ImpressumGliederungssymbolHome
Ordnersymbol1. Haus Hohenlohe
Ordnersymbol2. Sonstiger Adel
Ordnersymbol3. Bürgerliche
Ordnersymbol4. Sonstiges Material
Bestand GA 90 Gliederungssymbol Strukturansicht

Bestand GA 90: Leichenpredigten

3. Bürgerliche

Pfeil nach obenWeiter 276 Einträge
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1183  
Ackermann, Maria Margaretha Christina
persönl. Daten: 18 Jahre alt, gest. 25.05.1748, Beisetzung: 28.05.1748, Tochter des Stadtamtmanns zu Limpurg-Gaildorf, Johann Albrecht Ackermann.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 50, Epicedia: ein Freund des Hauses, Druck: Georg Michael Mayer, Schwäbisch Hall, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1548  
Albeck, Johann Philipp
persönl. Daten: geb. 23.07.1660 in Augsburg, gest. 19.10.1686 in Junningen, Beisetzung: Junningen bei Lengarisch-Altenburg, M., Feldprediger des oettingenschen Regiments zu Fuß.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 84, Predigt bei sonstigen Trauerfeierlichkeiten: Gustav Adolph Jung, M., evangelischer Pfarrer zum Heiligen Kreuz in Augsburg, Epicedia: Joseph Cappelius, Abt von Bebenhausen und Generalsuperintendent, lat., Joh. Grave, D., Rektor der Tübinger Universität, lat., Georg Henr. Häberlin, S.S. Theol. D. et Prof. ill. Stip. Superintendent, lat., Michael Müller, der H. Schrift D. Professor und P. in Tübingen, deutsch, Joh. Andreas Frommann, D., Pand. Professor in Tübingen, lat., Elias Rudolphus Camerarius D., lat., Collegium Repetentium in Tübingen, lat., Jo. Jacob Müller, M., P. et Minist. August. Sen., lat., Theophilus Spizelius, P. der Jakobi-Kirche in Augsburg, lat., Johannes Baur, M., P. zu St. Ulrich, deutsch, Georgius Fridericus Magnus, M., Rektor des Augsburger Gymnasiums und Stadtbibliothekar, lat., M.F.G.N., lat. Gedicht, Ernestus Josephus Albeck (Bruder), Medizinstudent, deutsch, Zeugnis des Grafen Notger Wilhelm zu Oettingen über Wirken und Sterben des Verstorbenen, Druck: Jakob Koppmayer, Augsburg, 1687, 33 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 23  
Amman, Gottfried
persönl. Daten: geb. 30.07.1647 in Augsburg, gest. 24.06.1716 in Augsburg, verh. 22.05.1672 Elisabetha Heyder in Lindlau, kaiserlicher Rat, Pfleger der Stadt Augsburg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur 4, Fo 2, Predigten bei Trauergottesdienst: Andreas Harder, M., Prediger und Pfarrer zu St. Anna in Augsburg, Römer 5,1, Johann Philipp Treuner, D., Pastor und Senior, Joh. Baptist Rentz, Pfarrer zu St. Ulrich, Johann Leopold, Pfarrer zum Heiligen Kreuz A.C., Gottfried Zäh, Pastor ad Div. Jacob., Johannes Tulla, M., Pfarrer zum Heiligen Geist, Gottfried Lomer, M., Diacon. Minoritan., M.G.A. Jung, Diakon zu St. Ulrich, Abraham Wagner, evangelischer Prediger, Johann Weidner, evangelischer Prediger, Diakon an der Heiligen Kreuz Kirche, Philipp Gottfried Harder, Diakon der evangelischen Barfüßer, Andrea Degmaier, M., Helfer zu St. Jacob, Georg Ruprecht, M., Diakon zu St. Anna, Personalia, Epicedia: Friedrich Rentz, Diac. Minorit., Rektor und Kollegium des Gymnasiums zu St. Anna, Collegium Aug. Conf., Kupferstich: 49 x 32 cm, Bild von Gottfried Amman in mit Stoff drapierten Oval, unten Mitte Wappen, Entwurf und Stecher: Bernard Vogel, Augsburg, 72 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1685  
Andler, Johann Christoph
persönl. Daten: geb. 16.10.1626 in Tübingen, gest. 08.09.1700 in Neuenstadt/Kocher, Beisetzung: 12.09.1700 in Neuenstadt/Kocher, verh. 22.05.1655 Agnes Margaretha Börniger aus Schorndorf, württembergischer Sekretär und Rat.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 126, Predigt bei Bestattung: Joh. Albrecht Machtolph, M., Diakon zu Neuenstadt/Kocher, Personalia, Epicedia: Wilhelm Christoph Stein, M., Specialis Neostadiensis, Jacob Friderich Andler (Neffe), M., Tübing. Dioeces Super attendens Specialis, Joh. Henricus Brömelius, Lic., Joh. Albrecht Machtolph, M., Diakon zu Neuenstadt, Agnes Margaretha Andler (Witwe), Georg Christoph und Friederich Jsaak Andler (Söhne), Justina Andler, geborene Wieland (Schwiegertochter), Maria Elisabetha Andler, geborene Wasser (Schwiegertochter), Joh. Conrad Stigler (Schwiegersohn), U.J.Lic., gemeinschaftlicher Vogt zu Weinsberg, Agnes Catharina Stigler, geborene Andler (Tochter), Bartolomaeus Maerique (Schwiegersohn), Apotheker und Gerichtsverwandter zu Neuenstadt, Augusta Maria Maerique, geborene Andler (Tochter), Clara Johanna Feßler, geborene Andler (Tochter), sämtliche Enkel, Joh. Christophorus Schmid (Schwiegersohn), M., Pastor in Bitzfeld, Joh. Schmid (Enkel), Student in Tübingen, Christoph Friedr. Schmid (Enkel), Stadtschreiber, Margaretha Sibylla Agnes Catharina Schmid (Enkelin), Maria Catharina Schmid (Enkelin), Jo. Christianus New, Histor. P.P. Extraordin. in Alma Eberhardina Affinis, Johann Ulricus Frommann, M., Diakon zu Tübingen, Joachim Ficker, Jur. Lic., württembergischer Hofgerichtsadvocat, Druck: Georg Heinrich Reiß, Tübingen, 52 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1520  
Andreae, Johann Valentin
persönl. Daten: geb. 17.08.1586 in Herrenberg, gest. 27.06.1654 in Stuttgart, Beisetzung: 30.06.1654 in Stuttgart, verh. 02.08.1614 Agnes Elisabeth Grüninger.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 69, Predigt bei Bestattung: Christoph Zeller, Konsistorialrat, Hofprediger zu Stuttgart, Ehrengedächtnis, Epicedia (Kondolenzen): August Herzog von Braunschweig-Lüneburg, Sibylla Ursula Herzogin von Braunschweig-Lüneburg, Anthonius Ulricus Herzog von Braunschweig-Lüneburg, Hieronymus im Hofio/Imhof(?), Ephor der welfischen Fürsten, Joh. Conrad Sax, Joh. Stern, Heinrich Stern, Joh. Heinr. Faber, M., Johann Martin Hirt, braunschweig-wolfenbüttelischer Rat, Leonhard Laurentius, M., Saubertische Familie, Joh. Conrat Kreidenmann, D., Gottlieb Andreae, Sibylla Ursula Herzogin von Braunschweig-Lüneburg, Ferdinand Albert Herzog von Braunschweig-Lüneburg, Herzog Antonius Ulrich, Wolff Georg Graf von Castell, Margrete Maria Fräulein von Buwinghausen und Walmerof, Druck: Joh. Weyrich Rößlin, Stuttgart, 1654, Matthias Kautius, Stuttgart, 1654, 91 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1521  
Andreae, Johann Valentin
persönl. Daten: wie Nr. 525.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 69 Da, wie Nr. 523, Torso, 77 S. (Schluß fehlt).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 775  
Apin, Johann Carl
persönl. Daten: geb. 17.05.1700 in Waldenburg, gest. 12.07.1761 in Lendsiedel, Beisetzung: 15.07.1761, verh. 11.01.1735 Susanna Maria Margareta Seufferheld in Bächlingen, Pfarrer zu Lendsiedel, hohenlohe-kirchbergischer Consistorialis.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Joh. Christoph Friedrich Seufferheld (Schwager), M., Pfarrer zu Untermünkheim, Druck: Johann Christoph Messerer, Schwäbisch Hall, 4 S.
Dublette: 1189 (Vorsign. Lg 51).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1486  
Assum, Johann Christoph
persönl. Daten: geb. 02.08.1581 in Großbottwar, gest. 05.11.1651 in Kirchberg, Beisetzung: 10.11.1651 in Langenburg, verh. 1) 18.08.1607 Agathe Jäger, 2) 29.10.1644 Maria Geneve Pistorius, verwitwete Greiner, in Öhringen, J.U.L., Kanzler, Kanzleidirektor zu Langenburg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 6-13, Predigt bei Bestattung: Ludwig Casimir Dietzel (Vetter), Superintendent, Hof- und Stadtprediger zu Langenburg, Personalia, Epicedia: Ludwig Casimir Dietzel (Vetter), Superintendent, Hof- und Stadtprediger zu Langenburg, Joh. Heinrich Ris, M., Pfarrer zu Haltenbergstetten, Philipp Zoller, M., Pfarrer zu Ingelfingen, Joh. Philipp Unfug, M., Joh. Conrad Beer, Pfarrer zu Untermünkheim, Wolfgang Ludwig Assum, M., Superintendent zu Weikersheim, Kraft Assum, Johann Assum aus Weinsberg, Georg Ferry Assum, Kammerrat zu Langenburg, Jean Christoph Assum, Johann Heinrich von Olnhausen, Schloß- und Dorfpfarrer zu Kocherstetten, Georg Heinrich Hirsch, Pfarrer zu Belsenberg und Hermuthausen, Johann Ulrich Assum (Enkel), Alb. Frid. Hisk Assum (Enkel), Philipp Georg Assum (Enkel), Johann Ludwig Assum (Enkel), Heinrich Friedrich Assum (Enkel), Kupferstich: 19 x 31 cm, zwei Porträts dazwischen Familienwappen, 1) Johann Assum, gest. 14.08.1619, Pfarrer zu Weikersheim, 2) Johann Christoph Assum, gest. 05.11.1651, Kanzler zu Langenburg, Stecher: Peter Aubry, Straßburg, Druck: Noah von Millenau, Rothenburg/Tauber, 1682, 60 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 155 *  
Astfalck, Georg Friedrich
persönl. Daten: geb. 10.01.1641 in Rosengarten bei Schwäbisch Hall, gest. 08.09.1704 in Langenburg, Beisetzung: 11.10.1704 in Langenburg, verh. 1) 1666 Maria Praxedis Elisabeth Huffnagel in Kirchberg, 2) 1689 Maria Katharina Bonhöffer in Schwäbisch Hall, Kanzlei- und Konsistorialrat in Langenburg, Schrozberg und Kirchberg, Lehenrat zu Langenburg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 142 E, Folioformat 142, Predigten bei Bestattung: Georg Friedrich Wolff, Hof- und Stadtprediger zu Langenburg, Psalm 119, 33-34, Personalia, Joh. Chr. Theodor Seufferheld, Pfarrer in Bächlingen, Epicedia: Georg Paul Dreher, JCtus. Illustr. Dom. Hohenlohe-Langenburg, Imperii Stratuum Consiliar, Comit. Circul. Francon. Ablegatus, Ehrenfried Clotz, J.U.D., Dir. Canc. Hohenlohe-Langenburg, Comit. Cons. Feud., J.J. Ulmer, Consil. Hohenlohe-Kirchberg, Johann Georg Dreher, J.U.L., Consil. Consistorialis, Dir. Canc. Öhringen, Joh. Jacob Will, Superintendent, Pastor prim. in Wertheim, Phil. Jacob Breyer, M., Illust. Comit. Hohenlohe-Schrozberg a Concionib. anlicis, Christian Philipp Leutwein, M., hohenlohischer gemeinschaftlicher Oberpfarrer und Superintendent zu Waldenburg, Johannes Michael Bonhöffer, Rektor und Professor am Gymnasiums zu Schwäbisch Hall, Joh. Chr. Theodor Seufferheld, Pastor zu Bächlingen, Johann Georg Seufferheld, Pfarrer zu Beimbach, Diakon zu Lendsiedel, Wilh. Andr. Will, Castell-Rüdenhausener Amtsverwalter zu Rockenbach, Johann Ludwig Vogtmann, Aktuar zu Rothenburg/Tauber, Ezechiel Bonhöffer, d. Äußeren Rat, Stadtumgelder zu Schwäbisch Hall, Joseph Hieronymus Weber, Praec. Clas. des Gymnasiums zu Schwäbisch Hall, J.M. Weber, Theologiestudent, Christian Friedrich Herpfer, Liber. Artium Cultor, Johann Georg Bauer, des Hospitalgerichts, Spezereihändler und Lebküchner zu Schwäbisch Hall, Epicedia von Ohrdrufern: Philipp Jacob Otto, Cels. Dom. Hohenlohe a Consil. Aul. et Ecclesiast. Ohrdruf., Johann Abraham Kromayer, M., Pastor, Superintendent und Konsistorialassessor in Ohrdruf, Joh. Christoph Wolff, M., Eccles. Patriae Archidiaconus, Gottfried Augustus Everhardus, L. tus., Advoc. Aulic. et Consul. Ohrdruf, Georg Michael Lehmus, Symenysta Ohrdruf, Johann Friedrich Apin, hohenlohe-pfedelbachischer Pfarrer zu Großaltdorf, Georg David Döhler, Sekretär zu Ohrdruf, Heinrich Zacharias Koch, J.U.C., Joh. Andr. Schanert, Neol. Ohrdruf Registrat., Jacob Friedrich Astfalck, hohenlohe-langenburgischer gemeinschaftlicher Amtschösser zu Ohrdruf, Druck: Georg Michael Mayer, Schwäbisch Hall, 1706, S. 1-58. Dubletten: 653 (Vorsign. Fo 142 E Da), 654 (Vorsign. Fo 142 E Db).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1193  
Bartels, Johann Andreas
persönl. Daten: gest. 25.04.1739 in Hildburghausen, Beisetzung: 28.04.1739, sächsischer Oberlandbaumeister, Grenadier- und Stadthauptmann, Gerichtsvorsteher der Ämter Hildburghausen und Veilsdorf.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 54, Epicedia: Witwe, das Gericht der Ämter zu Hildburghausen und Veilsdorf, Kinder und Schwiegersohn, Reglement (Handschrift 7 S.), Druck: Joh. Melchior Pentzold, Hildburghausen, 1739, 19 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 815  
Baumann, Eberhard Gottfried
persönl. Daten: gest. 1779 in Heilbronn, Archivar des Ritterordens Kraichgau.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Sabina Catharina Baumann (Mutter), Juliana Philippina Döderlein (Schwester), Christian Friedrich Döderlein (Schwager), Druck: Allingersche Schriften, Heilbronn, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1421 *  
Baumann, Johann Christoph I.
persönl. Daten: geb. 10.10.1641 in Künzelsau, gest. 05.04.1716 in Lendsiedel, verh. 1) 01.03.1664 Maria Barbara Pfitz in Brettach, 2) 06.02.1694 Maria Bonhofer, verwitwete Erckel, in Lendsiedel, 3) 18.07.1699 Rosina Magdalena Blinzig, verwitwete Birnelümpfel, in Lendsiedel, Pfarrer zu Lendsiedel, Mitglied des Konsistoriums in Kirchberg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 1-13, Predigt bei Bestattung: Joh. Ludwig Wolff, Hof- und Stadtprediger zu Kirchberg, Personalia, Epicedia: Baumannsche Freundschaft, Kinder und Schwiegersohn, Kupferstich: 25,5 x 19 cm, Bild des Johann Christoph Baumann im Oval, unten Lebensdaten, Maler: G.H. Engelschall, Stecher: Jos. a Montalegere, Nürnberg, Druck: Georg Michael Majer, Schwäbisch Hall, 1718, 54 S. Dubletten: 1499-1502 (Vorsign. jeweils Quartformat 12).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1196  
Baumann, Johann Heinrich
persönl. Daten: 75 Jahre alt, gest. 16.10.1776 in Steinkirchen, Beisetzung: 18.10.1776, Pfarrer zu Steinkirchen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 56, Epicedia: Christoph David Textor, Pfarrer zu Lorenzenzimmern, Susanne Magdalene Textor, geborene Baumann (Tochter), Christian Ludwig Moriz Schmid, Pfarrer zu Steinkirchen, Anna Maria Schmid, geborene Baumann (Tochter), Druck: Johann Christoph Messerer, Schwäbisch Hall, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1550 *  
Baumann, Johann Wilhelm
persönl. Daten: geb. 31.05.1668 in Lendsiedel, gest. 10.09.1728 in Lendsiedel, Beisetzung: 14.09.1728 in Lendsiedel, verh. 17.01.1693 Anna Maria Ley in Hengstfeld, Pfarrer zu Lendsiedel.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 86, Predigten bei Bestattung: Joh. Ludwig Wolff, Pfarrer zu Beimbach, Kaplan zu Lendsiedel, Johann Valentin Schultz, Pfarrer zu Scheinbach, Autobiographie, Epicedia: Joh. Christof Friedrich Seufferheld, M., Pfarrer zu Enslingen, Druck: Georg M. Mayer, Schwäbisch Hall, 1731, 67 S. Dubletten: 1551-1553, letzteres Torso S. 3-65.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1477  
Baumann, Michael II.
persönl. Daten: geb. 14.02.1614 in Crailsheim, gest. 03.12.1668 in Pfedelbach, verh. 14.11.1637 Maria Schneidemann (Schnaitmann bzw. Schneittmann) in Ruppertshofen, Hofprediger, Superintendent zu Pfedelbach.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 6-4, Predigt bei Bestattung: Johann Seyfried, Pfarrer zu Sindringen, Epicedia: Joh. Ludwig Hartmann, Superintendent zu Rothenburg/Tauber, Friedrich Lipsius, Rektor am Gymnasium in Rothenburg/Tauber, Druck: Noah von Millenau, Rothenburg/Tauber, 1669, 44 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1197  
Baumann, Paul Christoph
persönl. Daten: 71 Jahre alt, gest. 23.03.1760, Präzeptor im Illustre Gymnasium zu Stuttgart, Musikdirektor und Kantor bei der Stiftskirche zu Stuttgart.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 57, Epicedia: Johann Friedrich Baumann (Sohn), M., Diakon zu Weinsberg und Pfarrer zu Ellhofen, Druck: Cottasche Schriften, Stuttgart, 1760, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1670  
Baur, Johann Jacob
persönl. Daten: geb. 23.04.1648 in Tübingen, gest. 05.11.1688 in Stuttgart, Beisetzung: 08.11.1688 in Stuttgart, verh. 01.11.1670 Maria Dorothea Böhme in Stuttgart, D.J.C., württembergischer Ober- und Justizrat.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 113, Predigt bei Bestattung: Joh. Jacob Lange, M., Pfarrer zu St. Leonhard in Stuttgart, Personalia, Epicedia: Consiliarii Superiores, lat., Collegio Selectioris Conventus Provincial., lat., Johannes Heinricus Stürmius, Kognat D., S.D.W.C., lat., Gerhard Meybusch, U.J.L., Consil. württ. Ministerium Stuttgardianum, Epitaphium lat. und deutsch, Joh. Christoph Stierlin, D., deutsch, Marcus Walk, M., Stuttgardi an. Ecclesiae Sultzensis in Dioecesi Ferimontana Pastor, lat., Ferdinand Christophorus Harpprecht, D.P.h.t. Tubing. Acad. Rector, lat., Joh. Adam Osiander, D., Cancellarius, lat., Michael Müller, S.S. Theol. D., ejusdemque Prof. Ord. Eccles. Tubing. Pastor, lat., Joh. David Mögling, D., lat., Joannes Ulricus Pregizer, D., Georg Henr. Häberlin, D., lat., Christoph Kaldenbach, P.P., deutsch, Joh. Wolfgang Jäger, Phil. Pract. P.P., Duc. Step. Th. Ephor, lat., Joh. Osiander (Affin), Prof. Fac. Philos. Decanus, lat., Philipp Jacob Schlotterbeck (Schwager), M., Diac. Tub., deutsch und lat., Theophilus Steger, M., Tübing. Eccles. Göpping. Diac., lat., Ferdinand Wolfgangus Harpprecht, M., Eccles. Tubing. Diac., lat., Joh. Ulrich Raith, Med. Lic., deutsch, Joh. David Cummerell, M., Stip. Theol. Tub. Repetens, lat., Christoph Kaldenbach der Jüngere, Jur. Cult, deutsches Sonett, "der Witwe bittere Klage", deutsch, "des Toten tröstliche Antwort", Joh. Henricus Böhm (Affin), D., Consil, Asses., lat., Elias Rudolphus Camerarius, D., lat., Joh. Ludovicus Neuffer, M., Pastor vinimontanus, lat., Philipp Jacob Neuffer, württembergischer Keller zu Göppingen, deutsch, Rudolphus Jacobus Camerarius, Med. D., Prof. Extr., lat., Joh. Ulrich Baur (Bruder), württembergischer Vogt zu Neidlingen, deutsch, Thomas Baur (Bruder), deutsch, Egidnis Böhm (Schwager), des Gerichts allhier, deutsch, Elias Camerarius, Med. Stud., lat., Jacob Simon Baur, Quartae in Gymn. Stuttgart, Class. Discip. deutsch und lat., Schlußgedanken des Beichtvaters, deutsch, Joh. Fridericus Krauß, Gymn. Stutgardiani Praeceptor Classicus, deutsch, Tobias Heller (Affin), lat., Druck: Joh. Weyrich Rößlin Witwe, Stuttgart, 109 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1683  
Beck, Johann Michael
persönl. Daten: geb. 09.04.1650 in Ohrdruf, gest. 29.01.1725 in Ohrdruf, Beisetzung: 30.01.1725 in der Michaelskirche in Ohrdruf, verh. 1) 1685 Anna verwitwete Wolffram, 2) 22.02.1707 Katharina Elisabeth Albrecht, Bürgermeister, langenburgischer Kirchenkastenvorsteher zu Ohrdruf.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 124, Predigt bei Bestattung: Joh. Abraham Kromayer, Pfarrer zu Ohrdruf, Personalia, Epicedia: Joh. Michael John, Lehrer, Joh. Christian Happ, Lehrer, Jeremias Christoph Wolff, Kirchner, Joh. Benjamin Martini, M., Archidiakon zu Ohrdruf, Ernst Ludwig Roth, Diakon, Heinrich Huth, M., Joh. Jerem. Böttiger, Konrektor, Elias Herda, Kantor, Joh. Bernhard Schmalkalder, Druck: Nicolaus Bachmann, Arnstadt, 47 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1905 *  
Beuerlein, Franz Georg Friedrich
persönl. Daten: geb. 29.03.1784, gest. 05.03.1841, verh. ?, Hof- und Domänenrat zu Hohenlohe-Oehringen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Oktavformat 36, Predigt bei Bestattung: Dietzsch, Dekan zu Öhringen, Druck: Carl Friedrich Erbe Witwe, Öhringen, 8 S. Dubletten: 1906-1907 (Vorsign. Oktavformat 26 Da/Db).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1476  
Binnickher, Johann Christoph
persönl. Daten: geb. 19.08.1610 in Jagsthausen, gest. 25.06.1666 in Forchtenberg, Beisetzung: 30.06.1666 in der Stadtkirche von Forchtenberg, verh. 1) 03.07.1633 Maria Elisabeth Wassermann, verwitwete Lutz, in Forchtenberg, 2) 25.11.1656 Anna Rosina Zweiffel in Schwäbisch Hall, Direktor der Rentkammer zu Neuenstein, Amtmann zu Forchtenberg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 6-3, Predigt bei Bestattung: Georg Gebhard, Pfarrer zu Forchtenberg, Lebenslauf, Epicedia: Johann Peter Lutz (Stiefsohn), Kraft Assum, M., Pfarrer in Sindringen, Georg Gebhard, Pfarrer zu Forchtenberg, Johann Georg Wibel, Konrektor, Joh. Christ. Röser, Druck: Hans Reinhard Laidig, Schwäbisch Hall, 68 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1200 *  
Böckler, Anna Maria
persönl. Daten: geb. 25.08.1706, gest. 09.09.1724, Beisetzung: 12.09.1724 auf dem Friedhof zu St. Gallen in Straßburg, Tochter des Joh. Heinrich Böckler, Prof. Publ. Ord. beim Stift zu St. Thomae in Straßburg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 59, Epicedia: 1) Joh. Heinrich Böckler (Vater), Professor, 2) Lebenslauf, 3) Onkel und Tanten, 4) der jüngere Onkel, 5) Maria Magdalena Linck, 6) N.N., 7) Cousine, Druck: Joh. Heinrich Heitz, Straßburg, Simon Kürßner, Straßburg, Georg Adam Pießker, Straßburg, 44 S. Teildubletten: 1201 (Nr. 5, 4 S.), 1202 (Nr. 6, 4 S.).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1707  
Böckler, Anna Maria
persönl. Daten: wie Nr. 541.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 145, Lebenslauf, Druck: Joh. Heinrich Heitz, Straßburg, (Torso), 8 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1203  
Böheim, Johann Carl
persönl. Daten: geb. 22.05.1695 in Berbach, gest. 02.03.1737 in Nürnberg, Beisetzung: 07.03.1737, verh. Helena Sibylle Böheim, Diakon bei St. Sebald zu Nürnberg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 60, Ursula Böheim (Mutter), Helena Sibylle Böheim (Witwe), Joh. Carl Fleischmann (Vetter), Theologiestudent, J.M.H. und M.M.H., Druck: Felßeckersche Schriften, Nürnberg, Joh. Heinrich Gottfried Bieling, Nürnberg, 12 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1204  
Bonhöfer, Friedrich Franziskus
persönl. Daten: 34 Jahre alt, gest. 22.06.1735, Beisetzung: 26.06.1735, Mediz.-Lizentiat, Physikus zu Schwäbisch Hall.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 61, Epicedia: von einem Blutsfreund, Druck: Georg Michael Majer, Schwäbisch Hall, Torso, 2 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 859  
Bonhöfer, Georg Michael
persönl. Daten: verh. Maria Sibylle Hartmann, J.U.D., des Innern Rat zu Schwäbisch Hall, Stellenerhebung: 15.05.1775. Glückwunschschrift zum Geburtstag, Druck: Messersche Schriften, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 857  
Bonhöfer, Georg Michael und Maria Sibylle, geborene Hartmann
persönl. Daten: wie Nr. 545. Glückwunschschrift zum Ehejubelfest am 18.06.1776, Gratulanten: die Kinder, Druck: Johann Christoph Messerer, Schwäbisch Hall, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1205  
Bonhöfer, Heinrich Peter
persönl. Daten: 76 Jahre alt, gest. 17.09.1738, Beisetzung: 21.09.1738 auf dem Friedhof St. Michael in Schwäbisch Hall, Städtmeister und Steuerherr zu Schwäbisch Hall.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 62, Trauerarie (ohne Noten), Epicedia: Collegae Gymnas. zu Schwäbisch Hall, Joh. Christoph Romig, Archidiakon, Consistorialis, Scholarch, Geistliches Ministerium zu Schwäbisch Hall, Druck: Majersche Schriften, Schwäbisch Hall, 16 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 657  
Bonhöfer, Johann Friedrich
persönl. Daten: geb. 25.10.1697 in Schwäbisch Hall, gest. 05.07.1770 in Schwäbisch Hall, Beisetzung: 09.07.1770 auf dem Friedhof zu St. Michael in Schwäbisch Hall, verh. 1) 13.11.1725 Susanne Ursula, verwitwete Frey, in Schwäbisch Hall, 2) 05.11.1743 Maria Cordula Seuferheld in Schwäbisch Hall, Städtmeister, Steuerherr, J.U.D., Direktor des Konsistoriums und des Colleg. Scholarch.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 153 E, Folioformat 153, Predigt bei Bestattung: Johann Carl Wibel, Stadtpfarrer zu Schwäbisch Hall, Psalm 62,8, Personalia, Epicedia: die Witwe, Tochter, Schwiegersohn, Ministerium Ecclesiasticum, Consulenten Balley, Bonhöfer, Prediger, sowie die Physici und Amtsvögte, Rosina Magdalena Stellwag, verwitwete Schultheißin, Susanna Elisabetha Engelhardt, verwitwete Pfarrerin, Wolfgang Jakob Seiferheld, Senator und Pfleger, Maria Elisabeth Bonhöfer, verwitwete Amtsvogtin, Sibilla Magdal. Messer, geborene Bonhöfer, Pfarrerin in Tüngental, Georg Friedrich Bonhöfer, Scrib., Johann Friedrich Bonhöfer, B.R. in Gießen, Joh. Lorenz Sanwald, JCt. ält. Städtmeister, Steuerherr, Johann Friedrich Bonhöfer, Cons. Regens., Christoph Ludwig Döllin, geh. Steuerherr, Cons. et Scholae, Joh. Friedrich Hartmann, J.U.D., d. Innern und Geheimer Rat, Joh. Friedrich Bonhöfer, Prediger und E.E. Capituls Decan, Nicolaus Friedrich Haspel, Com. Pal. Caes. des Innern und Geheimen Rats, Andreas Friedrich Feyerabend, d. Innern Rats, Direktor Jud. Tut. Consist. et Scholarcha, Johann Ernst Majer, Senator und Amtmann zu Rosengarten, Georg Michael Bonhöfer, Pr. und Senator, Johannes Andreas Franke, Senator und Praefectus zu Ilshofen, Johann Georg Majer, d. Innern Rats, Cathar. Pfleger, Baudeput., Georg Lorenz Seiferheld, d. Innern Rats, Oberstadtumgelder, Johann Carl Wibel, Leichenprediger, Georg Wolfgang Romig, Senator, Beet- und Bauherr, Reichalmosenpfleger, David Franz Hezel, Med. Lt. Phys. Ord. S. Acad. Leopold Carolin. Nat. Cur. Collega, Johann David Hufnagel, d. Innern Rat, Obervormundsrat, Präsenzpfleger, Jacob Peter Hartmann, Lt., d. Innern Rat, St. Michael und Haaloberpfleger, Johann Wilhelm Müller, Senator und Ord. Rechnungs-Justificator, Joh. Wilh. Friedr. Hezel, Senator, Johann Valentin Wibel, J.U.D., Senator, Oberlandumgelder, Joh. Carl Peter Bonhöfer, J.U.L., ält. Ratskonsulent, Bernhard Gottfried Hezel, Lt., Amtsvogt zu Vellberg, Joh. Heinrich Bonhöfer, Med. Lic. et Phys. Patr. Ord., Wolfgang Jacob Seiferheld, d. Innern Rat, Oberlandheiligenpfleger, Joh. Friedrich Seiferheld, Gymnasialrektor, Phil. Theoph. Dötschmann, Past. ad Aedem. D. Catharinae, Joh. Friedrich Beyschlag, Med. Lt. und Phys. Ordin, Christoph Lorenz Stellwag, Senat, Sen. und Egin-Pfleger, Friedrich Lorenz Wilhelm Mejer, J.U.D., Consiliarius, Joh. Ludwig Seiferheld, Senator, Joh. Peter Döllin, Stadtschreiber, Franz Nicolaus Carl Textor, Senator, Joh. Friedrich Bölz, Ratssekretär, Georg Wilhelm Hezel, D., Ratsadvokat, Friedrich Lorenz Haspel, J.U.Lt. und Ratsadvokat, Friedrich Franz Erasmus Majer, J.U.D., Ratsadvokat, Johann Ernst Glock, D.Z. Stadtschultheiß, Johann Ludwig Friedrich Schiller, Archidiakon, Joh. Franz Engelhard, Senator, G.N. Majer, J.U.L., Registrator, Philipp Jacob Leutwein, Gymnasialkonrektor, J.F.G. de Closter, Aer. Secretar., Joh. Peter Stier, E.O. Ratsadvokat, Carl Friedrich Seiferheld, Lt. J. und E.O. Ratsadvokat, Friedrich Franz Hezel, Hypodiaconus zu St. Michael, Joh. Christ. Friedr. Döbelmann, Pastor Xenadochianus, Bernhard Ludwig Friedrich Messerer, Pfarrer zu Tüngental, Nicolaus David Bonhöfer, des Äußeren Rat, Stadtumgelder, Joh. Lorenz Seiferheld, Cand. jur., Joh. Friedrich Bonhöfer J.V.St. zu Gießen, Joh. Lorenz Seiferheld, Vicarius Riedensis, Druck: Johann Christoph Messerer, Schwäbisch Hall, 123 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 771  
Bonhöfer, Johann Karl Peter
persönl. Daten: gest. 12.03.1773 in Schwäbisch Hall, Beisetzung: 15.03.1775 auf dem Friedhof zu St. Michael in Schwäbisch Hall, Rechtslizentiat, Ratskonsulent, Consistorialis, Scholarchae zu Schwäbisch Hall.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Witwe, Brüder, Schwestern, Schwäger, Schwägerinnen, Schwiegereltern mit deren Söhnen, Töchtern, Schwiegersöhnen und Enkel, Familie Haspel, Familie Hartmann, Druck: Johann Christoph Messerer, Schwäbisch Hall, 16 S. lose.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 20  
Bose, Christoph Dietrich der Ältere
persönl. Daten: geb. 16.09.1628 in Frankenleben bei Merseburg, gest. 01.09.1708 in Mölbis bei Borna in Sachsen, Beisetzung: 12.09.1708 in der Kirche zu Mölbis, verh. 1655 Ursel von Bustedt in Freiberg, sächsischer Geheimrat.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur 4, Fo 2, Predigten bei Trauergottesdienst: Polycarp Kunad, M., an der Heilig-Kreuz-Kirche in Dresden, Es. 38,17, Christoph Dieterich Bose der Jüngere, Abdankungsrede, Johann Gottlob Carpzov, M., Diakon zu St. Thomas in Leipzig, Personalia, Epicedia: Johann Balthasar Bose, Christoph Dietrich Bose der Jüngere, Adam Heinrich Bose, Wolf Dietrich Bose, Gottlob Siegmund Bose, Hans Carl von Carlowitz, Carol. Zdislau Bose, Joh. Friedrich von Bornstädt, Christoph Dietrich von Thümbling, Carl Ludewig von Thümbling, Polycarpus Kunad, M., Johann Daniel Schneider, sächsischer Pagenhofmeister, Christian Rothe, Kupferstich: 34 x 23 cm, Bild von Christoph Dieterich Bose im Oval, unten Mitte Wappen, Stecher: Bernigeroth, Leipzig, Wappen: vorhanden, Druck: Jacob Harpeter, Dresden, 190 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 2082  
Bräunings, Christian
persönl. Daten: Apotheker in Künzelsau. Gedicht zum Jahreswechsel 1699 von Andreas Manetius, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1422  
Brenz (Brentz), Johannes
persönl. Daten: geb. 24.06.1499 in Weil der Stadt, gest. 11.09.1570 in Stuttgart, Beisetzung: unter der Kanzel der Stiftskirche in Stuttgart, verh. 1) 1530 Margarete Gräter in Schwäbisch Hall, 2) 07.09.1550 Katharina Eisenmenger in Dettingen bei Urach, M., erster evangelischer Prediger und Dekan zu Schwäbisch Hall. Daten zur Schrift anläßlich des Jubelfestes am 31.10.1717: Vorsignatur Quartformat 1- ohne Nr., Druck: Georg Michael Mayer, Schwäbisch Hall, 22 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1209  
Breyer, Philipp Jacob
persönl. Daten: geb. 30.09.1668 in Oberbronn im Elsaß, gest. 16.12.1745 in Ingelfingen, verh. 1) 13.08.1700 Sophia Dorothea Fridoline Birndümpfel in Pfedelbach, 2) ? 14.-27.02.1719 Susanne Barbara Renger in Rothenburg/Tauber, 3) 26.08.1738 Eva Maria Barbara Wibel, verwitwete Schuppart, in Ingelfingen, M., Hofprediger, Konsistorialrat, Stadtpfarrer zu Ingelfingen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 66, Epicedia: Philipp Jacob Breyer (Sohn), Heinrich Ludwig Breyer (Sohn), Sophia Friederica Susanne Herbst, geborene Breyer (Tochter), Eva Maria Barbara Breyer, geborene Wibel (Witwe), Druck: Johann Daniel Holl, Öhringen, 8 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1869  
Breyer, Philipp Jacob
persönl. Daten: wie Nr. 553.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Oktavformat 4, N.N. mit Personalia, Druck: Johann Leonhard Murnbach, Weimar, 1747, 32 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 174  
Burckhardt, Heinrich Martin
persönl. Daten: geb. 19.02.1684 in Stuttgart, gest. 23.05.1736 in Stuttgart, Beisetzung: 26.05.1736 in Stuttgart, verh. 10.05.1712 Agnes Justina Hessenthaler, JCtus, württembergischer Regierungsrat, Assessor beim Dicasterium zu Tübingen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 102 E, Folioformat 102, Predigt bei Bestattung: Johann David Frisch, Konsistorialrat, Generalsuperintendent, Abt zu Adelberg, Stiftsprediger zu Stuttgart, 2 Timotheusbrief 4, 7-8, Personalia, Epicedia: Consilium Regiminis Sanctius, Consilium Regiminis, Oberhofgericht zu Tübingen, Consistorium Ducale, Rentkammerkollegium, Senatus Ecclesiasticus, C.E.v.B., Ernst Conrad von Gaisberg, Seren. Dn. Duc. Würtemb. Consiliar. Intim. Sum. Appellat. Dicast. Präes. ac Colleg. Illustr. Tubing. Vic. Ephorus, Joh. Schaeffer, Consistorialis atque Senat. Eccles. Director, Andreas Christoph Zeller, fürstlicher Rat, Prälat des Klosters Anhausen, Johann Conrad Hellwer, Geheimer Rat, Vizekanzler, Familie Hochstetter, J.R.G., Wilhelm Gottlieb Tofinger, M., württembergischer Hofprediger, Konsistorialrat, Johann Lorenz Jan, D., hohenlohe-waldenburgischer Konsistorialrat, Obersuperattendent, gemeinschaftlicher Stiftsprediger zu Öhringen, Johannes Adam Majer von Crusiano, Ludwig Friedrich Breyer, D., Archiater Württemberg., Abel Weinmann, Seren. Duc. Würt. Consiliar., Praetor Super. bellicus, Wilhelm Friedrich Haselmeyer, J.U.L., Neckarl. Reichsritterschaftlicher Rat und Syndikus, Maria Christina Haselmeyer, geborene Schickardt, drei Brüder, Grabmonument, die befreundete Familie Zoper, Johannes Cappel, J.U.L., Kanzlei- und Hofgerichtsadvokat 1. Ordnung zu Stuttgart, Johann Friedrich Engel, Med. Doct., württembergischer Hofmedikus, Christoph Cunrad Heller, M., Diac. in Stuttgart bei St. Leonhard, Johann Friedrich Ramßler, M., Gymnasialprofessor, Anna Margareta Ramßler, verwitwete Schickard, geborene Seeger, Johann Philipp Schickart, geistlicher Verwalter, Amtspfleger zu Calw, Johann Adam Holland, Stadt- und Amtspfleger zu Urach, Familie Holland zu Rosenfeld, C.C.M.P.M., Maria Juliane Hermann, geborene Holland, Pfarrerswitwe zu Warmbronn, Agnes Justina Burckhardt (Witwe), geborene Hessenthaler, Kupferstich: 41 x 28 cm, Bild von Heinrich Martin Burckhardt im Fenster, unten Familienwappen und Lebensdaten, Stecher: Ferd. Stenglin, Stuttgart, Wappen: vorhanden, Druck: Daniel Benjamin Faber, Stuttgart, S. 1-71.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1686  
Cellarius, Cunradinus
persönl. Daten: geb. 21.09.1622 in Tübingen, gest. 13.10.1678 in Stuttgart, Beisetzung: 18.10.1678 in Stuttgart, verh. 1) 07.02.1648 Ursula Katharina Rauscher, 2) 1667 Anna Dorothea Hatting, Dr. med, württembergischer Rat, Hof- und Leibmedikus.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 127, Predigt bei Bestattung: Joh. Jacob Müller, M., Superintendent und Spitalprediger zu Stuttgart, Personalia, Epicedia: Rektor der Universität Tübingen, Elias Rudolph Camerarius, D.P.P., Josef Colb, M., Stadtpredigtamt zu Stuttgart, Joh. Georg Gmelin (Vetter), Joh. Sebastian Schickard, Physikus, Matthaeus Esenwein (Vetter), Joh. Jacob Müller, Superintendent und Spitalprediger zu Stuttgart, Druck: Johann Weyrich Rößlin, Stuttgart, 1679, 36 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 790  
Commerell, Johann Christian
persönl. Daten: gest. 20.02.1781, Beisetzung: 23.02.1781, württembergischer Geheimer Rat, Konsistorialpräsident.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: N.N., Denkmal, Auguste Charlotte Friderike von Holle, Klagelied, Augusta Franziska Treber, Denkmal, Sibylla Knapp, Denkmal, von Mylius, Hofrat, Tränen bei dem Grabe, Familie Schweickhardt, Familie Beuerlin, Familie Spittler, Familie Leyrer, Familie Groß, Juliane Christiane Commerell, geborene Rößlin (Schwägerin), Carl Heinrich Fezer, Oberamtmann zu Weinsberg, Christoph Jakob Ploucquet, M., Pfarrer zu Hesigheim, Carl Friedrich Jäger, Pfarrer zu Illingen, Druck: Erhardsche Schriften Stuttgart, Christoph Friedrich Cotta, Stuttgart, 34 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1218 *  
Conradi, Johann Ludwig
persönl. Daten: 84 Jahre alt, gest. 12.11.1765, Beisetzung: 15.11.1765, Rat und Amtmann zu Kirchberg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 71, Epicedia: Tochter, Schwiegersohn und fünf Enkel zu Weinsberg, Druck: Wilhelm Ludwig Allinger, Heilbronn, 4 S. Dubletten: 1219-1220.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 849  
Cunrad-Kraus
persönl. Daten: verh. 11.01.1757 in Neuenstein. Glückwunschschrift zur Verehelichung: Geschwister, Schwäger, Schwägerinnen, Druck: Johann Daniel Holl, Öhringen, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1211 *  
Cunradi, Christoph Ludewig
persönl. Daten: gest. 1761, Arzt zu Kirchberg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 69, Epicedia: Johann Friedrich Sülzer (Vetter) aus Schwäbisch Hall, Druck: Georg Michael Marggraf, Jena, 4 S. Dubletten: 1212-1214.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1210  
Cunradt, Christian Carl
persönl. Daten: 34 Jahre alt, gest. 24.11.1765, Amtskommissar zu Hohenlohe-Kirchberg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 67, Lg 68, Epicedia: Witwe mit zwei Kindern, Mutter und Schwiegereltern, Geschwister und Verwandte, G.D.H., Druck: Johann Christoph Messerer, Schwäbisch Hall, 8 S. und ein Gedicht.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1215 *  
Cunradt, Johann Christoph
persönl. Daten: 84 Jahre alt, gest. 12.11.1765, Rat und Amtmann zu Hohenlohe-Kirchberg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 70, Epicedia: Witwe, 3 Söhne und Schwiegertöchter, 3 Töchter und Schwiegersöhne sowie 35 Enkel, Druck: Johann Christoph Messerer, Schwäbisch Hall, 4 S. Dubletten: 1216-1217.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 836  
Deker-Haylisch
Glückwunschschrift zur Verehelichung: J.M. Deker, M., Lehrer am Gymnasium zu Heilbronn, Druck: Johann Friedrich Mayer, Heilbronn, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 837  
Deker-Schmidt
Glückwunschschrift zur Verehelichung: Mutter, Geschwister mit Ehegatten des Bräutigams, Druck: Mayersche Schriften, Heilbronn, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 819  
Deker, Dorothea Christiana Sibylla
persönl. Daten: geborene Schmidt, gest. 11.04.1778.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Carl Christian Deker (Witwer), Mutter, Geschwister, Schwäger, Druck: Maiersche Schriften, Heilbronn, 8 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1696  
Dieterich, Johann David
persönl. Daten: geb. 10.12.1662 in Stuttgart, gest. 24.04.1695 in Winnenden, Beisetzung: 27.04.1695 in Winnenden, verh. 1690 Anna Catharina Hock aus Vaihingen, M., Diakon zu Winnenden.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 137, Predigten bei Bestattung: Joh. Conrad Rößler, Pfarrer zu Waiblingen, Georg Hegel, Pfarrer zu Winnenden, Epicedia: Wilhelmus Christophorus Stein, M., Specialis Pastor Neostadiensis, deutsch, hebr. und lat., Joh. Georg Hegel, M., Pfarrer zu Winnenden, deutsch, Ludwig Jacob Mohl (Schwager), württembergischer Rat und Verwalter zu Winnenthal, deutsch, J.C.M., deutsch, E.M.G.M., deutsch, Joh. Eberh. Hauber, M., P.H., deutsch, Joh. Georg Koch, M., Pastor in Neuenstadt, Dioeces. Weibling., lat., Abraham Speidel, M., Pastor in Hohenagger, lat., Philippus Vogel, M., Eccl. Schweickheimens. Past., lat., Nicolaus Schweickard, M., Pastor Gomendingen, Urac. Dioec., lat., Joh. David Kummerell, M., Diakon zu Leonberg, deutsch, Michael Wagner, Praec. Tub., lat., Joh. Caspar Biber, M., Pfarrer zu Buch, deutsch, G.J. Göritz, M., Pfarrer zu Weyhler zum Stein, deutsch, Joh. Godier, M., Pfarramtsverweser zu Nattheim, deutsch, Joh. Friderich Martin, deutsch, Joh. Wolfgang Majer, M., Vic. Seeburg, lat., Joh. Christoph Speidel, Philos. Stud. Tubing, lat., Jacob Wilhelm Dieterich (Vetter), Buchbinder, deutsch, Joh. Georg Hock, M., Pastor zu Gemmrigheim (Socer), lat., Joh. Joachim Hock, M., Pastor Drac. (Affin), lat., Anna Catharina Dieterich, geborene Hock (Witwe), deutsch, beide Eltern, lat. und deutsch, Friderich Wilhelm Golter, M., Pfarrer zu Iptingen, deutsch, Thomas Autenrieth, M., Pfarrer zu Ottmarsheim und Liebenstein, deutsch, Druck: Paul Treu, Stuttgart, 68 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1487 *  
Dietzel, Ludwig Casimir
persönl. Daten: geb. 03.10.1617 in Enslingen, gest. 08.10.1686 in Langenburg, Beisetzung: 11.10.1686 im Kirchhof von Langenburg, verh. 1643 Ursula Kammans in Straßburg, Superintendent, Stadt- und Hofprediger zu Langenburg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 6-14, eigene Arbeit von Ludwig Casimir Dietzel, von seinen Hinterbliebenen in Ermangelung des Konzeptes des Leichenpredigers zum Druck gegeben, Lebenslauf durch den Sohn verfaßt, Epicedia: Sohn, Schwiegersöhne mit Familien, Johann Michael Eberlin, Ludimoderator zu Ingelfingen, Druck: Noah von Millenau, Rothenburg/Tauber, 1696, 35 S.
Dublette: 1689 (Vorsign. Quartformat 130).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 812  
Dornfeld, Christian Friedrich
persönl. Daten: gest. 16.02.1755, Beisetzung: 19.02.1755, M., Stiftsprediger zu Oberstenfeld.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Witwe, Kinder, Schwiegersohn, Enkelin, Druck: Wilhelm Ludwig Allinger, Heilbronn, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1904  
Eggel, Wilhelm
persönl. Daten: geb. 02.06.1803, gest. 14.04.1855, Dr. med., Arzt zu Öhringen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Oktavformat 35, Predigt bei Bestattung: M.E. Eggel, Diakon zu Öhringen, Druck: C.F. Erbe Witwe (Ph. Baumann), Öhringen, 6 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 16  
Egger, Raimund der Jüngere
persönl. Daten: geb. 29.03.1674 in Augsburg, gest. 10.05.1696 in Leipzig, Student zu Leipzig.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur 4, Fo 2, Predigt bei Trauergottesdienst: Christoph Pfautz, P.P. und Rektor der Universität Leipzig, Epicedia: Christoph Pfautz, P.P. und Rektor der Universität Leipzig, Jo. Olearius, D. und P.P. Facult. Theol. h.t., Decanus., Georg Lehmann, D. und P.P., Superintendent, Jo. Benedikt Carpzov, D., Val. Alberti, D., Georg Beyer, J.U.D., Joh. Henr. Ernesti, M., P.P. und Dekan der Phil. Fakult., Thomas Ittig, L., Gottlob Friedrich Seligmann, L., Johannes Dornfeld, Lic., Immanuel Horn, M., Vesperprediger zu St. Thomas, Johann Günther, M., Diakon zu St. Nikolai und Collegiat beim Frauen-Collegium, Albrecht Christian Rotth, M., Ecclesiast. Thoman., Benedikt Gullmann, Augustanus Med. Baccal., Johann Gottfried von Dießeldorff, D., Caesar. Majest. Com. Palat., Adam Rechenberg, L., Prof. Publ. zu Leipzig, Nathanael Hochmuth, M., S.S. Theologiae Studios., Druck: Christian Scholvien, Leipzig, 28 ungezeichnete S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1911  
Eichhorn, Carl Friedrich
persönl. Daten: geb. 06.10.1757 in Dörrenzimmern, gest. 07.04.1826, Dekan, Stiftsprediger zu Öhringen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Oktavformat 38, Predigt bei Bestattung: Ludwig Bauer, Pfarrer zu Ernsbach, incl. Personalia, Druck: Carl Friedrich Erbe, Öhringen, 16 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1914  
Eisenmenger, Christian Ludwig
persönl. Daten: geb. 16.09.1801 in Langenburg, gest. 09.01.1864 in Öhringen, Dr. med., Oberamtsarzt zu Öhringen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Oktavformat 41, Predigt bei Bestattung: Fischer, Stadtpfarrer zu Öhringen, Druck: Pfählersche Schriften, Öhringen, 11 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1471  
Erich, Anna Rosina
persönl. Daten: geborene Sartorius, geb. 06.03.1635 in Crailsheim, gest. 22.12.1700 in Uffenheim, Beisetzung: in Uffenheim, verh. 1) 18.07.1654 David Samuel Lentilius, Kanzleisekretär zu Waldenburg, 2) 1663 Christoph Erich, F.U.Lic. Kanzleidirektor zu Waldenburg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 5-8, Lebenslauf, Epicedia: D.W. Gabriel Pachelbl von Gehag, brandenburg-bayreuth-ansbachischer gemeinschaftlicher ältester Rat, auch ältester Beisitzer des kaiserlichen Landgerichts des Burggrafentum Nürnberg, deutsch, deutsches Gedicht, Christian Philipp Leutwein, M., hohenlohischer Oberpfarrer und Superintendent zu Waldenburg, deutsch, Philipp Martin Küffer, hohenlohischer Stadtpfarrer zu Öhringen, deutsch, Georg Matthaeus Beckh, Diakon zu Nördlingen, deutsch, Adam Friedr. Claus, Pfleger zu Lierheim, deutsch, Desiderius Christian Ulmer, M., brandenburg-ansbachischer P. zu Kaszen-Hohenstatt, deutsch, Rosinus Lentilius (Sohn), hochfürstlicher Baden-Durlach auch gräflich Geyerischer resp. Rat und Leibmedikus, deutsch, Joh. Josia Lentilius (Sohn), Grenadierleutnant, deutsch, Philipp Franciscus Erich (Sohn), Apotheker in Schwäbisch Hall, deutsch, Christoph Michael Erich, oettingischer Hofrat, deutsch, Joh. Michael Evander (Schwiegersohn), brandenburg-ansbachischer Stadt- und Amtsvogt in Uffenheim, deutsch, Joh. Casimir Macco (Enkel), L.L.St., deutsch, Wilhelm Friederich Lentilius (Enkel), Philol. Stud., deutsch, Druck: Theodor Hecht, Durlach, 112 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1882  
Etlinger, Johann Leonhardt
persönl. Daten: Beisetzung: 15.10.1756 in Kulmbach, Dr. med., Stadtphysikus zu Kulmbach.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Oktavformat 13, erbauliche Gedanken von Johann Leonhardt Etlinger (selbst verfaßt), 7 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 219  
Faber, Balthasar
persönl. Daten: geb. 14.10.1665 in Frankfurt/Main, gest. 02.01.1735 in Leipzig, verh. 29.08.1702 Christiane Sophie Küstner in Leipzig, Erb-, Lehen- und Gerichtsherr zu Wachau bei Leipzig, Rat und Stadthauptmann zu Leipzig.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 189 E, Folioformat 189, Predigten bei Trauergottesdienst: Johann Christian Loth, M., Pfarrer zu Kröbern und Wachau, Psalm 73, 25-26, Personalia, Heinrich Gottlieb Schellhaffer, M., Epicedia: das Consortium, Christian Gregor Altner (Schwiegersohn), D., Johann Balthasar Faber (Sohn), D., Gustav Heinrich Mylius, D., Johann Heinrich Küstner (Schwiegersohn), Johann Gottlob Gensel, Ernst Wilhelm Faber (Sohn), Sophia Margaretha Küstner (Enkelin), Gustav Wilhelm Reinhardt (Vetter), Kupferstiche: sechs Vignetten im Text, Stecher: M. Bernigeroth (Sohn), Druck: Johann Christian Langenheim, Leipzig, S. 1-100.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1228  
Faber, Gottlieb Friedrich
persönl. Daten: 55 Jahre alt, gest. 09.02.1759, Beisetzung: 11.02.1759, verh. Sophia Magdalene Sattler, württembergischer Leibmedikus, Physikus der Ämter Neuenstadt, Weinsberg, Möckmühl.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 75, Epicedia: Müller'sche Anverwandte, Schwäger, Schwägerinnen, Sophia Magdalene Faber, geborene Sattler (Witwe), Christiana Margaretha Faber (Tochter), Gottlieb Benjamin Faber (Sohn), Sophia Friderica Magdalena Faber (Tochter), Carl Wilhelm Faber (Sohn), Friederica Louise Faber (Tochter), Druck: Johann Daniel Holl, Öhringen, Wilhelm Ludwig Allinger, Heilbronn, 8 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 258  
Fehr (genannt Gampert), Johann Philipp
persönl. Daten: geb. 20.11.1682 in Schweinfurt, gest. 25.02.1739 in Schweinfurt, Beisetzung: 01.03.1739 in Schweinfurt, verh. 1) 1713 Susanne Margareta Miltz, geborene Gampert, in Schweinfurt, 2) 20.11.1731 Rosina Margareta Gampert in Schweinfurt, Hofrat, Advocat, Konsulent der Stadt Schweinfurt.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 228 E, Folioformat 228, Predigt bei Bestattung: Georg Gotthardt Schmidt, Diakon bei St. Johann, 1. Buch Moses 32,10, Epicedia: Rosina Margareta Fehr, geborene Gampert (Witwe), Joh. Caspar Philipp Fehr (Sohn), Charlotte Elisabetha Friederica Fehr (Tochter), Georg Friedrich Fehr (Sohn), Sophia Margareta Fehr (Tochter), Geschwister, Schwäger und Schwägerin, Stadtkanzlei zu Schweinfurt, Georg Andreas Göbel, Cancellist und Notar zu Schweinfurt, Johann Lorenz Göbel, Notar, Ephorus und Gerichtsverwalter zu Mannsbach, Kupferstich: 35 x 20 cm, Bild von Johann Philipp Fehr im Oval mit Lebensdaten, unten Wappen, auf Sockel mit Inschrift, Stecher: Georg Friedrich Weigand, Bamberg, Wappen: vorhanden, Druck: Hieronymus Morich Witwe, Schweinfurt, 70 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1677  
Feinauer, Anna Cordula
persönl. Daten: geborene Frantz, geb. 10.04.1668 in Öhringen, gest. 26.08.1733 in Öhringen, Beisetzung: 28.07.1733 im Kirchhof St. Anna in Öhringen, verh. 01.09.(1714) Johann Feinauer, Pfarrer zu Neuses am Samd, in Wilhermsdorf.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 117, Predigt bei Bestattung: Joh. Lorenz Jan, Stiftsprediger zu Öhringen, Personalia, Epicedia: Joh. Lorenz Jan, D., deutsch, Georg Philipp Böheim, hohenlohisch gemeinschaftlicher Stadtpfarrer und Scholarch, deutsch, Joh. Christoph Fischer, M., V.D.M., L.L. O.O. hist. Eccles. ac. Methaphysic in Gymn. Public docens, deutsch, Joh. Michael Frantz (Vetter), J.U.Cand., Geograph in Nürnberg, Joh. Heinrich Frank (Vetter), Buchhalter bei der homannischen Officin, deutsch, Joh. Feinauer, deutsch, Joh. Hieronymus Yelin (Schwiegersohn), deutsch, Joh. Salomo Glaser (Schwiegersohn), deutsch, Joh. Friederich Rejer (Schwiegersohn), deutsch, Francisca Juliana Bejerin (Tochter), deutsch, Barbara Susanna Regina Jelin, deutsch, Anna Rosina Glaser (Tochter), Kantate (ohne Noten), deutsch, Sophia Catharina Feinauer (Tochter), Druck: Johann Daniel Holl, Öhringen, 40 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1229  
Feinauer, Johann
persönl. Daten: geb. 16.01.1671 in Kemmeten, gest. 23.03.1742 in Öhringen, Beisetzung: 27.03.1742, verh. 1) 01.09.(1714) Anna Cordula Frantz in Öhringen, 2) 12.07.1735 Susanne Kunigunde von Olnhausen in Langenbeutingen, Archidiakon an der Stiftskirche zu Öhringen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 76, Epicedia: Witwe, Kinder, Schwiegersöhne, ein Freund, Joh. Schmid, M., Pfarrer, Druck: Johann Daniel Holl, Öhringen, 12 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 814  
Fezer, Johann Leonhard
persönl. Daten: gest. 25.07.1781, verh. Maria Elisabeth Krimmlin, Amtmann zu Winzerhausen.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Joh. Friedrich Fezer, Pfarrer zu Unteröwisheim, Adam Heinrich Ludwig Fezer, Amtsvogt zu Balzheim, Joh. Carl Heinrich Fezer, Oberamtmann zu Weinsberg, Maria Elisabetha Friederica Bilfinger, geborene Fezer, Rosina Catharina Fezer, Christina Magdalena Jacobina Fezer, Wilhelmina Sophia Fezer, Druck: Maiersche Schriften, Heilbronn, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1232  
Fischer, Friedrich August Ludwig
persönl. Daten: 40 Jahre alt, gest. 10.03.1784, Geheimer Regierungsrat zu Hohenlohe-Ingelfingen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 78, Epicedia: Witwe, Bruder, Schwestern, Schwäger, Neffen und Nichten, Druck: Hollsche Schriften, Öhringen, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1231  
Fischer, Heinrich Gottlieb Ephraim
persönl. Daten: 68 Jahre alt, gest. 16.07.1768, Beisetzung: 12.07.1768, Hofrat zu Hohenlohe-Ingelfingen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 79, Epicedia: Witwe, Söhne, Töchter, Schwiegersöhne, Hollsche Schriften, Öhringen, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1895  
Fischer, Johann Gottfried
persönl. Daten: geb. in Gera, gest. 23.08.1804 in Greiz, Beisetzung: 24.08.1804 in Greiz, Scharfrichterssohn, Bursche in der Meisterei zu Greiz.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Oktavformat 27, Predigt bei Bestattung: Eberhard Philipp Christian Schmidt, Diakon zu Greiz, Druck: Henningsche Schriften, 16 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 831  
Florin, Caspar Christian August
persönl. Daten: gest. 23.06.1779, verh. Maria Magdalena Ebner, Handelsmann zu Heilbronn.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Maria Magdalena Florin, geborene Ebner (Witwe), Georg Friedrich Rund (Vetter), Familie Rund, Familie Merz, Familie Orth, Familie Bezold, Druck: Maiersche Schriften, Heilbronn, Allingersche Schriften, Heilbronn, 12 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 196  
Francisci, Erasmus
persönl. Daten: geb. 19.11.1627 in Lübeck, gest. 20.12.1694 in Nürnberg, Beisetzung: 27.12.1694 auf den Friedhof zu St. Johannis in Nürnberg, verh. 1655 oder 1656 Maria Hedwig Sibylla Mänhof geborene Friedrich, hohenlohischer Konsiliarius.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 169 E, Folioformat 169, Predigten bei sonstigen Trauerfeierlichkeiten: Johann Conrad Feuerlein, Prediger zu St. Egidien, Nürnberg, Hosea 2,19-20, Wolffgang Christoph Deßler, Epicedia: Sophia Eleonora, geborene und vermählte Gräfin und Semperfreiin zu Limpurg, M.S.G., U.V.W.Ö., Conrad Feuerlein, ad D. Seb. P., Minist. Eccl. Ant. et Reip. Bibl., A. Myhldorf, Tobias Winckler, Georg Guilielmus Böhmer, ad D. Jacobi Past., D. M.F.L., G. Thomasius, D., Joh. Gabriel Majer, "Cleander", L.S., Wolfgang Christoph Deßler, M.J.C. Stoy, Wolfgang Christoph Deßler, Kupferstich: 40 x 26 cm, Bild von Erasmus Francisci, im Lorbeerkranz mit Lebensdaten und Familienwappen, unten Inschrift (lat.) von G. Thomasius, Wappen: vorhanden, Druck: Wolf Moritz Endter, Nürnberg, 1697, 66 S., drei Grablieder von Erasmus Francisci (ohne Noten).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 848  
Gantz-Güttich
persönl. Daten: verh. 11.05.1773 in Mietz. Glückwunschschrift zur Verehelichung: Gratulanten: Familie Güttich, Druck: Brücknersche Schriften, Römhild, 8 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1233 *  
Gebhardt, Friedrich Carl
persönl. Daten: gest. 28.09.1753, Geheimer- und Administrationsrat, Kreisgesandter.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 81, Epicedia: 1) Regierungs- und Kammerkollegium zu Hohenlohe-Neuenstein, 2) Vollrath Friedrich Gebhardt (Sohn), Druck: Johann Daniel Holl, Öhringen, Werthersche Schriften, Jena, 8 S. Teildubletten: 1234-1237 (Nr. 1, 4 S.), 1238 (Nr. 2, 4 S.).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1239  
Gebhardt, Philipp Ernst
persönl. Daten: gest. 21.10.1759, Hof- und Administrationsrat zu Hohenlohe-Neuenstein.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 82, Epicedia: Regierungskollegium zu Hohenlohe-Neuenstein, Druck: Johann Daniel Holl, Öhringen, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1695  
Girbert, Elisaeus
persönl. Daten: geb. 29.10.1648 in Bayreuth, gest. 10.11.1718 in Erlangen, M., Pfarrer zu Erlangen, Sen. d. Kap. zu Bayersdorf.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 136, Epicedia: Wolffgang Christophorus Fürst (Affin), Seren. Domus. Sareo-Ducalis Hildburhusanae Pastor Primarius Regiomentarus, Dioeceseos Superintendent et Scholarum Inspector, Lat., Joh. Friederich Troschen, M., Klosterprediger und Pfarrer zu Frauenaurach und Kriegenbronn, deutsch, schwägerlich verwandte Zeltnerische Familie, deutsch, Leonh. Lufft, Pfarrer in Gräfenberg, deutsch, Joh. Conrad Hertz, Collega bei dem Seminario zu Christian Erlang und des Vencrandi Capituli zu Bayersdorff Vicarius, deutsch, die Witwe, deutsch, Joh. Martin Girbert (Sohn), crailsheimischer Pfarrer zu Neuhaus an der Aisch, deutsch, Christoph Wilhelm Girbert (Sohn), rieterischer Pfarrer zu Kalbensteinberg, deutsch, Generi lat., Grabschrift deutsch, Titelblatt fehlt, 72 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1474  
Glock, Simon
persönl. Daten: geb. 03.1545 in Ingelfingen, gest. 07.05.1610 in Jena, Beisetzung: 09.05.1610 in der Kirche St. Johann in Jena, hohenlohischer Hof- und Zuchtmeister.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 6-1, Predigt bei Bestattung: Jacob Stöcker, Diakon der Kirche zu Jena, darin Personalia, Epicedia: Joh. Suevius, D.J.U., Academi ac Jenensis Prorektor, lat., Wolfgangus Heider, M., Ethic. et Polit. Prof. Publ., lat., Thomas Sagittarius, M., Logic et Metaphys. Prof. Publ., lat., Jacob Stöcker, M., Vinarensis, Ecclesiae Genensis Diaconus, Jacobus Scalling, M., lat., Georgius Horn, M., Rothenburg/Tauber Fr., Pastor Austriacus in Roggendorff, lat., Esaias Thaut, M., Waltershusanus Thur., lat., Wolfgang Textor, M., Weikersheimer Tub. Fr., lat., Martinus Wolfnis, M., Doctrice Sympath. dictatrice amicitia Jenae deproperabat, lat., David Eisentraut, M., lat., Georgius Ouitsoriberus, Cantor, lat., Joh. Bleymollerus, lat., Joh. Müllerus, Not. publ. Windshemio-Francus maerens f., lat., Petrus Milichius Winshemio-Fran., lat., Quirinus Rheinfranck, Isnaco Tyrig, lat., Benedictus Gurtler, Isnaco Thur., lat., Johannes Kneippius, Syndelsheim, Fr., lat., Bernhardus Bezoldus, Rothenburg/Tauber, L.L.S., lat., Friedericus Husanus, Schwerstadio-Thur., L.L.St., lat., Severus Querntenus Erffastinus, lat., Joh. Muthesius Jenensis, Lat., Andreas Falconius, Hohenfeldensis Francus, lat., Johannes Glocknis, Northeimensis ad Moenum Fr., lat., Joannes Glockius, Ingelfingen Hoenloicus, lat, Christoph Lippold, Georg Quitschreiber, Kantor zu Jena, sechsstimmige Trauerarie, Druck: Johann Weidner, Jena, 1610, 56 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 810  
Göz, Marianna Johanna Christiana
persönl. Daten: geborene Mezger, gest. 12.10.1755, Beisetzung: 14.10.1755, verh. Friedrich Christian Göz.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Friedrich Christian Göz (Witwer), M., Pfarrer zu Bernloch, Handschrift, 5 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1242  
Graß, Maria Barbara
persönl. Daten: geborene Frommann, gest. 21.06.1732, verh. Michael Graß, Dr. Jur., Professor zu Tübingen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 85, Epicedia: Söhne, Töchter, Schwiegersohn, Schwiegertochter, Enkel, Druck: Joseph Sigmund, Tübingen, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 123  
Gullmann, Johann Balthasar der Ältere
persönl. Daten: geb. 26.11.1666 in Augsburg, gest. 06.12.1732 in Augsburg, Beisetzung: 10.12.1732 in der evangelischen Pfarrkirche zu den Barfüßern in Augsburg, verh. 1) 19.06.1670 Maria Jakobina Mangolt, 2) 25.04.1729 Anna Lydia Reinhart, Kgl.-Großbritannien und Kurf.-Braunschweig-Lüneburg, Fürstl.-Sachsen-Gotha, Hochf.-Brandenburg-Ansbach respekt. Rat, Resident und Agent, des Innern Rat und Handelsherr zu Augsburg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 156 E, Folioformat 156, Predigt bei Bestattung: Philipp Gottfried Harder, Pfarrer in der evangelischen Pfarrkirche zu den Barfüßern zu Augsburg, 2. Korintherbrief 5, 21, Personalia, Epicedia: Rektor und Kollegium des Gymnas. Annaeani, Michael Lebegott Marggraf, M., Gymn. Ann. C., Andreas Christof Graf, M., P.L.C., Minist. Canditat., Anna Maria Gullmann (Enkelin), Johann Balthasar Kilian (Enkel), Maria Jacobina Kilian (Enkelin), Johann Friedrich Kilian (Enkel), Gottfried Gullmann (Enkel), Marcus Balthasar Gullmann (Enkel), Johann Friedrich Gullmann (Enkel), Druck: Johann Jakob Lotter, Augsburg, S. 1-48.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1547  
Günthier, Katharina
persönl. Daten: geborene Kölle, geb. 22.11.1612, gest. 16.01.1691, Beisetzung: 20.01.1691, verh. 09.09.1634 Adam Günthier, Bürger, Handelsmann, Vormundschaftsassessor.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 83, Predigt bei Bestattung: Joh. Joachim Mühlberger, evangelischer Prediger und Consistorialis, Personalia, Druck: August Hanckwitz, Regensburg, 1691, 31 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 24  
Häberlin, Georg Heinrich, Dr.
persönl. Daten: geb. 30.09.1644, gest. 20.08.1699 in Stuttgart, Beisetzung: 23.08.1699 bei St. Leonhard in Stuttgart, verh. 1) Agatha Maria Hingher, 2) 1679 Susanna Magdalena Textor zu Neuenstein, württembergischer Konsistorialrat, Stiftsprediger, Prälat zu Alpirsbach.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur 4, Fo 2, Predigt bei Bestattung: Ehrenreich Weißmann, M., Spezialsuperintendent und Spitalprediger zu Stuttgart, Apostelgeschichte 20,25-27,37,38, Personalia, Epicedia: Consilium Justitiae Superius, Ducale Consistorium, Senatus Ecclesiasticus, Statuum Provincialium Ducatus Württemb. Senatus, Ministerium Stuttgardianum, Magistrat zu Stuttgart, Duc. Stipend. Theologicum, Ducall Gymnasium, Collegium Bebenhusanum, Coenobium Blavifontanum, Johann Wolfgang Textor aus Neuenstein, D., Salomon Sympertus Textor, JCtus, Joh. Sigfridus Textor, Johann Bernhard Sattler, U.J. Lic. und Dicasterii Advocatus, die Häberlin'sche und Reinhardt'sche Freundschaft, Susanna Magdalena Häberlin, geborene Textor, Georg Heinrich Häberlin, Johann Jakob Häberlin, Benigna Regina Häberlin, Maria Christina Häberlin, Kupferstich: 37,5 x 28 cm, Bild Dr. Georg Heinrich Häberlin, im Oval mit Lebensdaten, unten Mitte Wappen, Stecher: Leonhard Heckenauer, Augsburg, Wappen: vorhanden, Druck: Melchior Gerhard Lorber, Stuttgart, 1700, S. 1-32.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1272  
Hacker, Margaretha Barbara
persönl. Daten: geborene Schülin, gest. 08.04.1720 in Ansbach, Beisetzung: 12.04.1720, verh. Ludwig Hocker, M., Archidiakon zu Ansbach.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 97, Grablied, Druck: Joh. Caspar Schulter, Dinkelsbühl, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 774  
Hanselmann, Christian Ernst
persönl. Daten: gest. 26.08.1775 in Öhringen, Beisetzung: 30.08.1775, Hof-, Regierungs- und Lehenrat, Konsistorialpräsident, Mitglied verschiedener Akademien und Sozietäten der Wissenschaften.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Witwe, Druck: Johann Christoph Messerer, Schwäbisch Hall, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1265  
Harpprecht, Anna Rosina
persönl. Daten: geborene Moser, 64 Jahre alt, gest. 17.08.1734, Beisetzung: 20.08.1734 im Hospitalkirchhof in Stuttgart, verh. Moritz David Harpprecht, J.U.D., württembergischer Regierungsrat.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 90, Epicedia: Kinder, Schwiegertöchter, Schwiegersöhne, Enkel, Druck: Bernhard Michael Müller, Stuttgart, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1693  
Hartmann, Johann Andreas
persönl. Daten: geb. 28.08.1677 in Eschingen, gest. 15.12.1729 in Stuttgart (?), Beisetzung: in Stuttgart, M., Waisenprediger und Katechet.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 134, Autobiographie, Testament für die Familie und seine Gemeinde zu Döffingen, Druck: Gottlieb Mäntler, Esslingen, 28 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1718  
Hartmann, Johann Ludwig
persönl. Daten: gest. 18.07.1680 in Rothenburg/Tauber, verh. Anna Margareta Kirchmaier, D. theol., Superintendent zu Rothenburg/Tauber.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 167, Predigt bei sonstigen Trauerfeierlichkeiten: Friedrich Lipsius, Gymnasialrektor zu Rothenburg/Tauber, Druck: Noah von Millenau, Rothenburg/Tauber, 28 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1545  
Haselaffen, Theodor
persönl. Daten: geb. 26.10.1636 in Kreens/Unterösterreich, gest. 07.10.1679 in Stuttgart, verh. 25.11.1669 Anna Magdalene Haltung in Stuttgart, JCtus, württembergischer Regimentsrat.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 81, Predigt bei Bestattung: J. Laurentius Schmidlin, M., Stiftsprediger zu Stuttgart, Personalia, Epicedia: Räte des württembergischen Geheimen Regiments, Konsistorium, M.H.F.W.P.H., Joh. Esaias Rühle, D. jur., Druck: Paul Trew, Stuttgart, 48 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 125  
Hedinger, Johann Reinhard
persönl. Daten: geb. 07.09.1664 in Stuttgart, gest. 28.12.1704 in Stuttgart, Beisetzung: 30.12.1704 auf dem Äußeren Kirchhof zu Stuttgart, verh. 1694 Christina Barbara Zierfuß, D. theol., württembergischer Konsistorialrat, Hofprediger.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 158 E, Folioformat 158, Predigt bei Bestattung: Joh. Friedrich Hochstätter, D., Konsistorialrat, Hofprediger, Propst zu Herbrechtingen, Philipperbrief 1,21, Personalia, Epicedia: Consilium Justititiae Superius, Ducale Consistorium, Joh. Andreas Hochstetter, D., Abt und Superintendent zu Bebenhausen, Johann Ulrich Pregizer, D., Johann Georg Gmehlin, D., württembergischer Rat und Leibmedikus, Ministerium Stuttgardianum, Andreas Adam Hochstetter, S. Theol. Prof. zu Tübingen, R.M. Melführer, S. Theol. Lic., Johann Burckhard Mögling, D., württembergischer Leibmedikus, Ducale Stipendium, Matthäus Cunrad Hochstetter, P.P. im Gymnasium Stuttgart, Gymnasium Stuttgart, Gottfried Hoffmann, M., Diac. Eccl. Cathedr., Georg Friedrich Gmelin, D., württembergischer Hofmedikus, Matthaeus Henseler, M., Pastor zu Hedelfingen, Johann Justin Kerner, Bürgermeister zu Göppingen, Johann Jakob Kercher, M., Pastor zu Fellbach, Joh. Burckhard Rümelin, M., Pfarrer zu Dornhan, Joh. Georg Unkauff, M., Diac. ad D. Leonhard, Hieronymus Schäffer, M., P. zu Zeisersweiher, Michael Wagner, Scholae A.T. Praeceptor, Lucas Gottfried Backmeister, M., Theol. Stud. zu Halle in Sachsen, J.H. Faber, Kraft Ulrich Simon, M., Dekan zu Heidenheim, Johann Albrecht Machtolph, M., Superintendent und Stadtpfarrer zu Neuenstadt/Kocher, J.L. Rheinfelder, M., Diakon zu Weinsberg, Joh. Christof Schmoller, Rat und Sekretär, Johann Spring, M., Pastor zu Döttingen, J.D. Hermann, M.P.V., Maria Regina Hermann (Schwägerin), Johann Christof Lang, M., P. Ald., Johann Christian Lang, M., P. Ulb., Bened. Christ. Schmoller, David Ulrich Schweikher, Stadtschreiber zu Stuttgart, Johann Rudolf Holder, Kastenpfleger zu Stuttgart, Christiana Schweickher, geborene Hedinger (Schwester), Johanna Sophia Holder, geborene Schmoller (Schwester), Christian Gottfried Schmoller (Bruder), S.L.S., Regina Zierfuß (Schwiegermutter), Christina Barbara Hedinger (Ehefrau), geborene Zierfuß,Druck: Paul Treu, Stuttgart, S. 1-72, am Schluß der Epicedien: lat. Gedicht, verfaßt von Johann Reinhard Hedinger kurz vor seinem Tode.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1902  
Heller, Ernst Christian Friedrich Immanuel
persönl. Daten: geb. 31 Jahre 8 Monate 8 Tage alt, Beisetzung: 23.11.1831 in Öhringen, Oberamtsaktuar.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Oktavformat 33, Predigt bei Bestattung: Dietzsch, Dekan zu Öhringen, Druck: Carl Friedrich Erbe, Öhringen, 10 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 170 *  
Hennicke, Gottfried
persönl. Daten: geb. 02.09.1662 in Naumburg, gest. 15.09.1720 in Langenburg, Beisetzung: 20.09.1720 in Langenburg, verh. 1) 1692 Sophie Dorothea Burckhardt in Künzelsau, 2) 1696 Magdalena Barbara Hetzel in Vellberg (?), Hofmedikus zu Öhringen, Praktikus und Scholarcha des Gymnasiums zu Öhringen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 99 E = F 99 E Dubl., Folioformat 99, Predigten bei Bestattung: Georg Friedrich Wolff, Hof- und Stadtpfarrer zu Langenburg, Johannes 5,24, Personalia, Johann Christoph Theodor Seufferheld, Pfarrer zu Bächlingen, Epicedia: Daniel Nebel, med. Doct., Professor an der Universität Heidelberg, Friedrich Hoffmann, Consil., Archiat. et Prof., Regius Societ. Britannie scient. Sodahs, Alb. Friedrich Bernegger, Com. Pal. Caes. div. S.R.J. Stat. Consil. intim. et Cancell. Hohenlohe-Bartenstein. Director, von Brunn, Consil. intim. et Archiat. Palatinus., Gymnasium zu Öhringen, Joh. Christoph Hertius, Consil. et Archiat. Elect. Mogunt. et Hessen-Darmstadt in Acad. Gießen Prof. Medic. Prim., M.J.B. Bernhold, Hofprediger, Pastor et Consist. zu Pfedelbach, Joh. Laurent Jan, S.S. Th. Lic. Antist. Minist. Öhringen, Philipp Jacob Breyer, M., V.D.M. et Consist. i. Aula Hohenlohe-Ingelfingen, Elias Leonhardt Loder, Hofrat zu Langenburg, Johann Christoph Assum, Hofapotheker, Ludwig Friedrich Breyer, Seren. Württ. Ducis Medicus Aulicus, Georg Philipp Böheim, Stadtpfarrer et Scholar. zu Öhringen, Johann Wilhelm Müller, L., Ser. Dom. Württ. Neost. Medicus, Conrad Ebermeier, Ill. Com. ab Hohenlohe-Neuenstein a Consiliis Herdicis et Praefect zu Öhringen, B.F. Gebhardt, Gottfried Thomasius, J.J. Hetzel, d. Innern Rats zu Schwäbisch Hall, Amtmann zu Kochereck, J.L. Hetzel, Amtsvogt zu Vellberg, die Witwe und sämtliche Kinder, Druck: Johann Daniel Holl Öhringen, S. 1-42. Dubletten: 171 (Vorsign. Fo 99 E Dubl., Folioformat 99), 599 (Vorsign. Fo 99 EDb, Folioformat 99 Db).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1429  
Hennicke, Sophia Dorothea
persönl. Daten: geborene Burckhardt, geb. 23.01.1675 in Neuenstein, gest. 03.04.1696 in Öhringen, Beisetzung: 06.04.1696 in Öhringen, verh. 02.1692 Gottfried Hennecke, Med. Lic., hohenlohischer Hof- und Leibmedikus, in Künzelsau.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 1-20, Predigt bei Bestattung: Joh. David Seifferheld, Pfarrer zu Öhringen, Esa. 54,7-8, Personalia, Epicedia: Gottfried Hennicke (Witwer), Druck: Joh. Fuchs, Öhringen, 1696, 72 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1266  
Hermann, Ludwig Gottfried
persönl. Daten: 17 Jahre alt, gest. 31.05.1719, Beisetzung: 04.06.1719, Schüler, Sohn des Kanzleidirektors zu Pfedelbach.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 91, Epicedia: die Mitschüler des hohenlohe-oehringschen Gymnasiums, das Lehrerkollegium des hohenlohe-oehringenschen Gymnasiums, einige herrschaftlichen Bediente zu Pfedelbach, Druck: Johann Daniel Holl, Öhringen, 12 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1888  
Hertel
persönl. Daten: gest. 05.1813, Superintendent zu Schleiz.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Oktavformat 19, Predigten bei Bestattung: Mell, Archidiakon, Frommhold, Subdiakon, Predigt bei Trauergottesdienst: Joh. Zacharias Hermann Hahn, Superintendent zu Gera, Druck: Gebrüder Mauke, Schleiz, 1813, 54 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1270  
Hetzel, Johann Peter
persönl. Daten: 74 Jahre alt, gest. 23.11.1711, Beisetzung: auf dem Friedhof St. Michael in Schwäbisch Hall, Stättmeister und Steuerherr zu Schwäbisch Hall.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 94, Epicedia: ein Verwandter, Druck: Georg Michael Majer, Schwäbisch Hall, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1268  
Hezel, Anna Catharina
persönl. Daten: geborene Bölz, 88 Jahre alt, gest. 22.06.1767, verh. Johann Jacob Hezel, d. Innern Rats zu Schwäbisch Hall.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Freund- und Anverwandtschaft, Druck: Johann Christoph Messerer, Schwäbisch Hall, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1269  
Hezel, Georg Friedrich
persönl. Daten: 16 Jahre alt, gest. 23.07.1752, Sohn des Georg Friedrich Hezel, J.U.L. des Innern Rats zu Schwäbisch Hall.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: N.N., Druck: Müllersche Schriften, Schwäbisch Hall, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1274  
Hick, Johann Wilhelm
persönl. Daten: 81 Jahre alt, gest. 15.03.1778, Beisetzung: 18.03.1778, Rektor des Gymnasiums zu Öhringen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 95, Epicedia: Witwe, Tochter, Schwiegersöhne, Druck: Johann Christoph Messerer, Öhringen, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1897  
Hick, Johann Wilhelm
persönl. Daten: geb. 24.10.1726 in Öhringen, gest. 09.08.1811 in Öhringen, Dekan, Pfarrer zu Öhringen, Geistlicher Rat.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Oktavformat 29, Predigt bei Bestattung: Carl Friedrich Eichhorn, Stadtpfarrer zu Öhringen, Druck: Holl und Maß, Öhringen, 22 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 203  
Hiemer, Eberhard Friedrich
persönl. Daten: geb. 24.05.1682 in Gechingen bei Urach, gest. 05.03.1727 in Stuttgart, Beisetzung: 09.03.1727 auf dem Friedhof der Hospitalkirche in Stuttgart, verh. 1) 1707 Christina Dorothea Hopfer in Tübingen (?), 2) 07.1715 Maria Margaretha Keller in Wildbad (?), D., Konsistorialrat, Hofprediger, Kirchenrat, Visitator der Universität Tübingen, Abt des Klosters Hirsau, Mitglied der Kaiserlich Leopoldinisch-Carolinisch-und Königlich-Preußischen-Societäten der Wissenschaften.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 175 E, Folioformat 175, Predigt bei Bestattung: Johann Öchslin, Pfarrer bei St. Leonhardt zu Stuttgart, Psalm 25,4-5, Personalia, Epicedia: Sanctus Regiminis Consilium, Consilium Regiminis, Consistorium Ducale, Ministerium Ecclesiasticum Stuttgardianum, Theol. Stipendium in Tübingen, Ducale Gymnasium, Familie Keller, Familie Zeller, Familie Stockenmajer, Familie Biberstein, M.G.F.H.S.N., Friedrich Heinrich Keller, württembergischer Oberstleutnant, Kriegsrat, Oberamtmann zu Merklingen, Kupferstich: 39 x 26 cm, Bild von Eberhard Friedrich Hiemer im ovalen Rahmen mit Lebensdaten und Allianzwappen auf Sockel mit Inschrift von Christian Eberhard Weismann, Dr. theol., Universitätsrektor zu Tübingen, Stecher: Ferd. Stenglin, Stuttgart, Wappen: vorhanden, Druck: Christian Gottlieb Rößlin, Stuttgart, S. 1-50.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1872  
Hirsch, Maria Dorothea Juliane
persönl. Daten: geb. in Bächlingen, 12 Wochen 4 Tage alt, gest. 30.07.1660 in Bächlingen, Tochter von Andreas Hirsch, Pfarrer zu Bächlingen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Oktavformat 6, Predigten bei Bestattung: Ludwig Casimir Dietzel, Hof- und Stadtpfarrer zu Langenburg, Joh. Georg Wolff, Pfarrer zu Unterregenbach, Epicedia: Ludwig Casimir Dietzel, Hof- und Stadtpfarrer zu Langenburg, Joh. Georg Wolff, Pfarrer zu Unterregenbach, Druck: Johann Lentz, Ansbach, 94 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 813  
Hirsch, Maria Katharina
persönl. Daten: geborene Haag, gest. 09.11.1777 in Heilbronn, Ehefrau des Kirchenrats und Hospitalpfarrers Philipp Christian Hirsch zu Heilbronn.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Friedrich Ludwig Fischer, hohenlohischer Hof-, Regierungs- und Konsistorialrat, Christ. August Dieterich aus Langenburg, Postmeister, Justina Ziegler, Friedrich Gottlieb August Hirsch, Stadtpfarrer zu Waldenburg, Ehemann und Kinder, Druck: Allingersche Schriften, Heilbronn, Mayersche Schriften, Heilbronn, 20 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 26 *  
Höber, Christian
persönl. Daten: geb. 24.11.1651 in Wurzen bei Zeitz, gest. 07.03.1708 in Neuenstein, Beisetzung: 12.03.1708 in der Stadtkirche zu Neuenstein, verh. 10.07.1683 Eva Helena Alberti in Obernzenn, hohenlohischer gemeinschaftlicher Hofprediger, Superintendent und Consistorialis.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur 4, Fo 2, Predigt bei Bestattung: Johann Christoph Kern, Stadtpfarrer zu Neuenstein, Römer 14,7-9, Predigt bei sonstigen Trauerfeierlichkeiten: Johann Christof Gebhard, Pfarrer zu Forchtenberg, Personalia, Epicedia: J. Avenarius, S.S. Theol. D. Ecclesiae Plaviensis, Superintendent, Joh. Ludwig Hermann, J.U.L., Consil. Aulie. Hohenlohe-Pfedelbach et Consist. Praes., J.G. Dreher, Jur. Lic. Direct. Cancell. Oehring. Consil. et Consist. Primarius, Christian Philipp Leutwein, M., Oberpfarrer, Consistorialis und Superintendent zu Waldenburg, Johann Michael Rücker, Stadtpfarrer und Dekan zu Windsheim, Christian Nathanael Schroth, sächsischer Hofadvokat zu Hildburghausen, Stadtschreiber zu Eisfeld, Ministerium Oringense, Georg Ludwig Glatthorn, M., hohenlohe-schillingsfürstischer Konsistorialrat und Pfarrer zu Kupferzell, Johann Samuel Groß, M., Eccles. Vespertin zu Windsheim, Johann Reuß, M.D., Johann Jakob Voley, hohenlohe-neuensteinischer Kanzlei- und Konsistorialsekretär zu Öhringen, Johann Engelbrecht Schmid, Pastor zu Künzelsau, Gottfried Alberti, Diakon Eccles. Bernstadiensis Superiori Lusatia, Michael Kopp, Pfarrer zu Vorbachzimmern, Johann Adam Alberti, Stadtmusikant zu Großsalza (Salzwedel?) bei Magdeburg, Joh. Friedrich Schloezer, M., Pastor zu Wermutshausen (Wermprechthusanus), J.P.W., Praec. zu Neuenstein, Christian Gottfried Alberti, L.L. art. Cult. in Gymnasio, Carl Christian Walter, L.L. act Cult in Schol. Plariens, Sophia Eleonora Hermann, Eva Helene Höber, geborene Alberti, Kupferstich: 29 x 23 cm, Bild von Christian Höber im Oval mit Lebensdaten, unten Mitte Vignette mit Agnus Dei, Stecher: And. Matthias Wolffgang, Augsburg, Johann Balthasar Beyschlag, M., Trauerarie, Druck: Johann Fuchs, Öhringen, 1708, Georg Michael Mayer, Schwäbisch Hall, 1709, 104 S. Dubletten: 354 (Vorsign. Fo 29 E Dubl. b. m.Po., Folioformat 29 Db), 355 (Vorsign. Fo 29 EDa m.P.).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1273  
Hochheimer, Georg August
persönl. Daten: 71 Jahre alt, gest. 05.07.1747, Kanzlei- und Konsistorialrat zu Hohenlohe-Langenburg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 96, Epicedia: Johann Philipp Hochheimer, hohenlohe-kirchbergischer Sekretär, Druck: Georg Michael Majer, Schwäbisch Hall, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 851 *  
Hochheimer, Georg August - Schmucker, Susanna Maria, geborene Schreibeis
persönl. Daten: verh. 09.10.1742 in Öhringen, Rat und Amtmann zu Hohenlohe-Langenburg. Glückwunschschrift zur Verehelichung: Johann Philipp Hochheimer (Sohn), Druck: Johann Daniel Holl, Öhringen, 4 S.
Dublette: 852.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 835  
Hochstetter
Glückwunschschrift zur Verehelichung: Schwester, Druck: Allingersche Schriften, Heilbronn, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 192  
Hochstetter, Christian
persönl. Daten: geb. 21.10.1672 in Böblingen, gest. 28.12.1732 in Bebenhausen, Beisetzung: 02.01.1733 in der Klosterkirche von Bebenhausen, verh. 1) 27.07.1700 Brigitta Rosina Hiller in Tübingen, 2) 05.02.1727 Maria Margaretha Hiemer, geborene Keller, in Stuttgart, württembergischer Rat, Generalsuperintendent, Prälat des Klosters Bebenhausen, der Landschaft Engeren Ausschusses Assessor.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 165 E m.P., Folioformat 165, Predigten bei Bestattung: Carl Christian Erdmann, Rektor der Universität Tübingen, Salomon Pfister, M., Praeceptor und Prediger zu Kloster Bebenhausen, Lukas 2,29-30, Personalia, Epicedia: Synodus, Gemeiner Prälaten und Landschaft des Herzogtums Württemberg zum Engeren Ausschuß Verordnete, Augustinus Hochstetter (Bruder), Abt und Generalsuperintendent zu Maulbronn, Christoph Matthias Lang, M., Collegium Ministrorum Ecclesiae Dioecesos Bebenhusenae, Israel Gottlieb Cantz, M., Spec. Nürt., Salomo Pfister, M., Benjamin Friedrich Hummel, ältester Klosterverwalter zu Bebenhausen, Friedrich Wendel Hummel, Klosterverwalter zu Bebenhausen, Collegium Alumnorum Bebenhusenum, Gemeinsames Klosteramt Bebenhausen, Jac. Dav. Eßich, M., Familie Hochstetter, Familie Hiemer, Familie Gmelin, Familie Bieberstein, Familie Hiller, Familie Brodtbeck, Familie Bayr, Familie Tafinger, Familie Sulzer, Familie Spittler, Familie Speidel, Familie Klemm, Familie Zell, Familie Keller, Friedrich Heinrich Keller, württembergischer Oberstleutnant und Kriegsrat, Familie Harpprecht, Familie Hoffmann, Witwe, Kinder, Schwiegersöhne, Schrift auf dem Grabstein, Kupferstich: 40,5 x 27 cm, Bild von Christian Hochstetter im ovalen Rahmen mit Lebensdaten und Allianzwappen auf Sockel mit Inschrift seines Burders Augustinus Hochstetter, Abt und Superintendent zu Maulbronn, Maler und Stecher: Ferd. Stenglin, Stuttgart, Wappen: vorhanden, Druck: Joseph Sigmund, Tübingen, 60 S., letzte Predigt des Christian Hochstetter, Lukas 2,1-14.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 194  
Hochstetter, Johann Andreas
persönl. Daten: geb. 15.03.1637 in Kirchheim/Teck, gest. 08.11.1720 in Bebenhausen, Beisetzung: 11.11.1720 in der Klosterkirche von Bebenhausen, verh. 1) 31.01.1660 Elisabeth Barbara Kuhorst, 2) 11.09.1666 Anna Catharina Linde, D., Theologieprofessor, württembergischer Rat, Prälat des Klosters Bebenhausen, Generalsuperintendent, der Landschaft Engeren Ausschusses Assessor und Senior.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 167 E m.P., Folioformat 167, Predigten bei Bestattung: Friedrich Christoph Weißmann, Prediger und älterer Praeceptor der fürstlichen Alumnorum, 2. Korintherbrief 5,6-9, Personalia mit Anhang A) Jäger, Kanzler der Universität Tübingen, B) Franck, Professor, Epicedia: Ducale Consistorium, Gemeiner Prälaten und Landschaft Enger- und Größerer Ausschusses Kollegium, Superintendentes Generales, Generalrat zu Bebenhausen, Generalatus Maulbronnensis, B.F. Hummel, Klosterverwalter zu Bebenhausen, Monasterum Maulbronnense, Decanus und die Ministri Eccl. d. Superattendenz Tübingen, Decanus et Collegium Dioecesios Bebenhusanae, Collegium Alumnorum Bebenhusanum, die Kinder im Fürstlichen Württembergischen Waisenhaus zu Stuttgart, Familie Gmelin, Familie Knoll, Familie Hiemer, Familie Biberstein, Familie Zwißler, Familie Hauber, Familie Käuffelin, Familie Rebstock, Familie Kuhorst, Familie Lind, Familie Hörmann, Familie Camerer, Familie Hopfer, Familie Zeller, Familie Hiller, Familie Bez, Familie Speidel, Familie Zell, Familie Harpprecht, Familie Hoffmann, Familie Hochstetter zu Denkendorf, Owen, Anhausen, Weinsberg, sämtliche Söhninnen, Enkel, Enkelmänner und Urenkel, Gottfried Hochstetter (Sohn), Konrad Hochstetter (Sohn), Augustin Hochstetter (Sohn), Christian Hochstetter (Sohn), Schrift auf dem Grabstein des seeligen Herrn Prälaten, Schrift auf dem Grabstein der seeligen Frau Prälatin, Schrift auf dem Grabstein des am 08.12.1720 verstorbenen Sohnes David, Pfarrer zu Darmsheim, Kupferstich: 37 x 28 cm, Bild von Johann Andreas Hochstetter im ovalen Rahmen mit Lebensdaten und Allianzwappen auf Sockel mit Inschrift von August Hermann Franck, S.Th.Pr. et P. Hal., Stecher: Ferd. Stenglin, Stuttgart, Wappen: vorhanden, Druck: Joseph Sigmund, Tübingen, S. 1-87.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 130 *  
Höchstetter, Georg Friedrich
persönl. Daten: geb. 02.04.1650 in Nördlingen, gest. 18.04.1723 in Weißenburg, Beisetzung: 22.04.1723 in Weißenburg, verh. 1) 13.01.1674 Maria Agatha Hagen in Weißenburg, 2) 10.07.1677 Anna Katharina Fischer in Weißenburg, 3) 02.08.1718 Sibylle Euphrosina Heygold, geborene Adam, in Weißenburg, Ratsältester, Bürgermeister der Stadt Weißenburg, Ass. prim. beim Scholarchat und Konsistorium, Erster Steueramtsassessor.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 163 E, Folioformat 163, Predigten bei Bestattung: Johann Nicolaus Sonnenmayer, Archidiakon zu Weißenburg, 2. Timotheusbrief 4,7-8, Personalia, Albr. Friedr. Freyer, M., Diakon, Jo. Alexander Doederlin, M., Rektor des Lyzeums, Epcedia von Auswärtigen: Familie Hochstetter im Herzogtum Württemberg, Samuel Friedrich Haas, Spec. et Past. Monacho Degginganus, Desiderius Christian Ulmer, M., des würzburgischen Capituls Senior und Pfarrer zu M. Neußlingen, Wilhelm Friedrich Höchstetter, Archivar der Ritterschaft Franken-Odenwald, Vitus David Otho, Pfarrer zu Eschach, Jsaac Thenn, Pfarrer zu Heimbach, Georg Lorentz Veit, Pfarrer zu Obernhochstatt, Cornelius Höchstetter, Offizier der Artillerie der Stadt Frankfurt/Main, Georg Christoph Hubel, Jud. Assessor zu Nördlingen, Friedrich Bernhard Höchstetter, J.U.C. u.d. E. Rats zu Rothenburg/Tauber, Friedrich Caspar Hubel, Schüler der fünften Klasse zu Nördlingen, Friedrich Wilhelm Victor Mercklein (Enkel), Epicedia von Weißenburgern: Zacharias Sonnenmayer, Ratsältester, Joh. Wolffg. Heberer, J.U.L. Cons. et Synd., Joh. Leonh. Lozbeck, J.U.L. Consul, Jo. Alex. Doederlin, M., Rektor, Joh. Christoph Lotzbeck, J.C., Georg Lorentz Münderlein, S.S. theol. Stud., die Weißenburgischen Musen, Johann Preu, Sibylla Euphrosina Höchstetter (Witwe), Johann Philipp Höchstetter (Enkel), Johann Zacharias Eber (Enkel), Johann Eber (Enkel), Kupferstich: 41 x 29 cm, Bild von Georg Friedrich Höchstetter im viereckigen Rahmen auf Sockel mit Familienwappen und Lebensdaten, Maler: Joh. Bapt. Zierl, Stecher: Georg Kilian, Augsburg, Wappen: vorhanden, Druck: Carl Meyer, Weißenburg am Nordgau, 90 S. Dubletten: 663 (Vorsign. Fo 163 EDa m.P., Folioformat 163 b), 664 (Vorsign. Fo 163 EDb).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 181  
Höchstetter, Georg Friedrich
persönl. Daten: geb. 12.06.1686 in Weißenburg, gest. 15.12.1729 in Weißenburg, Beisetzung: 18.12.1729 in Weißenburg am Nordgau, verh. 12.10.1717 Eva Barbara Frickinger aus Nördlingen in Weißenburg (?), Medicus D., Physicus Ordinarius Primarius zu Weißenburg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 113 E, Folioformat 113, Predigten bei Bestattung: Johann Nicolaus Sonnenmayer, Archidiakon zu Weißenburg, Psalm 119, 94, Personalia, Albrecht Friedrich Freyer, M., Diakon, Epicedia: G.F.F.V.P., Eva Barbara Höchstetter (Witwe), Johann Philipp Höchstetter (Bruder), D., Inn. Rats, Pflegamtsverwalter zu Weißenburg, Studierende der vierten Klasse des Lyzeums, Kupferstich: 31 x 22 cm, Bild von Georg Friedrich Höchstetter im ovalen Rahmen, unten Familienwappen mit Lebensdaten, Stecher: Georg Kilian, Augsburg, Wappen: vorhanden, Druck: Carl Meyer, Weißenburg am Nordgau, 72 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1275  
Hoffmann, Johann Friedrich
persönl. Daten: 43 Jahre alt, gest. 07.04.1730, Beisetzung: 11.04.1730, Rat und Hofmedikus zu Ansbach, Stadtphysikus zu Crailsheim.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 99, Epicedia: Witwe, Druck: Joh. Paulus Tilger, Dinkelsbühl, 1730, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 136  
Hoffmann, Johann Moritz
persönl. Daten: geb. 06.10.1653 in Altdorf, gest. 31.10.1727 in Ansbach, Beisetzung: 04.11.1727 in Ansbach, verh. 26.04.1681 Anna Maria Eyßel in Ansbach, kaiserlicher Archiatr. und Comitis Palatin., brandenburg-ansbachischer Leibmedikus und Hofrat, kaiserl. Leopold. Carolin. Academiae Naturae Curiosorum Director, Dr. phil. et med.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 124 E, Folioformat 124, Predigt bei Bestattung: Benedikt Andreas Staudacher, brandenburg-ansbachischer Beichtvater, Hof- und Stiftsprediger, Kirchen- und Konsistorialrat, Psalm 62,6-8, Epicedia: Universität Altdorf, Christian Gottlieb Schwarz, Sac. Caes. Maiest. at S.R.J. Comes Pal. h.t. tert. Rector Acad. Altdorf, Johann Balthasar Bernhold, D. et P.P., Joh. David Bajer, D.P.P., Jac. Wilh. Feuerlin, D.P.P., Eucharius Gottlieb Rinck, Antecessor Prim. et Univ. Sen., G.H. Linck, D., Cod. et J. Can. Prof. Publ. Reip. Nor. Consil., Joh. Jodocus Beck, D., Consiliar. in Hohenlohe und Nürnberg, Pandectarum Prof. Publ. et Facult. Jur. Ass. Ordin., Christian Heinrich Freusleben, D., P.P., Georg Friedrich Deinlin, D., P.P., Joh. Jakob Jantke, D., Seren. Duc. Solisbaco-Palatini Consil et Archiat. Theoret. Prof. Publ., Joh. Nicol. Weiß, D., Anatom et Chirurg. P.P., Mich. Kelsch, P.P., Johannes Albertus Spisius, D.P.P., Joh. Jacob Kirsten, Med. Doktor, Jo. Ulrich Tresenreuter, M., Oecon. et Alumn. Alt. Inspect., die beiden Töchter, Johann Moritz Fichtner (Enkel), D., Steffan Ferdinand Fichtner (Enkel), Jur. Cand., Karl Moritz Hoffmann (Enkel), D., Kupferstich: 43 x 29 cm, Bild von Johann Moritz Hoffmann, unten Allianzwappen mit Lebensdaten, Maler und Stecher: J.A. Delsenbach, Wappen: vorhanden, Druck: Johann Valentin Lüders, Ansbach, S. 1-70.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 169  
Hof(f)mann, Maria Margareta Magdalena
persönl. Daten: geborene Mühledel, geb. 22.07.1687 in Alesheim, gest. 04.05.1733 in Ansbach, Beisetzung: 08.05.1733 in Ansbach, verh. 02.02.1707 Johann Michael Hofmann, brandenburg-ansbachischer Oberamtskastner.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 98 E, Folioformat 98, Predigt bei Bestattung: Johann Andreas Uhl, M., Dechant und Stadtpfarrer zu Ansbach, Römer 8,18, Personalia, Predigt bei Trauergottesdienst: Georg Leonhard Stellwag, Diakon, Epicedia: Johann Friedrich Schmidt, Pfarrer zu Ulsenheim, Christian Jacob Hoffmann (Sohn), J.U.St., Johann Balthasar Hoffmann (Sohn), L.L. A.A. Cultor, Johann Ludwig Hocker, M., Prediger, S. Theologieprofessor zu Ansbach, Mitglied der Königlich-Preußischen Societät, Jacob Steinhäuser, Pfarrer zu Roßfeld, Kamerar. des Kapitels zu Crailsheim, Johann Peter Strigel, Pfarrer zu Ober- und Untermichelbach am Hesselberg, Balthas Nicolaus Mützel, Gemeindepfarrer zu Hengsfeld, Johann Valentin Schulz, F.S., Georg Paul Hoffmann, Spitalpfleger zu Crailsheim, Johann Schülin, S. Theol. Cand., Philipp Samuel Schülin, Stud. iur., Druck: Johann Valentin Lüders, Ansbach, S. 1-67.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1475  
Hohenbuch (Hoenbuch), Johann
persönl. Daten: geb. 27.11.1573 in Öhringen, gest. 14.04.1647, verh. 1) 02.11.1598 Anna Maria Hyso in Neuenstein, 2) 02.12.1623 Anna Maria Schupart in Michelbach, Stadt- und Amtsvogt zu Langenburg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 6-2, Predigt bei Bestattung: Ludwig Casimir Renner, Hofprediger zu Langenburg, Druck: Johann Lentz, Ansbach, 43 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1478  
Hohenbuch, Johann Konrad
persönl. Daten: geb. 02.01.1603, gest. 29.06.1671 in Langenburg, Beisetzung: 02.07.1671 in Langenburg, verh. 11.03.1633 Anna Maria Conrad in Kirchberg, Rat und Kammersekretär zu Langenburg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 6-5, Predigt bei Bestattung: Ludwig Casimir Dietzel, Superintendent, Hof- und Stadtprediger zu Langenburg, Epicedia: Joh. Ludwig Hartmann, D., Superintendent zu Rothenburg/Tauber, Friedrich Horold, Pfarrer zu Sulzbach bei Weinsberg, Lorenz Bernhard Kuerzer, Subaceus. Oenoreor. Parochus, Friedrich Lipsius, Rektor des Gymnasiums zu Rothenburg/Tauber, Joh. Philipp Härpffer, Pfarrer zu Wiesenbrunn, Joh. David Wibel, Pfarrer zu Bächlingen, Carl Hoffmann, Keller zu Weinsberg, Georg Christoph Bezold, Joh. Ludwig Renner, Pfarrer zu Döttingen, Johann Georg Nagel (Schwiegersohn), Druck: Noah von Millenau, Rothenburg/Tauber, 1672, 40 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1691  
Hölbe, Johann Melchior
persönl. Daten: geb. 10.08.1686 in Ohrdruf, gest. letzter Osterdienstag 04.1752 in Ohrdruf, Beisetzung: 07.04.1752 in Ohrdruf, verh. 18.10.1707 Maria Schöps, Bürgermeister zu Ohrdruf.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 132, Predigt bei Bestattung: Augustin Gottfried Kromayer, Pfarrer, Superintendent, Konsistorialrat zu Ohrdruf, Personalia, Epicedia: Maria Hölbe (Witwe), geborene Schöps, Joh. Friedrich Hölbe (Sohn), Georg Augustin Meyer (Schwiegersohn), Kanzleisekretär, Eleonora Elisab. Christiana Meyer, Friedrich Benjamin Meyer, Druck: Reyhersche Schriften, Gotha, 56 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1420 *  
Holl, Johann Heinrich
persönl. Daten: geb. 24.08.1639 in Wertheim, gest. 14.03.1699 in Pfedelbach, Beisetzung: 17.03.1699 in Pfedebach, verh. 26.02.1668 Anna Maria Crato aus Kaltenberg Stetten, 2) 28.05.1689 Anna Magdalena Walther aus Wassertrüdingen, M., Hofprediger, Superintendent zu Pfedelbach.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 1-12, Predigt bei Bestattung: Joh. Friedrich Apin, Konsistorialrat zu Pfedelbach, Autobiographie, Epicedia: Georg Heinrich Häberlin, D., Konsistorialrat zu Stuttgart, Georg Albrecht Mützel, Dekan zu Brandenburg und Pfarrer zu Wassertrüdingen, Sebastian Kirchmaier, Pfarrer, Superintendent, Joh. Philipp Storr, M., Pfarrer, Scholarch zu Heilbronn, Joh. Conrad Kern, Pfarrer zu Megersheim, Joh. Ludwig Hermann, J.U.L., Christoph Laurentius Meelführer, Superintendent, Hof- und Stiftsprediger zu Öhringen, Christian Höber, Superintendent, Hofprediger zu Neuenstein, Christian Philipp Leutwein, M., Pfarrer und Superintendent zu Waldenburg, Philipp Martin Kieffer, Stadtpfarrer zu Öhringen, Franz Heinrich Kobelius, Pfarrer zu Adolzfurt, Philipp Heinrich Orth, Konsistorialsekretär zu Pfedelbach, Gottfried Rabus, Pfarrer zu Untersteinbach, Georg Michael Hößner, Pfarrer zu Eschelbach, Joachim Albert Wagner, Pfarrer zu Altdorf, Michael Flemming, M., Pfarrer zu Pfitzingen, Joh. Friedrich Köbelius, Pfarrer zu Mainhardt, Friedrich Kraft Käß, Pfarrer zu Unterheimbach, Friedrich Philipp von Olnhausen, Pfarrer zu Gailenkirchen, Johannes Ilin, Pfarrer zu Sindringen, Joh. Philipp Apin, Stadtpfarrer zu Waldenburg, Joh. Conrad Zimmermann, Rektor des Hohenlohe-Gymnasiums, Joh. Balthasar Daur, Konrektor des Hohenlohe-Gymnasiums, Georg Ludwig Ilin, Theol. Cultor, Joh. Gottfried Ratus, die Witwe, Joh. Friedrich Apin, Verb. Minist., Kupferstiche: 24 x 20 cm, Bild von Johann Heinrich Holl im Oval mit Lebensdaten und Wappen, unten Gedicht von Pfarrer Joh. Friedr. Apin, Maler, J.G. Creutzfelder, Stecher: Sandrart, Nürnberg, Wappen: vorhanden, Druck: Joh. Fuchs, Öhringen, o. J., 119 S. Dubletten: 1497 und 1498.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 141  
Holzschuher von Harrlach, Christoph Sigmund
persönl. Daten: geb. 30.11.1729 in Nürnberg, gest. 12.10.1779 in Nürnberg, Nürnberger Amtmann der Frohnwaag, Administrator von Vestenbergsgreuth und Thalheim etc.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 128 E, Folioformat 128, Conrad Meierlein, Geistlicher bei der Nürnberger Miliz, Kupferstich: 13 x 11 cm, Silhouette des Christoph Sigmund Holzschuher von Harrlach auf S. 3, Stecher: Leonh. Moeglich, Druck: 1782, S. 1-20.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1271  
Hößner, Georg Wilhelm
persönl. Daten: 81 Jahre alt, gest. 16.06.1759, Beisetzung: 19.06.1759, Kammerdirektor zu Waldenburg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 98, Epicedia: Ernst Carl Hellmuth, Kammerrat zu Hohenlohe-Pfedelbach, Druck: Johann Daniel Holl, Öhringen, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 120 *  
Hülsemann, Heinrich Ernst
persönl. Daten: geb. 28.06.1680 in Altenburg/Thüringen, gest. 01.01.1733 in Gotha, Beisetzung: 04.01.1733 in Gotha, verh. 27.01.1711 Anna Sophia Jäger in Gotha, Hofjustitien- und Obervormundschaftsrat zu Sachsen-Gotha.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 152 E, Folioformat 152, Predigt bei Trauergottesdienst: Johann Benjamin Huhn, Generalsuperintendent zu Sachsen-Gotha, Psalm 42,12, Personalia, Epicedia: Anna Sophia Hülsemann (Ehefrau), geborene Jäger, Heinrich Christian Hülsemann (Sohn), cand. jur., Magdalena Sophia Hülsemann (Tochter), Georg Friedrich Hülsemann (Bruder), Landschaftssyndikus zu Sachsen-Gotha, Schwester und Schwesterkinder zu Arnstadt, Schwester zu Naumburg, Heinrich Gottfried Jäger, Kammerassessor zu Sachsen-Gotha, Hülsemann, Witwe des Amtmanns zu Arnstadt und Kinder, Regierungskollegium zum Friedenstein (Gotha), Sächsisches Oberkonsistorium zum Friedenstein (Gotha), Sächsisches Kammerkollegium zum Friedenstein (Gotha), Sächsisches Obervormundschaftskollegium zum Friedenstein (Gotha), Kanzleiverwandte der Regierungskanzlei, Johann Christof Schaper, Amtmann zu Gotha, Johann Ohrdolf Schierschmied, Amtskommissar zu Gotha, Bürgermeister und Rat der Stadt Gotha, Johann Gottlieb Bohn, M., Pfarrer zu Wolfsbehringen und Hufscheroda, Ludwig Rudolf Heydenreich, Grenzkommissar, John Ernst Hattorff, L.L. Stud., Hofadvokaten zu Friedenstein (Gotha), Werner Wilhelm Morgenroth, Administrator der wangenheimschen Güter zu Oesterbehringen, Kupferstich: 35 x 21,5 cm, Bild von Heinrich Ernst Hülsemann im ovalen Rahmen auf Sockel mit Familienwappen und Lebensdaten, Stecher: M. Bernigeroth, Sohn, Leipzig, Wappen: vorhanden, Druck: Johann Andreas Reyher, Gotha, S. 1-176.
Dublette: 656 (Vorsign. Fo 152 EDa o.P., Folioformat 152 D, ohne Kupferstich).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1468  
Ilg, Johann Jacob
persönl. Daten: geb. 19.07.1677 in Bitzfeld, gest. 24.12.1694 in Öhringen, Beisetzung: 28.12.1694 in Öhringen, Schüler, Sohn des Schulmeisters Andreas Ilg zu Öhringen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 5-5, Predigt bei Bestattung: Johann David Seyfferheld, Pfarrer zu Öhringen, Personalia, Epicedia: Christoph Laurentius Meelführer, Superintendent, Hof- und Stiftsprediger zu Öhringen, deutsch, L. Gottfried Hennicke, hohenlohischer Archiater, lat., Philipp Martin Kieffer, Stadtpfarrer in Öhringen, deutsch, Johann David Seyfferheld, Pfarrer in Öhringen, deutsch, Michael Bulyowsky de Dulycz, Prof. Philos. und Rektor des Hohenlohe-Gymnasiums, lat., Caspar Landmannus, Konrektor des Gymnasiums, lat., Leonhard Hertelius, Praeceptor der 3. Klasse, lat., Georg Andreas Frank, Praeceptor der 4. Klasse, deutsch, Joh. Casimir Balbierer, Praeceptor der 5. Klasse und Organist, deutsch, Albertus Henricus Seyfferheld, Stud. Philol. et Philos., lat., J.F. Schaller, Libb. et Philos. Stud., lat., Joh. Samuel Carolus, Libb. et Philos. Stud., lat., Joh. Christophorus Hornius, Libb. Stud., lat., Antonius Samuel Ludwig, Art. Libb., lat., Joannes Georgius Wildius, Libb. Cultor, lat., Philippus Hieronymus Leutweinius, Libb. Cultor, lat., Joh. Samuel Meelführerus, Art. Liberal. Cultor, lat., Andreas Ilg, Schul- und Rechenmeister und Barbara Ilgni, geborene Seiler, deutsch, Andreas Theoph. Ilg, Substitut des Klosters Reichenbach, deutscher Kondolenzbrief, Philippus David Ilgius, Disc. Cl. II., deutsch und lat., Druck: Joh. Fuchs, Öhringen, 1695, 55 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1276  
Jeger, Johann Paul
persönl. Daten: geb. 11.12.1671 in Castell, gest. 29.09.1727 in Castell, Beisetzung: 02.10.1727 in Castell, verh. 1) 27.04.1706 Anna Helena Heublein in Coburg, 2) 28.11.1713 Anna Maria Schmidt in Schweinfurt, Minister und Hofrat zu Castell.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 100, Epicedia: Johann Christoph Engelhard, Hofprediger, Konsistorialrat, Pfarrer zu Castell, Druck: Hieronymus Morich, Schweinfurt, 4 S., Torso (S. 1-4), S. 5-40 siehe unter 636.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 241  
Jeger, Johann Paul
persönl. Daten: wie Nr. 635.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 211 E Torso, Folioformat 211, Lebenslauf, Predigt bei Trauergottesdienst: Johann Heinrich Stüntzel, castellischer Hofkaplan, Pfarrer zu Ziegenbach, 34 S. Torso (S. 5-40).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1913  
Katzenberger, Ludwig
persönl. Daten: geb. 25.11.1779, gest. 04.12.1860, Beisetzung: 07.12.1860, verh. mit einer Französin, Kaufmann.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Oktavformat 40, Predigt bei Trauergottesdienst: Gerok, Amtsdekan, Druck: Blum und Vogel, Stuttgart, 7 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 191  
Kern, Elias Christoph
persönl. Daten: geb. 24.07.1728 in Pappenheim, gest. 24.09.1747 in Tübingen, Beisetzung: 27.09.1747 im Äußeren Kirchhof in Tübingen, Stud. phil. et iur.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 164 E, Folioformat 164, Predigt bei Trauergottesdienst: Wolfgang Daniel Sonnenmayer, Pfarrer am Berg, Consistorialis zu Pappenheim, Personalia, Predigt bei Bestattung: Johannes Zeller, Professor, Abendprediger zu Tübingen, Diözes. Spezialsuperintendent, Epicedia aus Tübingen: Joh. Friedrich Moegling, D., S.D.W. Consil. et Jur. P.P. Ordin., Friedrich Heinrich Georgi, württembergischer Regierungsrat, Hofgerichtsassessor, Landschaftskonsulent, Johannes Bacmeister, Consil. et Archiater Württ. et Baden-Durlach, Medic. Prof. Publ. Ordin., Johann Adam Osiander, Logic et Melaphys. Prof. Publ. Ordin., Ducal. Stipend. Theol. Ephorus, Contubernii Academici hacten. Rector, Johannes Zeller, Prof., Prediger zu Tübingen, L.F. Dubois, Etud. en Theol., M.M.F. Roos, Stud. Theol. in Stip. Duc., Johannes Osiander, Phil. Stud., Johann Michael Kohler, Amtsbürgermeister zu Tübingen, Johann Michael Feyrer, des Rats und Perruquier zu Tübingen, Epicedia von anderen guten Freunden: Joh. Heinrich Zorn, Pastor zu Bittelbronn et Sacri Ordinis Pappenh. Senior, Joh. Jacob Schwenter, P.D., Johann Friedrich Heinrich von Lang, Johann Ludwig Wolff, hohenlohischer Hofprediger, Consist. zu Kirchberg/Jagst, Phil. Adam Zenck, Ill. Comit. Pappenh. Imperii Maresch. hered. reliqu., Consil. Cancell. et Praefect, Oppid. Pappenh., Haller, Johann Joseph Schmidlin (Vetter), die Eltern, Maria Regina Zenck (Schwester), geborene Kern, M. Frauer, Joh. Ludwig Kern (Bruder), J. et P.S., Wolfgang Daniel Sonnenmayer (Worte des Sammlers), Pfarrer, Johann Jacob Seybold, Hofbuchdrucker zu Pappenheim, Druck: Johann Jacob Seybold, Pappenheim, 1748, S. 1-59.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1278  
Kern, Johann Ludwig
persönl. Daten: gest. 1753, Kammerrat zu Pappenheim.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 102, Epicedia: Johann Ludwig Kern (Sohn), Lic. der Rechte, Druck: Joh. Jacob Seybold, Pappenheim, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 173  
Kern, Philipp Ernst
persönl. Daten: geb. 24.12.1716 in Niedernhall, gest. 18.02.1776 in Hildburghausen, Beisetzung: 23.02.1776 in Hildburghausen, verh. Magdalena Bühler aus Ingelfingen, Oberhofprediger zu Sachsen-Hildburghausen, Oberhofprediger, Konsistorialrat, Superintendent.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 101 E, Folioformat 101, Predigten bei Trauergottesdienst: Johann Salomo Fehmel, Superintendent zu Eisfeld, Pastor prim., Apostelgeschichte 3,12, Ernst Friedrich Carl Doehner, Hofprediger, Archidiakon, Johann Christoph Gendner, Erster Hof- und Stadtdiakon, Mitglied der lateinischen Gesellschaft zu Altdorf, Lebenslauf, Epicedia: Magdalena Kern (Witwe), herzoglich-sächsische Kollegien, herzogliche Kanzleiverwandte, vornehmer Freund, Familie Döhner, herzoglich-sächsisch-geistliches Untergericht in Heldburg, sämtliche geistliche Ministerien bei Hofe, Stadt und Diözese Hildburghausen, sämtliche Geistliche der Stadt und Diözese Eisfeld, sämtliche Ministerien der Stadt und Diözese Königsberg, Geistlichkeit der Diözese Sonnenfeld, auch Kantoren und Schulbediente, Geistlichkeit der Diözese Behrungen, Ratskollegium zu Hildburghausen, Schulkollegen der lateinischen und deutschen Schule zu Hildburghausen, Kandidaten des heiligen Predigtamtes zu Hildburghausen, Kupferstich: 37 x 23 cm, Bild von Philipp Ernst Kern im Talar, unten Lebensdaten, Maler: G.A. Meuser, Stecher: F.E. Haid, Druck: Pentzoldische Schriften, Hildburghausen, S. 1-82.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1279  
Kleffel, Johann Nicolas
persönl. Daten: gest. 09.09.1745, Beisetzung: 13.09.1745, Frühprediger und Collaboratoris des Ministeriums zu Hildburghausen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 103, Epicedia: Hof-, Stadt- und Neustadtministerium zu Hildburghausen, Johann Kleffel (Bruder), Hofschmied zu Meiningen, Christina Elisabetha Kleffel (Witwe), Druck: Joh. Melchior Pentzold, Hildburghausen, 12 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1469  
Knapp, Georg
persönl. Daten: geb. 27.03.1591 in Neustadt a. d. Aisch, gest. 06.11.1645 in Kocherstetten, Beisetzung: 10.11.1645 in Kocherstetten, verh. 25.02.1617 Margarete Hecht in Künzelsau, Vogt zu Kocherstetten.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 5-6, David Schwend, Schloß- und Dorfpfarrer zu Kocherstetten, Ehrengedächtnis, Druck: Joh. Fuchs, Öhringen, 28 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1280  
Knapp, Johann Jacob
persönl. Daten: geb. 13.10.1681 in Langenbeutingen, gest. 18.08.1764 in Öhringen, Beisetzung: 22.08.1764, verh. 1) 20.08.1709 Rosina Maria Werner in Adelsheim, 2) 12.01.1723 Clara Sophia Müller in Neuenstadt, Stiftsprediger und Superintendent zu Öhringen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 104, Epicedia: die Kinder, Druck: Hollsche Schriften, Öhringen, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1485  
Kneller, Michael
persönl. Daten: geb. 08.07.1609 in Untermünkheim, gest. 08.03.1679 in Kirchberg, Beisetzung: 11.03.1679 auf dem Friedhof in Kirchberg, verh. 1) 11.02.1634 Klara Anna Bender in Öhringen, 2) 26.06.1664 Anna Maria Christel in Kirchberg, Stadt- und Hofprediger zu Kirchberg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 6-12, Predigt bei Bestattung: Johann David Wibel, Pfarrer zu Kirchberg, Epicedia: Joh. Wolfgang Renger, Consul in Rothenburg/Tauber, Joh. Ludwig Hartmann, D., Superintendent zu Rothenburg/Tauber, Joh. Alex. Schegk, JCtus, Joh. Georg Albrecht, U.J.D. zu Rothenburg/Tauber, Ludwig Casimir Dietzel, Superintendent, Hof- und Stadtprediger zu Langenburg, Georg-Simon Renger, Eccles. Rotenburg, Johann Friedrich Renger, M.D., Physikus zu Kirchberg, Friedrich Lipsius, Rektor am Gymnasium zu Rothenburg/Tauber, der Nachfolger, Georg Christoph Kraus, Diakon zu Rothenburg/Tauber, Johann Christoph Baumann, Pfarrer zu Lendsiedel, Johann Georg Lehmus, Diakon zu Rothenburg/Tauber, Johann Christoph Renger, Pfarrer zu Schweinsdorf, Caspar Soeldner, Pfarrer zu Jagstadt, W.F. Lehmus, Georg Albrecht Renger, Joh. Christoph Knöller, Pfarrer zu Ruppertshofen, Christian Kneller, Präfekt zu Schrozberg, Noten: Caspar Soeldner, Pfarrer zu Jagstadt, Grablied, Druck: Noah von Millenau, Rothenburg/Tauber, 48 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1473  
Köbel, Franz Heinrich
persönl. Daten: geb. 01.02.1623 in Tübingen, gest. 28.06.1702 in Adolzfurt, Beisetzung: 03.07.1702 in Adolzfurt, verh. 25.06.1649 Maria Barbara Gräter, Pfarrer zu Adolzfurt.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 5-10, Predigt bei Bestattung: Christian Philipp Leutwein, Oberpfarrer und Superintendent zu Waldenburg, Personalia, Epicedia: Georg Bernhard Wibel, M., Dekan des Kapitels zu Schwäbisch Hall, Christian Philipp Leutwein, Superintendent zu Waldenburg, Bonhöfer, Rektor des Gymnasiums zu Schwäbisch Hall, Gottfried Rabe, Friedrich Kraft Käs, Pfarrer zu Unterheimbach, Joh. Friedrich Köbelius, M., Pfarrer zu Pfedelbach und Mainhardt, Köbel, J. U. Cand., (Enkel), 92 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1425  
Kolb, Johann Jacob
persönl. Daten: geb. 15.04.1639 in Marburg, gest. 27.02.1695 in Augsburg, Beisetzung: 04.03.1695 in der Kirche St. Anna zu Augsburg, verh. 1670 Maria Christine Heiler, J.U.D., Referendar des Stadt- und Ehegerichts zu Augsburg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 1-16, Predigt bei Bestattung: Andreas Hardter, M., Pfarrer zu St. Anna in Augsburg, Personalia, Epicedia: Joh. Nicolaus Hertius, J.U.D., Pfarrer und Rektor der Universität Gießen, Joh. Andreas Heider, J.C., Rat und Syndikus zu Lindau, Daniel Rhem, D., Rat und Syndikus zu Augsburg, Joh. Daniel Rayser, J.C., Rat und Hofgerichtsassessor in Hessen, David Heider, J.U.D., Rat- und Hofgerichtsassessor zu Tübingen, Philipp Casimir Schlosser, Professor zu Gießen, Joh. Caspar Wilhelmi, Dr., J. H. Bollmann, Dr. zu Marburg, J.J.H.V.S., J.H.S. von Schütz, J.P. Hombergk, Stud. med., Reinhard Ludwig Hombergk, Jo. Jac. Müller, M., Pfarrer zu Augsburg, Andreas Hardter, M., Pfarrer zu St. Anna in Augsburg, Gottfried Zäh, Diakon zu Augsburg, Georg Friedrich Magnus, Rektor des Gymnasiums zu St. Anna in Augsburg, Narziss Rauner, M., P.L.C., Ephorus der evangelischen Schule, Isaac Cramer, Augsburg, Joh. Jacob Kolb (Sohn), Joh. Gottfried Kolb (Sohn), Joh. Christoph Kolb (Sohn), Hombergh à Schencklengsfeld, Augsburg, J.U.L., Druck: Caspar Brechenmacher, (Augsburg ?), 1695, 80 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1928  
Korb, Johann Karl
persönl. Daten: geb. 01.10.1770 in Slawentzitz, gest. 16.01.1847 in Jakobswalde/Oberschlesien, verh. 1) Fräulein Fischer aus Jakobswalde, 2) Nanny Heeftstein aus Zuckmantel, Oberhüttendirektor, Generalbevollmächtigter des Fürsten Friedrich August zu Hohenlohe-Oehringen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Oktavformat 50, Nekrolog aus den schlesischen Provinzialblättern, 8 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1283  
Kresse
persönl. Daten: gest. 1744.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 107, Epicedia: Magnus Melchior Wölffel, S.S.Th.Cul., J.W.M.F.v.H., 2 Brüder mit Schwägerinnen, N.N., Wappen: vorhanden, Druck: Felßeckersche Schriften, Nürnberg, Franz Köngott, Nürnberg, Joh. Heinrich Gottfried Bieling, Nürnberg, 16 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 122  
Kromayer, Anna Maria
persönl. Daten: geborene Quehl, geb. 22.11.1667 in Gräfenhain, gest. 02.01.1726 in Ohrdruf, Beisetzung: 04.01.1726 in Ohrdruf, verh. 15.11.1692 Johann Abraham Kromayer, Pastor, Superintendent und Konsistorialassessor zu Ohrdruf, in Ohrdruf, vor ihrer Heirat Kammerjungfer zu Sachsen-Gotha.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 155 E, Folioformat 155, Predigt bei Trauergottesdienst: Joh. Benj. Martini, M., Archidiakon zu Ohrdruf, Römerbrief 8,28, Predigt bei Bestattung: Ernst Ludwig Roth, Diakon zu Ohrdruf, Personalia, Epicedia: Johann Abraham Kromayer (Witwer), Pastor, Superintendent und Konsistorialassessor zu Ohrdruf, Eleonora Sophia Kromayer (Tochter), Dorothea Justina Caps (Tochter), geborene Kromayer, Johanna Maria Steub (Tochter), geborene Kromayer, Gottfried August Kromayer, M., Sebastian Steub (Schwiegersohn) zu Jena, Med. Dr., Johann Christof Kiesewetter, Rektor des Wilhelm-Ernst-Gymnasiums, in Jena studierende Ohrdrufer: Friedrich Wolfgang Strobel, L.L.C., Georg Christ. Conradi, S.S. Theol. C., Joh. Christoph Schmidt, S.S. Theol. C., Joh. Conrad Ungewitter, S.S. Theol. C., Joh. Georg Wagner, L.L.C., Ernst Friedrich Lehmus, S.S. Theol. C., Joh. Conrad Cellarius, Aktuar, ehemalige Hörer des Sohnes Dr. Augustin Gottfried Kromayer zu Jena, Druck: Johann Andreas Schill, Arnstadt, Johann Leonhard Mumbach, Weimar, Peter Fickelscherr, Jena, Johann Adolf Müller, Jena, 52 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1284  
Kromayer, Johann Abraham
persönl. Daten: gest. 16.03.1722 in Ohrdruf, Beisetzung: 18.03.1722, Magister der Philosophie.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 108, Epicedia: August Gottfried Kromayer (Bruder), M., Auditores, Dr. Steubensche Tischgenossenschaft, studierende Landsleute zu Jena, Praeceptoren zu Jena (Latein): Joh. Jacob Syrbius, P.P., Joh. Andreas Danz, S.S. Th. D., Michael Foertsch, Theol. D. et P.P., Joh. Franz Buddeus, Theol. D. et P.P.O., Burkard Gotthelf Struve, Joh. Reinhard Rus, P.P.O., Joh. Jacob Lehmann, Moralprof. O., Druck: Joh. Bernhard Heller, Jena, Nissche Schriften, Jena, Johann Friedrich Ritter, Jena, Werthersche Typen, Jena, 20 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 209 *  
Kromayer, Johann Abraham
persönl. Daten: geb. 13.12.1665 in Ohrdruf, gest. 19.04.1733 in Ohrdruf, Beisetzung: 22.04.1733 in der Gottesackerkirche zu Ohrdruf, verh. 16.11.1692 Anna Maria Quehl, in Ohrdruf, Pastor, Superintendent, Konsistorialrat zu Ohrdruf.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 179 E, Folioformat 179, Predigten bei Bestattung: Joh. Benjam. Martini, M., Archidiac. et Consist., Galaterbrief 6,14, J.G. Conradi, Past. Wechmar, Epicedia: Albrecht Christian Ludwig, Oberhofprediger, Konsistorial-rat, Beichtvater zum Friedenstein, Johann Benjamin Huhn, Generalsuperintendent zu Gotha, Jo. Jacobus Syrbius, S. Theol. D. ejusdemque et Philos. in Acad. Jenensi P.P., Jo. Laur. Jan, D., Minist. Eccl. Öhringen, Johann Ludwig Wolf, Concionator Aulias et Consist. Hohenlohe-Kirchberg, Andreas Weber, M., Ecclesiastes Arnstadt, Jo. Christoph Kiesewetter, M., R., drei Mitglieder des ohrdrufischen Ministeriums, Jo. Georg Conradi, Pastor in Wechmar, Johann Bernhardt Eißentraut, Pfarrer zu Werningshausen, Simon Hack, Pfarrer zu Pfertingslehen, Johann Heinrich Goettling, M., Pastor Emlebiens, Johann Sebastian Steube, D., Johanna Maria Steube, geborene Kromayer, Benjamin Capsius, M., Past. Schwabhus. et Petricod., Eleonora Sophia Kromayer, Augustin Gottfried Kromayer (Sohn), M., Anna Elisabetha Margarethe Kromayer (Schwiegertochter), geborene Purgold, Ernestina Magdalena Sophia Steube, Johann Abraham Steube, Maria Eleonora Caps (Enkelin), Johann Abraham Caps (Enkel), Johann Gottfried Heinrich Caps (Enkel), D.H. und J.S. Purgold, Steub'sche Tischgesellschaft, Georg Friedrich Wolff, Celissimi Comitis Hohenl.-Langenb. a Concionibus consiliisque, Phil. Jac. Breyer, M., in Aula et Oppido Ingelfingensi ad Cocharum V.D.M., Joh. Nicolaus Kromayer, M., Pastor et Superintendent zu Bürgel, Heinrich Zacharias Koch, hohenlohe-langenburgischer Kanzlei- und Konsistorialrat, Amtmann, Johann Benjamin Vollrath, hohenlohe-neuensteinischer Kanzlei- und Konsistorialrat, Jacob Friedrich Böttiger, Consiliarius zu Hohenlohe-Langenburg-Gleichen, der Stadtrat, Georg Christian Conradi, Konrektor des Lyzeums zu Ohrdruf, Druck: Johann Andreas Reyher, Gotha, S. 1-64. Dubletten: 668 (Vorsign. Fo 179 EDa, Folioformat 179 Da), 669 (Vorsign. Fo 179 EDb o.Po.).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1543  
Kromayer, Melchior
persönl. Daten: geb. 13.09.1626 in Erfurt, gest. 08.02.1696 in Ohrdruf, Beisetzung: 10.02.1696 in Ohrdruf, verh. 13.06.1654 Johanna Margareta Mos, M., Pfarrer, Superintendent, Konsistorialrat zu Ohrdruf.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 79, Predigt bei Bestattung: Joh. Christoph Wolff, M., Archidiakon zu Ohrdruf, Personalia, Druck: Nicolaus Bachmann, Arnstadt, 1696, Torso, 40 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 822 *  
Kübel, Dorothea Beatha
persönl. Daten: geborene Seeger, gest. 04.03.1782, verh. Heinrich Franz Ludwig Kübel, Innerer Rat, Geheimer Steuerdirektor zu Heilbronn.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Gegenschwieger, Tochtermann, Tochter, Enkel, Druck: Maiersche Schriften, Heilbronn, 4 S.
Dublette: 823.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 824 *  
Kübel, Dorothea Beatha
persönl. Daten: wie Nr. 653.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Johann Christian Reiz, Steuerverwalter, Druck: Maiersche Schriften, Heilbronn, 4 S.
Dublette: 825.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 826 *  
Kübel, Dorothea Beatha
persönl. Daten: wie Nr. 653.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Heinrich Franz Ludwig Kübel (Witwer), Innerer Rat, Geheimer Steuerdirektor zu Heilbronn, Druck: Allingersche Schriften, Heilbronn, 4 S.
Dublette: 827.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1680  
Lauterbach, Wolfgang Adam
persönl. Daten: geb. 27.12.1618 in Schleiz, gest. 18.08.1678 auf Schloß Waldenbuch, Beisetzung: 21.08.1678 auf dem Kirchhof St. Georg in Tübingen, verh. 1) 07.12.1648 Maria Susanna Lans, 2) 10.07.1665 Anna Juliana Hattung in Stuttgart, 3) 26. Juni 1677 Anna Rosina Zeller, geborene Stieber, in Bebenhausen, Juraprofessor zu Tübingen, Geheimer Regiments- und Vormundschaftsrat, Direktor des Konsistoriums zu Stuttgart.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 119, Epicedia: württembergische Geheime Regimentsräte und Mitvormünder, deutsch, Consiliarii Superiores, lat., Consistorium, lat., Totius Cameralium Redituum Collegii Praeses, Procurator, Consiliarii, Consortes, Quidam ex iis Bto, aliis etiam nexibus devincti, lat., Ministerium Stutgardianum, lat. und deutsch, Georg Balthasar Metzger, Med. D.P., Rect. Magnif., lat., Tobias Wagner, D., Cancellarius Univers. Tubing, lat., Epigramma Emortuale ill. Collegium, lat., Balthasar Raith, D., lat., Joh. Adam Osiander, D., lat., Joh. Gravius, U.J.D., Jur. can. Feudal. Praxeosque Prof., Decanus, lat., Johann Ulrich Bauder, Abbas Mulifontanus, lat., Burckhardus Bardili, D.P.P., lat., Joh. Andreas Frommann, D.P.P., lat., Ferdinand-Christophorus Harpprecht, D.P.P., lat., Georg Henricus Keller, Theol. D. Extraord. et Ducalis Stipendii Superintendens, lat., Elias Rudolphus Camerarius, D., lat., Joannes Graffius, S.S. Theol. D. et Met. P.P., lat., Christophorus Caldenbach, lat., Bened. Hopffer (Schwiegersohn), P.P., deutsch, Petrus Schertlin, Eccles. Tub. Diac., lat., Philipp Jacob Schlotterbeck, Diakon der Kirche zu Tübingen, deutsch, Fridericus Mauritius Hartmann, M., Pastor in Dagersheim, lat., Ducale Stipendium Theologicum, lat., Commensales Graviani, lat., Stipendium Martini ahorum, lat., Alumni Bebenhusani, lat., Maria Susanna Zeller, Joh. Philipp Zeller, Philos. Stud., Christoph Adam Zeller, Kupferstich: 22 x 17 cm, Bild von Wolfgang Adam Lauterbach im Oval mit Lebensdaten und Wappen, Stecher: B. Kilian, Wappen: vorhanden, Druck: Joachim Hein, Tübingen, 1679, 76 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1994  
Lauterbach, Wolfgang Adam
persönl. Daten: wie Nr. 656.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Folioformat 184, Magnus Hessenthaler, Professor zu Tübingen, Druck: Paul Treu, Stuttgart, 1681, 50 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1915  
Leffer, Johann Christian Ernst
persönl. Daten: geb. 24.04.1786 in Kirchleus bei Kulmbach, gest. 24.02.1850 in Öhringen, verh. 13.07.1813 Elise Pfaff, Forstmeister zu Öhringen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Oktavformat 42, Predigt bei Bestattung: G.A. Dietzsch, Stiftsprediger zu Öhringen, Personalia, Druck: C.F. Erbe Witwe (Ph. Baumann), Öhringen, 7 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 144 *  
Lehmus, Georg Michael
persönl. Daten: geb. 10.09.1667 in Ohrenbach bei Rothenburg/Tauber, gest. 04.05.1721 in Ohrdruf, Beisetzung: 06.05.1721 in Ohrdruf, verh. 22.09.1696 Johanna Juliana Wolff in Ohrdruf, Archidiakon zu Ohrdruf.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 131 E = Dubl. a, Folioformat 131, Predigten bei Bestattung: Johann Abraham Kromayer, Pfarrer, Superintendent und Konsistorialrat zu Ohrdruf, 1. Korintherbrief 4,1-2, Joh. Benj. Martinus, M., Diakon zu Ohrdruf, Epicedia: Christoph Ludwig Hartmann, S.S. Theol. D. Eccles. Superint. Consistorial. Scholarcha zu Rothenburg/Tauber, Friedrich Ernst Hartmann, Eccles. et Consist. zu Rothenburg/Tauber, Johann Ludwig Vogtmann, des Innern Rats zu Rothenburg/Tauber, Georg Ludwig Vogtmann, des Äußern Rats und Registrator zu Rothenburg/Tauber, Joh. And. Lencerus, M., Past. Eberstadt et Sonnenborn, Lucas Schumann, M., Ronneburg. C.P.L., Feldprediger zu Ohrdruf, M.H.H.R.O., Joh. Jerem. Böttiger, Konrektor zu Ohrdruf, Joh. Christian Happ, Lyzeum Ohrdruf Collega VI., Joh. Abrah. Kromayer, M., Druck: Johann Michael Funck, Erfurt, 42 S. Dubletten: 635 (Vorsign. Fo 131 EDa, Folioformat 131 Da), 636 (Vorsign. Fo 131 EDb), 637 (Vorsign. Fo 131 EDc).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1287 *  
Ley, Sophia Dorothea
persönl. Daten: geborene Heel, 87 Jahre alt, gest. 14.01.1738 in Lendsiedel, Beisetzung: 17.01.1738, verh. Johann Jacob Ley, Pfarrer zu Hengstfeld.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 110, Epicedia: einer Enkelin Tochtermann, Druck: Philipp Bernhard von Millenau, Rothenburg/Tauber, 4 S.
Dublette: 1288.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1692  
Limnaeus, Johann
persönl. Daten: geb. 05.01.1592 in Jena, gest. 13.05.1663 in Ansbach, Beisetzung: 16.05.1663 in der Stiftskirche von Ansbach, Geheimer Rat und Kämmerer zu Ansbach.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 133, Predigt bei Bestattung: Caspar Hammerschmidt, M., Stifts- und Hofprediger zu Ansbach, Autobiographie, Epicedia: Wolfgang Julius Trelsch, lateinische Ehrentafel, Samuel Lange, S.S. Theol. D. eiusdemque, Prof. Publ., ad D. Nic. Pastor, Academ. Lips. Pro-Rector, lat., Joh. Philipp, J.U.D., Comes Palatin. Caesar., lat., Joh. Michaelis, Ph. Med. D., P.P. Fac. Med. Decanus, Academ. Senior et Archiater Electoral. et Ducal Saxon., lat., B.L. Suendendörffer, U.J.D., Prof. Publ., lat., Joh. Ernestus Noricus, D., Lat., L. Frid. Rappolt, Prof. Publ. Colleg. Majori., Princip. Collegiatus Fac. Phil. Assessor Decan, lat., L. Joh. Ad. Schertzer, ap. Lips. Prof. Publ. de Majori Collegio Principp., lat., Jac. Thomasius, M., Eloq. P.P., lat., Val. Alberti Silesius, M., Dial. et Metaph. Prof. Publ. collegiique B. M. Virg. Collegiatus, lat., Joh. Andreas Quenstedt, S.S. Theol. D.P.P. Electo. Alumn. Ephorus Wittebergae, lat., Johannes Deutschmann, D.P.P., Dekan, lat., Christian Klengel, D., Cod. Justin. Prof. Publ. Curiae Electoral Consistor. Ecclesiast. Scabinatus et Facult. Jurid, Assessor, lat., Werner Theodorus Martini, D.P.P. Consiliar. Elecoral. Saxon. curiae consistorii Eccles. Scabinatus et Facult. Jurid. Assessor, lat., Christophorus Nottnagel, P.P., Acad. Witt. Senior, lat., Andr. Sennertus, P.P., Constantinus Ziegra, S.S.Th.D.Ph.P.P., lat., Georgius Caspar Kirchmaier, Eloq. P.P., lat., Christof Retter, J.U.D., curial Elect. Provinc. et Consist. Eccles. Advoc. Ord., lat., Julius Ernst Schrödter, L. Curiae Electoral. et Consistorii Eccles. Witteb. Advoc. Ord., lat., Michael Fridericus Ledererus, J.U.L., lat., Tobias Wagner, Th. D. Universit. Tubing. Cancellarius, Joh. Gravius, U.I.D., Canonici in Academia Tubingensi Prof. Ordinar., lat., Joh. Conradus Botbequius, Ph. Med. D. ac Prof. Tubing., lat., Magnus Hessenthaler, P. Collegii Illustris Professor, lat., Christophorus Caldenbach, Universitatis Tubing. Oratoriae Prof. P., lat., Straßburg-Altdorf, Joh. Paul Felwinger, M., Polit. Metaph. et Log. P.P., Univers. Rector, lat., Joh. Rebhan, JCtus, C. Pal. Caes. Consil. Palatin. et Leiningensis Colleg. Jurid. Argent. Antecess. et Adsess. senior Georgium Schelln, Laurentium Eiselin, D., Joh. Jacobum Bentz, JCtus amplissimos Consiliarios Onoldino-Brandenburgicos optime meritos Amicos eius, lat., Fridericus Deckherr, JCtus in Acad. Argentorat. Pand. Prof. Ordin. divers. Imperia Statuum Consiliarus et Advocat, lat., Samuel Schallesius, Eloqu. in Academia Argentor. Prof. Publ., Collegii Philosophici Decanus, lat., Freunde und Günstlinge, Christoph Erich, J.U.L., deutsch, M.C.H., deutsch, M., Andreas Immerdar, lateinisch und deutsch, Joh. Balt. Bernhold, M., Decan. Leuterhus., lat., Samuel Rosa, Hofratssekretär, deutsch, Georg Zapf, M., Diakon zu Ansbach, lat., Joh. Adam Faber, M., Diakon zu Ansbach, lat., Georgius Fridericus Junius, Recktor Onold Minist. Adjunctus, lat., Leonhardus Fischer, M., Colmbergensium Pastor, R.C.L.S., lat., Jacobus Boseccerus, lat., J.H. Bdr., deutsch, Druck: Johann Hornung, Ansbach, 1664.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1431  
Luther, Martin
persönl. Daten: geb. 10.11.1483 in Eisleben, gest. 18.02.1546, evangelischer Reformator.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 1-22, Jubelfestschrift zum 31.10.1717: 1) Erlaß des Herzogs Eberhard Ludwig zu Württemberg vom 27.09.1717, 2) Instruktion an die Geistlichen zum 31.10.1717, 3) christliches Gebet für das Kirchenfest zum 31.10.1717, Druck: Christian Gottlieb Rößlin Witwe, Stuttgart, 94 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 773  
Maier, Johann Ernst
persönl. Daten: gest. 29.03.1775, Beisetzung: 02.04.1775, des Innern und Geheimen Rats zu Schwäbisch Hall, Amtmann zu Rosengarten, Jägerherr.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Witwe, Kinder, Schwiegertöchter, Schwiegersöhne, Enkel, Familie Beischlag, Familie Hartmann, Feyerabend, Pfleger, Wibel, Amtsvogt, Dötschmann, Forstmeister, Druck: Messerersche Schriften, 16 S. ungebunden.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1719  
Majer, Christoph Franz
persönl. Daten: geb. 06.05.1740 in Unterscheffach, gest. 12.07.1767 in Haßfelden, Beisetzung: 15.07.1767 in Haßfelden, verh. 04.11.1766 Maria Catharina Rödter, Pfarrer zu Haßfelden.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 168, Andreas Michael Haidt, Pfarrer zu Reinsberg, Personalia, Joh. Friedrich Heyde, Pfarrer zu Oberaspach, Druck: Messerersche Schriften, Schwäbisch Hall, 59 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1908 *  
Mangoldt, Christian Friedrich August
persönl. Daten: geb. 21.11.1793, gest. 20.11.1851, Beisetzung: in Öhringen, Hofrat und Domänendirektor.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Oktavformat 37, Predigt bei Bestattung, Dietzsch, Stiftsprediger zu Öhringen, Druck: Ph. Baumann (C.F. Erbe Witwe), Öhringen, 7 S. Dubletten: 1909-1910 (Vorsign. Oktavformat 37 Da/Db).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1682 .1  
Martini, Johann Andreas
persönl. Daten: gest. 1715 in Ohrdruf, Kind des Archidiakon Joh. Benjamin Martini zu Ohrdruf.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 121.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1682 .3  
Martini, Johann Andreas
persönl. Daten: 14 Wochen und 1 Tag alt, Beisetzung: 17.12.1721 in Ohrdruf, Kind des Archidiakon Joh. Benjamin Martini zu Ohrdruf.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 123.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1682 .2  
Martini, Johann Benjamin
persönl. Daten: geb. 23.09.1719 in Ohrdruf, gest. 26.12.1721 in Ohrdruf, Kind des Archidiakon Joh. Benjamin Martini zu Ohrdruf.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 122, Predigt bei Bestattung und sonstigen Trauerfeierlichkeiten: Joh. Abraham Kromayer, Pfarrer zu Ohrdruf, Lucas Schumann, M., Misn. zu Ronneburg, Garnisonprediger zu Ohrdruf, Joh. Benjamin Huhn, Hofprediger zu Friedenstein, Ludwig Roth, Diakon, M.H.H., Joh. Jerem. Böttiger, Konrektor, Justus Hennig Schöniger, Erfurt, Rev. Min. Cand., Joh. Andreas Martini, Med. Pract., Joh. Christian Martini (Pate), S. Minist. Cand., J.M. Silber, Theol. Cand., Joh. Ad. Christian Weyde, Georg Vallens. Gothanus, Druck: Joh. Mich. Funcke, Erfurt, 56 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 818  
Merz, Maria Christine Friderike
persönl. Daten: geborene Rund, gest. 13.06.1778, verh. Georg Friedrich Merz, Kauf- und Handelsherr zu Heilbronn.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Georg Friedrich Merz (Witwer), Vater, Bruder, Schwestern, Schwäger, Schwägerinnen, Caspar Christian August Florin, Maria Magdalena Florin, geborene Ebner, Anna Margaretha Speidel, geborene Gramlich, Johann Rudolf Speidel, Handelsmann, Elisabeth Sophia Ramser, Druck: Allingersche Schriften, Heilbronn, Mayersche Schriften, Heilbronn, Johann Christoph Hoffmann, Esslingen, 16 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1291  
Meyer, Georg Ludwig
persönl. Daten: 54 Jahre alt, gest. 23.03.1752, Beisetzung: 28.03.1752, Konsistorialrat zu Hohenlohe.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 113, Epicedia: Margaretha Sybilla Friederica Meyer (Witwe) und fünf Kinder, Druck: Johann Daniel Holl, Öhringen, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 234  
Mögling, Maria Veronika
persönl. Daten: geborene Bülfinger, geb. 04.08.1705, gest. 16.01.1735, Beisetzung: 19.01.1735, verh. 11.12.1719 Johann Friedrich Mögling, J.U.D., württembergischer Rat, Prof. Jur. Ord. zu Tübingen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 203 E, Folioformat 203, Predigt: Rektor der Universität Tübingen, Epicedia: Ehemann, Mutter und Kinder, Familie Schöpff, Familie Hochstetter, Familie Mögling, Druck: Joseph Sigmund, Tübingen, Friedrich Pflick, Tübingen, 12 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1293  
Mose, Georg Ludwig Christian
persönl. Daten: geb. 14.02.1654 in Ohrdruf, gest. 16.12.1698 in Werningshausen, Beisetzung: 19.12.1698 in Werningshausen, verh. 1681 Elisabetha Justina Wiegleb(en) in Gebesee, M., Pfarrer zu Werningshausen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 115, Predigten bei Bestattung: Johann Abraham Kromayer, M., Pfarrer, Superintendent und Consistorialis zu Ohrdruf, Johannes 3,14-15, Johann Volckmar Pressel, Pfarrer zu Haßleben, Druck: Ludwig Heinrich Schönermarck, Sondershausen, 64 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1482  
Mose, Johann
persönl. Daten: geb. 15.02.1604 in Ohrdruf, gest. 25.01.1676 in Ohrdruf, Beisetzung: 28.01.1676 in Ohrdruf, verh. 1) 21.02.1637 Anna Dorothea Weber, 2) Sibylle Dorothea Kranchfeld, verwitwete Ludolff, M., Pfarrer, Hofprediger, Konsistorialassessor zu Ohrdruf.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 6-9, Predigt bei Bestattung: Johann Christoph Wolff, M., Archidiakon zu Ohrdruf, Psalm 7,16-18, Personalia, Epicedia: Wolffgang Theodor von Voglstädt zu Güntersleben, Johann Georg Mose (Bruder), M., Pfarrer zu Schäftersheim, Andreas Mose, Bürgermeister und Apotheker zu Waltershausen, Joh. Christoph Scheitz, M., Diac. Eccles. Vinar., Caspar Rhönig, M., P.L. Caes. et Eccl. Ohrdruf Diac., Jacob Quehl, Past. Greifenhain et Georgi Vallensis, Joh. Heinrich Syrbius, M., Pastor zu Weimar, Christian Valer. Wolff, p. Cravinc. Francheph. et Obred., Georg Ludwig Mose, M., zu Ohrdruf, Druck: Johann Jacob Bauhofer, Jena, 64 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1428  
Müller, Eva
persönl. Daten: geborene Schemel, geb. 25.01.1663 in Reinsbronn, gest. 02.07.1694 in Obersontheim, Beisetzung: 04.07.1694 in Obersontheim, verh. 05.12.1682 Johann Müller, Pfarrer in Markhernsheim, Superintendent und Hofprediger zu Obersontheim, in Ippesheim.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 1-19, Predigt bei Bestattung: Franz Metzel, Pfarrer zu Adelmannsfelden, Personalia, Epicedia: Ministerium zu Limpurg-Sontheim, Joh. Heinrich Calisius, Superintendent und Pfarrer zu Gaildorf, Georg Bernhard Wibel, M., Pfarrer und Dekan zu Schwäbisch Hall, Christian Philipp Leutwein, Oberpfarrer, Superintendent, Konsistorialrat, Johann Bernhard Wibel, Pfarrer bei St. Johann zu Schwäbisch Hall, Christoph Nicolaus Winter, Hüttenscher Pfarrer zu Reusch, Joh. Samuel Schwab, Rektor in M. Braith, Johann Gebhardt aus Franken, Druck: Noah von Millenau, Rothenburg/Tauber, 1694, 36 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 817  
Müller, Gottfried
persönl. Daten: gest. 1777 in Frankfurt/Main, Hauptmann im Infanterieregiment Nassau-Weilburg.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: zwei Brüder, Schwägerin, Druck: Allingersche Schriften, Heilbronn, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 231  
Müller, Johann Wilhelm
persönl. Daten: geb. 23.12.1668 in Ohrnberg, gest. 29.04.1729, verh. 1) 09.04.1695 Agnes Maria Schickhart in Herrenberg, 2) 1726 Anna Elisabeth, verwitwete Rollwagen, in Heilbronn, Leibmedikus, Stadt- und Landphysikus zu Neuenstadt, Weinsberg und Möckmühl.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 201 E, Folioformat 201, Lebenslauf aufgrund autobiographischer Notizen, Handschrift, 15 Folioseiten, halbseitig beschrieben.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1295  
Mützel, Balthasar Nikolaus
persönl. Daten: geb. 16.07.1681 in Dambach/Hesselberg, gest. 09.09.1769 in Hengstfeld, Beisetzung: 12.09.1769, verh. 1) 08.06.1706 Anna Rebecca Hofmann in Hengstfeld, 2) 02.10.1736 Rosina Dorothea Baumann in Hengstfeld, Pfarrer zu Hengstfeld.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 117, Epicedia: Rosina Dorothea Mützel (Witwe), geborene Baumann, Druck: Messerersche Schriften, Schwäbisch Hall, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 860  
Mützel, Balthasar Nikolaus
persönl. Daten: wie Nr. 677. Glückwunschschrift zum 50. Jubiläum Ministeriale, 1756: Samuel Johann Mützel (Sohn), Johann Carl Albrecht Mützel (Sohn), Druck: Georg Christian Holl, Rothenburg/Tauber, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 833  
Mylius, Georg Philipp August
persönl. Daten: gest. 22.04.1781, verh. Maria Elisabethe Rehm, ehemaliger Bürgermeister zu Heilbronn, Scholarch des Gymnasiums, Vogt zu Flein.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Vorsteher und Gemeinde Flein, Sohn, Tochter, Schwiegertochter, Druck: Allingersche Schriften, Heilbronn, 8 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 832  
Mylius, Maria Elisabethe
persönl. Daten: geborene Rehm, 70 Jahre alt, gest. 11.06.?, verh. Georg Philipp August Mylius, Bürgermeister von Heilbronn, Scholarch des Gymnasiums, Vogt zu Flein.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Georg Philipp August Mylius (Witwer), ehemaliger Bürgermeister von Heilbronn, Scholarch des Gymnasiums, Vogt zu Flein, Druck: Allingersche Schriften, Heilbronn, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 847  
Neidhard-Röder
persönl. Daten: verh. 09.06.1778 in Villbronn. Glückwunschschrift zur Verehelichung: Gratulation durch Schüler der 1. Klasse, Druck: Nekrsche Schriften, Wertheim, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 119 *  
Neuffer, Philipp Jacob
persönl. Daten: geb. 26.12.1677 in Göppingen, gest. 04.09.1738 in Stuttgart, Beisetzung: 07.09.1738 auf dem Hospitalkirchhof in Stuttgart, verh. 20.06.1713 Sophia Margaretha Osiander in Tübingen, württembergischer vormundschaftlicher Geheimer Regimentsrat.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 151 E, Folioformat 151, Predigt bei Bestattung: Johann David Frisch, Konsistorialrat, Superintendent, Abt zu Adelberg, Stiftsprediger zu Stuttgart, Philipperbrief 1,21, Personalia, Epicedia der Kollegien: Collegium Status Secretiores, Consilium Regiminis, Hochfürstliches Oberhofgericht zu Tübingen, Hochfürstliches Konsistorium, Consilium Rebus Militaribus Expediundis praefectum, Württembergische Landschaft Engerer Ausschuß, Fürstliches Rentkammer-Kollegium, Direktor et Consilium Ecclesiasticum, Ministerium Eccles. Stuttgardianum, Illustre Gymnasium Stuttgardianum, Stadtmagistrat in Stuttgart, Epicedia der Adeligen: L.F.v.B., R.v.D., K.D.C.R., H.R. von Röder, königlich polnischer Kammerherr, württembergischer Burggraf, Geheimer Rat, Erbobrist-Stallmeister, J.E.Fr. von Wallbrunn, württembergischer mitvormundschaftlicher Geheimer Rat, Gesandter zu Regensburg, Eberhard Heinrich von Göllnitz, Pfalz-Zweibrückener Geheimer Rat, Oberhofmarschall, Christof Ehrenfried von Pölnitz, ansbachischer Geheimer Rat, Obriststallmeister, G.F. von Berberich, Seren. Principis de Taxis Consiliarius Intimus, Superior Postarium Imper. Frankfurt. Magister, J. von Hiller, Johann Friedrich von Brügger zu Mayenfeld, Epicedien der Tübinger: Wolfgang Adam Schöpff, Dr., Consil. württembergischer Prof. Publ. Ordin., Universitätsrektor, Christof Matthäus Pfaff, Kanzler zu Tübingen, Johann Friedrich Mögling, D., Consil. Württ. et Jur. Prof. Publ. Ordin, Facult. suae Decanus, Georg Friedrich Harpprecht, D., Prof. Ord. et Dicasterii Württ. Prim. Assess., Christof Friedrich Harpprecht, U.J.D., Seren. Württ. Duc. Consil., Prof. Ord. Acad. Tübingens., Daniel Hoffmann, Dr. der Arznei, Prof. Ordin. zu Tübingen, Daniel Maichel, S.S. Theol. Doctor et Prof. Extr. Philos., Pract. Ordin. Ducat. Wirtemb. Super. Paedagogarcha et Facult. Phil. Decan., Epicedia der Freunde und Verwandten: Christof Heinrich Korn, Kirchenratsdirektor, Heinrich Ludwig Azenheim, Seren. Princ. Palatinae, Rerum et Terrarum Bipontinarum Regenti a Consiliis Aulicis, Dann, Regierungsrat, J.H.H., Herbert Christian Knebel, Konsistorialrat und Prälat zu Alpirsbach, Jo. Caspar Malsch, Sereniss. Principis., Baden-Durlachscher Consil. Consist., Rektor des Gymnasium zu Karlsruhe, J.W. Bilfinger, württembergischer Rat und Leibmedikus, Ludwig Friedrich Breyer, Archiater Württembergicus, Maria Magdalena Roth, geborene Creiling, Eberhard Hocheisen, Kanzleiverwandter zu Ulm, Martin Ludwig Neuffer, M., Stadtpfarrer zu Sulz, Joachim Friedrich Neuffer, württembergischer Expeditionsrat, Hofmeister zu Winnental, Georg Daniel Vischer, württembergischer Kirchenratskammerrat, Ordensregistrator, Waisenhauspfleger zu Stuttgart, Dannenberger, M., Pfarrer zu Plieningen, Joachim Ludwig Neuffer, M., Pastor zu Untertürkheim, J.G. Götz, M., Pfarrer zu Schlaitdorf, Johann Jakob Kärcher, Pfarrer zu Strümpfelbach, Johann Friedrich Hoffmann, Regierungsratssekretär, Rosina Barbara Hoffmann, geborene Hiller, G.F.W., Christof Friedrich Stockmeyer, Prälat zu Bebenhausen, Jakob Friedrich Stockmeyer aus Jena, Jur. Lic., Georg Friedrich Stockmeyer aus Wetzlar, Jur. Lic., Johann Gottfried Eßich, M., Archidiakon zu den evangelischen Barfüßern in Augsburg, Johann Adam Osiander, Prof. phil. zu Tübingen, Familie Osiander, Christof Ulrich Neuffer, des Rats, Handelsmann zu Waiblingen, Maria Sophia Neuffer, geborene Spiegelberger, Johann Eberhard Roth, M., Pfarrer zu Mötzingen im Gäu, Maria Justina Roth, geborene Neuffer, Adam Melchior Hundshagen, Pfarrer in Weissach, Anna Dorothea Hundshagen, geborene Neuffer, Maria Katharina Neuffer (Schwester) aus Göppingen, Elias Niethammer, M., Diakon zu Neuffen, J.F. Werner, Pfarrer zu Ebers bach, Regina Barbara Werner, geborene Neuffer, Joh. Matthaeus Brigel, M., D., Land- und Stadtphysikus zu Bietigheim, Maria Susanna Brigel, geborene Neuffer, Anna Margaretha Stockmajer, verwitwete Kriegsrätin, Maria Barbara Osiander (Schwiegermutter), Jean Rudolf Neuffer (ältester Sohn), Secretaire du Conseil de la Regence, Sophia Margareta Neuffer (Witwe), geborene Osiander, Kupferstich: 38 x 28 cm, Bild von Philipp Jacob Neuffer im Ovalrahmen mit Lebensdaten und Familienwappen, unten lateinische Huldigung von Jo. Adam Osiander, Professor der Philosophie zu Tübingen, Maler und Stecher: J.D. Weisbrod, Stuttgart, Wappen: vorhanden, Druck: Cotta, Stuttgart, S. 1-91.
Dublette: 655 (Vorsign. Fo 151 EDa).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1296  
Neuffer, Philipp Jacob
persönl. Daten: wie Nr. 682.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 118, Epicedia: die Witwe mit 8 Kindern und Enkelin, Maria Susanna Brigel (Schwester), geborene Neuffer, Anna Margaretha Stockmayer, verwitwete Kriegsrätin, Philipp Jacob Neuffer (Sohn), Al. Bebenh., Schwiegermutter mit Familie, Druck: Cotta, Stuttgart, Bernhard Michael Müller, Stuttgart, Anton Heinrich Röbel, Tübingen, 20 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1688  
Nieremberger, Anna Sibylla
persönl. Daten: geborene Mühlberger, geb. 04.07.1661 in Löwenstein, gest. 01.03.1699 in Regensburg, Beisetzung: 05.03.1699 in Regensburg, verh. 13.09.1681 Nicolaus Nieremberger, P.P. theol. und Phil. am Gymnasium Poeticum.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 129, Predigt bei Bestattung: Joh. Gottlieb Thill, evangelischer Prediger, Epicedia: Joh. Georg Hofmann, lateinische Widmung, Georg Wonna, M., Pastor und Superintendent, lat., A. Hengel, D., deutsch, Andreas Janus, evangelischer Prediger, deutsch, Georg Ludwig Pfaffreuter, evangelischer Prediger, deutsch, Georg Henricus Ursinus, lat., Joh. Meyer, P.P., deutsch, W.P. Ernestus (Schwager), lat., J.A.B., deutsch, M.G., deutsch, Joh. Georg Koch, M., deutsch, J.G.G., deutsch, Joh. Antonius Stroelinus, R., lat., El. Morath, M., lat., Joh. Sigism. Aeschinger, lat., Joh. Tobias Mühlberger, S.S. Theol. Studiosus, deutsch, Wolfgang Stephan Alkofer, deutsch, Joh. Tobias Settellus, Alumn. Inspect. et Templi, Novi Cantor, deutsch, Christianus Erdmannus Pfaffrenterus, lat., Gottlieb Ludwig Nieremberger (Sohn), novitius Vtae. Classis Discipulus, lat., deutsches Gedicht, Georg Nicolaus Nieremberger (Sohn), Novitius IV. Classis Discipulus., deutsch, Joh. Christoph Nieremberger (Sohn), novitius Classis I. ord. infer. discipulus, deutsch, Joh. Albertus Ursinus, R. Eccl. patr. Minister, deutsch, Georgius Serpilius, lat., Druck: Johann Georg Hofmann, Regensburg, 64 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 811  
Niethammer, Philipp Jacob
persönl. Daten: gest. 28.02.1783, Beisetzung: 03.03.1783, M., Pfarrer zu Dörrenzimmern.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Schwestern, Brüder, Schwäger und Schwägerinnen, Druck: Johann Friedrich Maier, Heilbronn, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 204  
Obrecht, Casimir
persönl. Daten: geb. 22.08.1659 in Gochsheim, gest. 01.03.1706 in Tübingen, Beisetzung: 04.03.1706 in Tübingen, verh. 1685 Maria Elisabeth Riese, Konsulent der Reichsritterschaft Schwaben am Neckar und Schwarzwald.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 176 E, Folioformat 176, Predigt bei Bestattung: Christoph Reuchlin, D., P.P.O., Psalm 73,28, Epicedia: Johann Stephan Burgmeister, D., Consil. und Syndikus der Reichsritterschaft Neckar, Johann Heinrich Tafel, Sekretär der Reichsritterschaft Neckar, Johann Cunrad Klemm, Prof. Phil. prim. et Log. Rektor, Joh. Wolfgang Jäger, D., Cancellarius, Christoph Reuchlin, D.P.P., Joh. Christoph Pfaff, D., Ferdinand Christoph Harpprecht, D., Gabriel Schweder, U.J.D., Michel Grassus, D., Ernst Theophil Majer, Crus. D.P., Joh. Andreas Frommann, D.P.P., Georg Friedrich Herpprecht, D., Supr. Dicast. Assessor, Andreas Adam Hochstetter, D., Matthaeus Hiller, S.S. Theol. Graec. et Or. L.L. P.P. Phil. Fac. Dec., Jacob David Mögling, U.J.D. et P.P. Extr., Johann Adam Majer, Crus. D.P. Extr., Johann Cunrad Creiling, P.P., Joh. Christian New, P.P., Elias Camerer, D., Christoph Friedrich Schmalkalder, württembergischer und hessen-darmstädtischer Rat, Universitätssekretär, Wilhelm Ulrich Schmalkalder, U.J.L., C. et W.D.A., Johann Adam Kurrer, J.U.Lic., Joh. Ulrich Fromann, M., Diakon, Joh. Gabriel Schweder, Jur. Lic., Johann Heinrich Mögling, M., Pfarrer zu Remmingsheim, Michael Wagner, Scholae A.P., Johannes Oechslin, M., Ill. Stip. Rep., Aegidius Adam Brech, M., Duc. Stip. Rep., Ludwig Friedrich Engel, M., Rep., Jeremias Rebstock, M., Ill. Stip. Rep., Friedrich Isaac Andler, Stadtschreiber zu Tübingen, Georg Friedrich Mauritius Beuttler, M., S.S. theol. Stud., Johann Christoph Sturm, Schol. Anal. Collab. Tert., Wilhelm Christian Gmelin, Joh. Heinrich Resch, L.L. Stud., Friedrich Wilhelm Resch, S.S. Theol. Stud., Informator, Johann Ulrich Pregitzer, D., Matthaeus Scherpff, D., württembergischer Leibmedicus, Christian Friedrich Schickart, J.Lt., Konsiliarius der Freien Reichsritterschaft Schwaben am Neckar und Schwarzwald, Johann Sebastian Hartmann, M., Spec. zu Herrenberg, A.K.M.W., Johann Heinrich Tafel, ritterschaftlicher Rat und Sekretär, Johann Paul Engel, Procurator Theol. Stip. zu Tübingen, Johann Georg Cotta, Buchhändler, Philipp Tafel, Apotheker, Civ. Acad. zu Tübingen, Abel Rentz, des Gerichts zu Tübingen, Johannes Lotter, Kürschner, Judith Lotter, geborene Tafel, Johann Jacob Obrecht (Vater), Stadtschultheiß zu Gochsheim, Maria Margaretha Obrecht (Mutter), geborene Rückenbrodt, Maria Elisabetha Obrecht (Tochter), Christoph Casimir Obrecht (Sohn), Johann Jacob Obrecht (Bruder), württembergischer Rat, Hofgerichtsassessor, Geheimer Sekretär, Franz Balthasar Schubin (Schwager), M., Pfarrer zu Zaisenhausen, Christian Schäfer (Schwager), M., Pfarrer zu Echterdingen, Johann Jacob Müller (Schwager), Apotheker, Anna Maria Luise Hirt (Schwester), geborene Obrecht, Maria Regina Schubin (Schwester), geborene Obrecht, Albertina Sophia Schäfer (Schwester), geborene Obrecht, Anna Maria Müller (Schwester), geborene Obrecht, Johann Friedrich Obrecht (Cousin), Johann Jacob Obrecht (Cousin), Maria Regina Obrecht (Cousine), Johann Heinrich Obrecht (Cousin), Johann Casimir Obrecht (Cousin), Sophia Elisabetha Obrecht (Cousine), Druck: Georg Heinrich Reis Witwe, Tübingen, S. 1-72.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1681  
Öchslin, Johann
persönl. Daten: geb. 08.02.1677 in Göppingen, gest. 12.10.1739 in Stuttgart, Beisetzung: in Stuttgart, verh. 1708 Christina Martha Schellenbauer in Stuttgart, württembergischer Rat, Prälat zu St. Georg in Stuttgart.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 120, Predigt bei Bestattung: N.N., Autobiographie, Handschrift, 32 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1297  
Olnhausen (von), Johann Friedrich
persönl. Daten: gest. 15.08.1761, Stabsamtmann in Brettach und Sulzbach.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 119, Epicedia: Eltern und Bruder, Schwiegermutter, Witwe und Sohn, Druck: Majersche Schriften, Heilbronn, 8 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 828 *  
Orth, Dorothea Katharina Maria
persönl. Daten: geborene Andler, gest. 24.04.1777, verh. Georg Heinrich Orth, Bürgermeister zu Heilbronn.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Tochter, Schwiegersohn, Enkel, Druck: Allinger, Heilbronn, 4 S.
Dublette: 829.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 830  
Orth, Dorothea Katharina Maria
persönl. Daten: wie Nr. 689.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: fünf Söhne, die Schwiegertöchter und Enkel, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1470  
Ortt, Philipp Albrecht
persönl. Daten: geb. 12.08.1643 in Remlingen, gest. 22.03.1693 in Pfedelbach, Beisetzung: 26.03.1693 in Pfedelbach, verh. 25.08.1668 Anna Maria Seufferlin, Kanzleidirektor zu Pfedelbach, Geheimer Rat.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 5-7, Joh. Heinrich Holl, Hofprediger, Superintendent, Personalia, Epicedia: Jacob Wilhelm Forster, brandenburg-ansbachischer Geheimer Hof- und Landschaftsrat, deutsch, Joh. Georg Dreher, hohenlohe-oehringischer Rat, lat., Adolph Frideric. Pfreudt, Geheimer Rat und Oberamtmann zu Erbach, lat., Jacob Munk, J.U.L. Leiningischer Hofrat, deutsch, Crato Bernegger, hohenlohischer Rat, lat., Joh. Christophorus Waltherus, rothenburgischer Rat, lat., M.F.D., lat. Gedicht, J.W. Imhof, lat., L. Christoph Laurent. Meelführer, hohenlohischer Superintendent, Hof- und Stiftsprediger, deutsch, Joh. Heinri. Hollius, M., deutsch, Christian Philipp Leutwein, M., hohenlohischer gemeinschaftlicher Oberpfarrer, Superintendent und Konsistorialrat zu Waldenburg, deutsch, Philipp Martin Kieffer, Schwager und Gevatter, hohenlohischer gemeinschaftlicher Stadtpfarrer in Öhringen, deutsch, Michael Bulyowsky, de Dulycz, P.P. hohenlohischer Gymnasialrektor, lat., Johann Friederich Bien, Diakon, deutsch, Johann Benignus Weißmüller, M., Stadtpfarrer auf Waldenburg, deutsch, Gothofredus Rabus, V.D.M. in Untern-Steinbach, lat., Joh. Flinus, Pfarrer in Sindringen und Ernsbach, lat. und deutsch, Caspar Landmann, Konrektor, lat., Leonhard Hertelius, Praec. der III. Klasse des Hohenlohe Gymnasiums, lat., Georgius Andreas Frankins, Praec. der IV. Klasse des Gymnasiums, deutsch, Witwe, Schwiegersohn und Söhne, deutsch, Joh. Ludw. Hermann, J.U.D., hohenlohischer Rat zu Pfedelbach, lat., Joh. Georgius Hoffmann, J.U.L., gräflicher Hofrat zu Erbach, lat., Philipp Wilhelm Ortt (Sohn), J.U.L., deutsch, Friederich Hiskias Ortt (Sohn), deutsch, Druck: Joh. Fuchs, Öhringen, 119 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1298  
Osiander, Agnes Susanne
persönl. Daten: gest. 10.06.1732, Beisetzung: 13.06.1732, verh. Johann Osiander, Konsistorialrat, Kirchenrat, Universitätsvisitator in Tübingen, Abt zu Hirsau.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 120, Epicedia: Christoph Heinrich Korn, württembergischer Consistorialis, Vizedirektor, Abgesandter des Schwäbischen Kreises, Maria Barbara Korn, geborene Graß, Christiana Barbara Korn, Louisa Hedwig Korn, Johann Adam Osiander, M., Prof. Philos. und Diakon, Michael Andreas Osiander, Druck: Anton Heinrich Röbel, Tübingen, 8 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1419  
Osiander, Johann Adam
persönl. Daten: geb. 03.07.1622 in Vaihingen/Enz, gest. 26.10.1697 in Tübingen, Beisetzung: 28.10.1697 in Tübingen, verh. 1) Anna Magdalena Schüpper, 2) 18.04.1689 Anna Maria Behren, Witwe, 3) 08.04.1697 Agathe Christina Dreher, Witwe, M., Dr. theol., Professor, Kanzler der Universität Tübingen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 1-11, Predigten bei Bestattung: Programm des Rektors der Universität Tübingen, Andreas Adam Hochstetter, M., Professor und Diakon zu Tübingen, Joh. Christoph Pfaff, Dr. theol., Professor zu Tübingen, Personalia, Epicedia: Akademischer Senat zu Tübingen, Ernst Theophil Majer, U.J.D. et P.P., Akademischer Rektor, Georg Heinrich Keller, D.P.P. Dekan, Superintendent des Stifts, Michael Müller, D.P.P., Pastor an der Kirche zu Tübingen, Michael Förtsch, D.P.P. et Ill. Stip. Superint., Michael Grassus, U.J.D., Dekan, Ferdinand Christoph Harpprecht, D., Gabriel Schweder, D., Consil. Württemberg., David Scheinemann, U.J.D., Rudolph Jacob Camerarius, D., Dekan, Johannes Zeller, D.P.P., Matthäus Hiller, Graec. et L.L. Orient. P.P., Ephorus, Dekan, Elias Camerarius, D.P.E., Ducale Stipendium, Stipendium Martinianum, J.T. Mühlberger, S.S. Th. Stud., Dekan und Pastoren der Diözese Herrenberg, Joh. Ulrich Hochstetter, M., Pfarrer zu Owen, Joh. Jacob Baur, Hofgerichtsassessor, ältester Bürgermeister zu Tübingen, Georg Conrad Pregizer, M., S.S. Theol. Stud., Essaias Adam Osiander, M., Joh. Osiander, Stud. theol., Kinder, Schwiegersöhne, Schwiegertöchter und Enkel, A.H.P.D., Kupferstich: 18 x 15 cm, Bild von Johann Adam Osiander im Oval mit Lebensdaten und Familienwappen, Stecher: N.N., Wappen: vorhanden, Druck: Georg Heinrich Reiß, Tübingen, 80 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 183 *  
Osiander, Johann Rudolph
persönl. Daten: geb. 21.05.1689 in Tübingen, gest. 21.10.1725 in Tübingen, Beisetzung: 24.10.1725 in Tübingen, verh. 22.07.1715 Maria Barbara Grassi in Tübingen, D. theol., Prof. Publ. ord. der hebräischen Sprache, Superintendent und P. von Facult. Theol. Spectatiss. Decanus.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 115 E, Folioformat 115, Predigt bei Bestattung: Georg Conrad Pregitzer, S.S. Theol. und Hist. Eccl. Prof., Abendprediger, Personalia, Epicedia: N.N., Kupferstich: 36 x 24 cm, Bild von Johann Rudolph Osiander, im ovalen Rahmen mit Lebensdaten und Familienwappen, unten Laudatio (lat.) von Jakob David Mögling, Stecher: Gabriel Spizel, Augsburg, Wappen: vorhanden, Druck: Joseph Sigmund, Tübingen, S. 1-48.
Dublette: 616 (Vorsign. Fo 115 EDa m.Po., Folioformat 115 Da).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 129  
Osiander, Johannes
persönl. Daten: geb. 22.04.1657 in Tübingen, gest. 18.10.1724 in Tübingen, Beisetzung: 20.10.1724 in Tübingen, verh. 31.08.1686 Agnes Susanne Camerer, schwedischer und polnischer Konsistorialrat, württembergischer Geheimer Rat, Direktor des Fürstlichen Kollegiums, Visitator der Universität Tübingen, Prälat des Klosters Hirsau, Erster Assessor im Engeren Ausschuß bei der Landschaft.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 162 E, Folioformat 162, Predigten bei Bestattung: Prorektor der Universität Tübingen, Georg Conrad Pregitzer, S.S. Theol. und Hist. Sac. Prof. Honorar., Abendprediger zu Tübingen, 1. Buch Mose 32,10, Personalia, Kupferstich: 36 x 23 cm, Bild von Johannes Osiander im ovalen Rahmen mit Lebensdaten und Allianzwappen, unten lateinischer Vers von M.T.M.J.G.S.R., Stecher: Elias Ch. Heiß, Augsburg, Wappen: vorhanden, Druck: Georg Friedrich Pflick, 1725, S. 1-80.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1694  
Otho, Johann Jacob
persönl. Daten: geb. 17.11.1629 in Schwäbisch Hall, gest. 09.03.1669 in Gaildorf, Beisetzung: 12.03.1669 in Münster, 1652 verlobt mit Barbara Weller zu Schwäbisch Hall, verh. 08.06.1652 Maria Margareta Köberer zu Michelbach/Bilz, Diakon zu Gaildorf, Pfarrer zu Münster.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 135, Predigt bei Bestattung: Johann Wilhelm Gratianus, M., Pfarrer und Superintendent zu Gaildorf, Personalia, Epicedia: Johann Ludwig Hartmann, Superintendent zu Rothenburg/Tauber, Johann Georg Otho (Bruder), Pfarrer zu Speckfeld, Joh. Jacob Häringer, Pfarrer zu Herrnberchtheim, Stephan Andreas Veit, Poligraphus zu Crailsheim, Johann Georg Maurer, Pfarrer zu Eschach, Theodor Marius, Pfarrer zu Grön, Michael Ludwig Multzer, Pfarrer zu Michelbach/Bilz, Johann Wolff, Pfarrer zu Ippesheim, Kupferstich: 20 x 16 cm, Bild des Johann Jacob Otho im Oval mit Lebensdaten, Maler: J.G. Creutzfelder, 1661, Stecher: C.N. Schurtz, Druck: Joh. Andreas Endter und Wolfgang der Jüngere Erben, Nürnberg, 1669, 56 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 175 *  
Otto, Philipp Jacob
persönl. Daten: geb. 24.07.1658 in Buchweiler/Unterelsaß, gest. 24.03.1715 in Ohrdruf, Beisetzung: 26.03.1715 in Ohrdruf, verh. 1) 1689 Sophia Dorothea Schegk, 2) 1702 Barbara Catharina Mogck, verwitwete Berensen, sächsisch-gothaischer Rat, hohenlohe-langenburgischer Hof- und Konsistorialrat zu Ohrdruf.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 103 E, Folioformat 103, Predigt bei Trauergottesdienst: Johann Abraham Kromayer, Pastor, Superintendent, Hiob 7, 1-3, Personalia, Epicedia: Johann Friedemann Schneider, Phil. et J.U. Doct., Prof. Publ. o., Prorektor an der Universität Halle, Joh. Abraham Kromayer, Pastor, Superintendent zu Ohrdruf, Gottfried Negelein, burggräflich-kirchbergischer Rat, Ordin. Hofadvokat und Landschaftssyndikus zu Eisenach, Carl Ferdinand Pfanner, sächsisch-gothaischer Obervormundschaftssekretär, Georg Michael Lehmus, Archidiakon, Jacob Friedrich Astfalck, hohenlohe-langenburgischer Amtmann zu Ohrdruf, Georg Michael Laurentius, Pfarrer zu Tüttleben, M.H.H.R.O., Johann Samuel Volemar, Jur. Pract., Druck: David Limprecht, Erfurt, S. 1-26. Dubletten: 602 (Vorsign. Fo 103 EDa, Folioformat 103 Da), 603 (Vorsign. Fo 103 EDb, Folioformat 103 Db).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 21  
Peißker, Christiana Rebecca
persönl. Daten: geb. 04.10.1706 in Greiz, gest. 16.03.1709 in Greiz, Beisetzung: 19.03.1709 in Naitschau/Greiz, Tochter des sächsischen Appellationsrats Hieronymus Gottfried Preußker zu Greiz.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur 4, Fo 2, Predigten bei Trauergottesdienst: David Hering, Superintendent zu Greiz, Markus 10,14, Johann Schönfelßer, Pfarrer zu Naitschau und Langenwetzendorf, Abdankungsrede, Lebenslauf, Druck: Carl Friedrich Martini, Greiz, S. 1-53.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 116  
Pertsch, Johann Georg
persönl. Daten: geb. 10.03.1694 in Wunsiedel, gest. 19.08.1754 in Helmstedt, Dr. jur., Hofrat, Hofgerichtsbeisitzer, Rechtslehrer, Konviktinspektor, Vizerektor der Julius-Karl-Universität Helmstedt.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 144 E Torso, Folioformat 144, J.G. Schwanenberger, Kammermusikus, Trauermusik (Verse), Trauerprozession, Epicedia: Jo. Christian Wernsdorf, Ordo Jureconsultorum, Konvikt, Kupferstich: 37 x 23 cm, Bild von Johann Georg Pertsch mit Wappen und Lebensdaten, Entwurf und Stecher: J.J. Haid, Augsburg, Wappen: vorhanden, S. 48-52, 80-98, Torso.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1698  
Pfannenschmid, Johann Jacob
persönl. Daten: geb. 01.08.1650 in Untersteinbach, gest. 28.01.1702 in Öhringen, Beisetzung: in der St. Anna Kirche von Öhringen, verh. 25.07.1679 Elisabeth Maria Gießecke aus Hannover, in Öhringen, Rat zu Braunschweig-Lüneburg, Geheimer Rat zu Öhringen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 139, Predigt bei Bestattung: Philipp Martin Küffer, Stadtpfarrer zu Öhringen, Epicedia: J.G. Dreher, Consil. Consistor. et Director Cancell. Oering., lat., Crato Bernegger, Consiliarius Hoenloicus, lat., L. Christophorus Laurentius Meelführer, Superintendent, Hof- und Stiftsprediger, deutsch, Joh. Andreas Vockerott, hohenlohe-oehringischer Rat, auch Consulent, Consistorial und Scholarcha bei der Reichsstadt Schwäbisch Hall, deutsch, Christian Höber, Superintendent, deutsch, Christian Philipp Leutwein, hohenlohischer gem. Oberpfarrer und Superintendent auf Waldenburg, deutsch, Ludovicus Fridericus Breier, Poliater Spirensis, lat., Philipp Martin Kieffer, Stadtpfarrer, deutsch, Joh. David Seyfferheldt, Symmysta Eccles. Cathedr., deutsch, Philipp Jacob Breyer, M., hohenlohe-pfedelbachischer Hofdiakon und Consistorialis, deutsch, Hennig Matthias Voges, sächsischer Amtsvogt in Leuchtenberg und Orlamünde, deutsch, Catharina Magdalena Vogesin (Schwägerin), deutsch, Heinrich Andreas Voges (Vetter der Witwe), B.d.C., Madrigal, deutsch, Christophorus Mair, M., Gymn. Oring. Konrektor, Minist. Adjunctus, lat., Joh. Peter Romig (Vetter), Stadtschreiber zu Schwäbisch Hall, Sonnet, deutsch, Paulus Nicolaus Eichhorn, deutsch, Witwe, deutsch, Samuel Heinrich Voges (Vetter), S.S. Theologiae Studiosus, deutsch, Joh. Friedr. Apin, Consistorialis und älterer Pfarrer in Pfedelbach, deutsch, Schwägerin, Druck: Joh. Fuchs, Öhringen, 75 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 211  
Pfannenstiel, Philipp Caspar
persönl. Daten: geb. 26.08.1664 in Weiden/Oberpfalz, gest. 11.10.1735 in Nürnberg, Beisetzung: 18.11.1735 in St. Johannis in Nürnberg, verh. 18.04.1714 Regina Catharina Döberich, JCti., Com. Palat. Caesareus, bambergischer Hofrat, Konsulent der Ritterschaft Franken.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 180 E, Folioformat 180, Predigt bei Bestattung: Conrad Friedrich Feuerlein, Prediger zu St. Marien in Nürnberg, 1. Buch Mose 32,10, Autobiographie, Personalia, Epicedia: Johannes Balthasar Bernhold, D., P.P. zu Altdorf, Johann Friedrich Herel, Jun. Med. D., Ministre Ecclesiae A.C. quae Saliceti Deo colligitur, Georg Michael Landgrav, sulzbachischer Regierungsadvokat Ordin., Johann Adam Strobel, Pfarrer zu Peringersdorf, J.A.S.P.P., Ludwig Göckel, J.U.D., Sibylla Dorothea Drechsler (Schwester), Ernst Wilhelm Frotscher, Pfarrer zu Melckendorf bei Kulmbach, Johann Michael Drechsler, Catharina Sibylla Kunst (Cousine), geborene Pfannenstiel, Johann Simon Kunst (Diener), Philipp Christian Pfannenstiel (Cousin), S.S. Theol. Stud., Druck: Sulzbach, 1736, 88 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1896  
Pistorius, Auguste Emilie Friederike
persönl. Daten: geborene Feuerlein, geb. 06.05.1776 in Stuttgart, gest. 07.1816, Beisetzung: 18.07.1816, verh. 2. Ehe mit Pistorius.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Oktavformat 28, Predigt bei Bestattung: Flatt, Stiftsprediger zu Stuttgart, Druck: Gebrüder Mäntler, Stuttgart, 22 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 230  
Pistorius, Johann Wilhelm
persönl. Daten: geb. 25.11.1678 in Dietlas (Dietlefsrod), gest. 25.09.1741 in Stressenhausen, Beisetzung: 27.09.1741 in der Kirche von Stressenhausen, verh. 1702 Anna Lucia Diez in Ummerstadt, Pastor zu Stressenhausen, Senior der Diözese Hildburghausen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 200 E, Folioformat 200, Predigten bei Bestattung: Johann Christoph Hommel, Konsistorialrat, Oberhofprediger, Generalsuperintendent, Pastor prim., Lebenslauf, Johann Michael Schuffner, M., Pfarrer zu Bedheim, Epicedia: Justus Laurentius Dietz (Schwager), M., Hof- und Stadtdiakon zu Hildburghausen, dann Pastor und Adj. zu Ummenstadt, Druck: Johann Melchior Pentzold, Hildburghausen, 40 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1886  
Piutti, Peter Anton Ullrich
persönl. Daten: Beisetzung: 25.02.1823 in Ohrdruf, Kaufmann.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur 8 17, Predigt bei Bestattung: Gutbier, Superintendent zu Ohrdruf, Druck: Reyhersche Schriften, Gotha, 1823, 13 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1424  
Pregitzer, Johann Ulrich
persönl. Daten: geb. 02.02.1647 in Tübingen, gest. 02.02.1708 in Tübingen, Beisetzung: 05.02.1708 in der Stiftskirche zu Tübingen, verh. 24.10.1670 Regina Magdalena Brodbeck in Tübingen, J.U.D., Oberjustizrat, Hofgerichtsassessor.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 1-15, Rektor der Universität Tübingen, Andreas Adam Hochstetter, D. theol., Professor zu Tübingen, Personalia, Epicedia: Praeses et Assessores Collegii Justitiae Sup., lat., Praes. et Assessores ill. Dicasterii, lat., Engeres Ausschußkollegium der Württembergischen Landschaft, deutsch, Joh. Wolfg. Jäger, Kanzler, lat., Joh. Christoph Pfaff, D., lat., Joh. Christoph Pape, Rat und Assessor Dicasterii, lat., Joh. Cunrad Klemm, D. theol., lat., Rudolph Jacob Camerarius, D., lat., Jo. Christian Neu, Prof. Hist. Eloq. ac Poes., lat., Matthaeus Hiller, Prof. Theol., lat., Joh. Eberhard Rößler, Prof. Philos. Pract., deutsch, Joh. Cunrad Creuling, Professor für Physik und Mathematik, lat., Gottfried Hoffmann, Professor, lat., Joh. Christoph Gerlach, D., fürstlicher Leibarzt, Landphys. in Calw, deutsch, Tobias Meurer, Gymnasialrektor, lat., Georg Balthasar Raith, Spez. zu Brackenheim, deutsch, Matthaeus Esenwein, M., Pastor und Superintendent zu Calw, deutsch und lat., Joh. Philipp Zeller, M., P. und Spezialsuperintendent in Wildberg, lat., Wilhelm Ad. Drommer, M., Diakon in Tübingen, lat., Daniel Grückler, M., Pfarrer in Bulach, deutsch, Joh. Jacob Bader, M., Pfarrer in Mössingen, deutsch, Jules Frideric Tuefferd, M., französisch, Nicolaus Felix Wieland, M., Pfarrer in Eningen, deutsch, M.J.C.Z., P.D., deutsches Gedicht, Michael Wagner, S.A. Praec., lat., Joh. Ernst Saltzer, Apotheker in Bretten, deutsch, Jeremias Rebstock, M., Vic. Eccles. Stuttg., lat., Ernst Conrad Reinhardt, Abt in Alpirsbach und Maria Dorothea Reinhard, geborene Brodtbeck, lat. und deutsch, Joh. Bernh. Härlin, M., design. Abt des Klosters St. Georgianus, Pfarrer in Stuttgart, lat., Heinrich Scheinemann, Kirchen- und Tutelarrat, deutsch, Familie Brodtbeck, lat., David Brodtbeck, D., Phys. ordin. der Ämter Herrenberg und Nagold, Joh. Christoff Scheidlin, Visitationskammerrat, Susanna Scheidlin, geborene Brodbeck, deutsch, Joh. Ulrich John, Vogt in Hirsau, deutsch, Catharina Elisabetha John, geborene Haffenreffer, deutsch, Michael Graß, U.J.D., Professor, lat., Maria Barbara Graß, geborene Frommann, deutsch, Jacob David Mögling, U.J.D., Professor, deutsch, Gabriel Schweder, Com. pal. und württembergischer Rat und Professor jur. und Anna Elisabetha Schweder, geborene Pregitzer, deutsch und lat., J.G.S.L., Gedicht, deutsch, Joh. Stephan Burgmeister, D., Ulmer Rat, deutsch, Catharina Barbara Burgmeister, geborene Schweder, deutsch, Joh. Ulrich Frommann, M., Diakon in Tübingen, lat., Joh. Andreas Frommann, D., Professor, deutsch, Ehrenreich Weißmann, Stiftsprediger und Prälat zu Herrenalb, deutsch, Georg Ludw. von Klein, württembergischer Rentkammerexpeditionsrat, deutsch, Joh. Philipp Bürck, württembergischer Rentkammerexpeditionsrat, deutsch, Regina Magd. Pregitzer, geborene Brodtbeck, deutsch, Friedr. Christoff Weissmann, M., Pfarrer in Bebenhausen und Praeceptor, lat., Christian Eberhard Weißmann, Prof. Gymn. Stuttgart und Agnes Christina Weißmann, geborene Bader, deutsch und lat., Joh. Conrad Brodtbeck, Med. D. und Professor, Louisa Tabita Weißmann (Tochter), Klosterpraeceptorin zu Bebenhausen, lat. und deutsch, Maria Dorothea Margareta Pregitzer, geborene Burck, Maria Catharina Pregitzer, geborene Andler, Veronica Elisabetha Pregitzer, geborene von Klein, deutsch, Friedrich Ludwig Weißmann, Philipp Ulrich Pregitzer, Regina Tabita Weißmann, Joh. Ulrich Weißmann, Joh. Ulrich Pregitzer, Ehrenreich Benjamin Weißmann, Christian Ulrich Pregitzer (Enkel), deutsch, G.M. Greber, lat., Christian Friederich Schickart, J.U.L. Syndikus und Rat der Ritterschaft am Neckar und im Schwarzwald, Druck: Joh. Cunrad Reiß, Tübingen, 100 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 127 *  
Raab, Johann Nikolaus
persönl. Daten: geb. 28.06.1696 in Rothenburg/Tauber, gest. 27.08.1759 in Rothenburg/Tauber, Beisetzung: 30.08.1759, verh. 10.06.1721 Eva Schmidt in Künzelsau, Geheimer Rat zu Hohenlohe-Schillingsfürst, Leibmedikus, Senior des Med. Kollegiums zu Rothenburg/Tauber.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 160 E, Folioformat 160, Predigten bei Bestattung: Johann Ludwig Pürckhauer, Superintendent, 2. Timotheusbrief 4,7-8, Personalia, Christian Friedrich Herrenbaur, M., Rev. Minist. Candid., Epicedia: zwei Söhne, Töchter und zwei Schwiegersöhne: Gedicht, Kupferstich: 37 x 28 cm, Bild von Johann Nikolaus Raab, unten Familienwappen und Lebensdaten, Stecher: Joh. Fried. Schmidt, 1761, Wappen: vorhanden, Georg Christian Holl, Rothenburg/Tauber, 1761, S. 1-46, 1-16. Dubletten: 660 (Vorsign. Fo 160 EDa), 661 (Vorsign. Fo 160 EDc), 662 (Vorsign. Fo 160 EDb).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1300  
Raab, Johann Nikolaus
persönl. Daten: wie Nr. 706.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 122, Epicedia: zwei Söhne, Töchter, zwei Schwiegersöhne, Druck: Georg Christian Holl, Rothenburg/Tauber, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 838  
Rakeniz-Waks
Glückwunschschrift zur Verehelichung: Gratulation von Moriz Friedrich von Milkau (Großonkel der Braut), Druck: Mayersche Schriften, Heilbronn, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1467  
Rapp, Johann Conrad
persönl. Daten: geb. 27.08.1658 in Öhringen, gest. 31.08.1693 in Öhringen, Beisetzung: 03.09.1693 in Neuenstein, verh. 11.08.1685 Magdalena Sophia Wölfing in Öhringen, Dr. med.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 5-4, Predigt bei Bestattung: Christian Höber, Hofprediger, Superintendent, Personalia, Epicedia: Jo. Christoph Walther, rothenburgischer Rat, lat., Joh. Georg Dreher, hohenlohe-oehringerischer Rat, lat., Joh. Fridrich Bilger, D., kaiserlicher Rat und Leibarzt, lat., Joh. Georg Albrecht, rothenburgischer Senator, lat. und deutsch, Fridericus Lipsius, Professor und Vesperprediger, lat., Amicus superstes, Gedicht, lat, N.N., deutsch, Joh. Georg Herrnbaur, rothenburgischer Archidiakon zu St. Jacob, lat., Joh. Lot Waldeisen, Praef. von Neustadt, lat. und deutsch, Joh. Daniel Renger, Schüler der 1. Klasse in Rothenburg, lat., J.H. von Völqueren, lat., Crato Bernegger, Rat, lat., Christoph Laurent Mehlführer, Hof- und Stiftsprediger, Superintendent, deutsch, Christian Höber, Hofprediger und Superintendent zu Neuenstein, deutsch, Joh. Heinrich Hollius, M., Hofprediger und Superintendent zu Pfedelbach, deutsch, Christian Philipp Leutwein, M., gemeinschaftlicher Oberpfarrer, Superintendent und Konsistorialrat in Waldenburg, deutsch, Joh. Vertel, Med. Doktor, deutsch, Joh. Lorentz Horr, Sekretär, deutsch, J.R. Pheugius, M., Pastor in Kirchensall, lat., Johann Ilin, Pfarrer von Sindringen und Ernsbach, lat., Paul Martin Alberti, M., Pfarrer zu Niedernhall, deutsch, Joh. Georgius Herrnbaur, Pfarrer in Elpersheim, lat., Joh. Heinrich Roth, Rechnungsjustificator zu Neuenstein, deutsch, J.D.L., Gedicht, deutsch, Heinrich Goldschläger, deutsch, Georg Christoph Salvelder, Registr. Hohenl., lat., P.C. Wanger, Registr., deutsch, Joh. Sebastian Meyer, Praef. von Ernsbach, lat., Leonhard Hertel, Lehrer der 3. Klasse des Hohenlohe Gymnasiums, deutsch, Georg Andreas Frantz, Lehrer der 4. Klasse des Hohenlohe Gymnasiums, deutsch, Albert Heinr. Seufferheld, Stud. phil., lat., Joh. Frid. Schaller, Phil. und Philos. Student, lat., Joh. Christoph Hornuis, Lib. Art. Cultor., lat., Joh. Jacobus Ilgius, Art. Lib. Cult., lat., Antonius Samuel Ludwig, Liberal. Cultor, lat., Johann Friderich Bien, Pfarrer zu Pfedelbach, deutsch, Johann Christoph Kern, Pfarrer zu Baumerlenbach, deutsch, Wolfgang Conrad Höniger, Öhringen, lat., Joh. Samuel Carl, Art. Lib. stud., lat., deutsches Gedicht einer Schwester, A.M.C.G.R., Joh. Conrad Rapp, emerit. Collaborator am Öhringer Gymnasium, lat. und deutsch, deutsche Witwenklagen von der Witwe und einem Freund, Druck: Joh. Fuchs, Öhringen, 1593, 128 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 808  
Rauch, Friedrich Wilhelm
persönl. Daten: gest. 24.08.1782, Stadtgerichtsaktuar.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Onkel und Tanten, Mutter und drei Brüder, Druck: Allingersche Schriften, Heilbronn, 8 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 809  
Rauch, Marie Louise
persönl. Daten: gest. 26.02.1780.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: zwei Freundinnen, Mutter und vier Brüder, Onkel und Tante, Druck: Allingersche Schriften, Heilbronn, 12 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1901  
Rausenberger, Johann Friedrich
persönl. Daten: geb. 23.02.1782 in Orendelsall, gest. 05.04.1842 in Baumerlenbach, Beisetzung: 08.04.1842 in Baumerlenbach, Pfarrer zu Baumerlenbach.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Oktavformat 32, Predigten bei Bestattung: Dietzsch, Dekan zu Öhringen, Speidel, Pfarrer zu Langenbeutingen, Druck: C.F. Erbe Witwe, Öhringen, 15 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1903  
Reyscher, Karl Ludwig Friedrich
persönl. Daten: geb. 28.03.1799 in Unterriexingen, gest. 19.04.1838 in Öhringen, Beisetzung: 22.04.1838 in der Stiftskirche von Öhringen, verh. 24.06.1828 Caroline Herbert aus Stuttgart, Stadtpfarrer zu Öhringen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Oktavformat 34, Predigten bei Bestattung: Fischer, Stadtpfarrer zu Forchtenberg, Dietzsch, Dekan zu Öhringen, Druck: C.F. Erbe Witwe, Öhringen, 16 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 768  
Reuß, Sophia Elisabeta
persönl. Daten: geborene Bengel, gest. 17.01.1777, Beisetzung: 19.01.1777.
Daten zur Leichenpredigt: Albrecht Reichart Reuß, D., Rat, württembergischer Leibmedikus, Gottfried Albrecht Reuß, Pfarrer zu Pfaffenhofen und Christiana Dorothea Reuß, geborene Hochstetter, Christian Gottlieb Reuß, D., württembergischer Hof- und Militärmedikus und Christiana Friederika Reuß, geborene Williardt, Augusta Sophia Walther, geborene Reuß und Johann Conrad Walther, J.U.L. Hofrat zu Gaildorf, Johanna Regina Süßkind, geborene Reuß, Neuenstadt, Christiana Maria Heyd, geborene Reuß, und Johann Georg Friedrich Heyd, Prof. jur. an der Militärakademie, Johann Joseph Reuß, D., Stadtphysikus zu Stuttgart, Druck: Erhardsche Schriften, Stuttgart, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1307  
Rosenfeld, Erdmann Ernst
persönl. Daten: 84 Jahre alt, gest. 04.04.1739, Beisetzung: 07.04.1739, Botenmeister zu Hildburghausen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 128, Epicedia: Kinder und Schwiegersöhne, Druck: Joh. Melchior Pentzold, Hildburghausen, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1938  
Rößle, Ernestine Heinricke Sophie
persönl. Daten: geborene von Olnhausen, geb. 15.05.1773, gest. 19.02.1862, verh. Hofrat Rößle zu Öhringen.
Daten zur Leichenpredigt: Predigt bei Bestattung: Dietzsch, Stiftsprediger zu Öhringen, Druck: Ph. Baumann, Öhringen, 1862, 6 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 856  
Sanwald, Johann Lorenz
persönl. Daten: geb. 26.08.1711, Städtmeister zu Schwäbisch Hall. Glückwunschschrift zum 63. Geburtstag: Johann Lorenz Sophonias Hufnagel (Neffe), Jur. zu Göttingen, Johann Valentin Wibel, J.U.D., d. Innern Rats, Johann Carl Wibel, Stadtpfarrer, Sophia Rosina Wibel, geborene Wibel, J.C.M., Druck: Messersche Schriften, 14 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1513 *  
Sattler, Johann Melchior
persönl. Daten: geb. 05.01.1616 in Münster/Stuttgart, gest. 08.11.1671 in Kirchheim/Teck, Beisetzung: 10.11.1671 in Kirchheim/Teck, verh. 1640 Anna Barbara Stickhel in Stuttgart, Geheimer Regimentssekretär, Visitationsexpeditionsrat.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 62, Quartformat 62 E, Predigt bei Bestattung: Johann Jacob Mörleth, M., Pfarrer und Superintendent zu Kirchheim/Teck, Matthäus 25,21 und 23, Ehrengedächtnis, Epicedia: Nicolaus Myler von Ehrenbach, Consiliarii superior., Konsistorium, Tobias Wagner, D., Kanzler zu Tübingen, Balthasar Raith, D., Joh. David Cummerell, Sup. Consil., Eccles. Advokat, Georg-Heinrich Keller, D., Professor, Joh. Anton Winther, D., Adam Ulrich Schmidlin, Consil. et Antiquar., Joh. Conrad Brodbeck, D., P., Magnus Hessenthaler, S.W.D.P.H., Tobias Schöck, württembergischer Kriegsrat, Kirchenkastenverwalter, Theodor Cellarius, P.P. et Duc. Stip. Ephorus, Johann Schmidt, Rat, Kirchenkastenverwalter, Christoph Kaldenbach, Johann Graft, S.S. Theol. D.P.P., Consilii Secretioris Ducalis Württemberg. Secretarii, Johann Jacob Steinhofer, M., Heinrich Backmeister, Dr. jur., württembergischer Rat, Sekretär der Universität Tübingen, Sigmund Benedict Moser, württembergischer Oberrat, Hofgerichtssekretär, Johann Christoph Hirschmann, V.R.R., Abraham Christoph Gruber, Dr. med., Georg Ludwig von Klein, württembergischer Sekretär, Samuel Wolffstirn, württembergischer Oberrat, Kriegssekretär, Joh. Philipp Lang, (beider Rechte Lic.), württembergischer Kanzler, Stadt- und Gerichtsadvokat, Erasmus Wilhelm Schabhend, M., Paedagogarch. zu Stuttgart, Christian Betulius, Pfarrer zu Dußlingen, Joh. Georg Kaußler, M., Pfarrer zu Neuenstadt, Christoph Zeller, M., Diakon zu Tübingen, Philipp Jacob Zeiter, württembergischer Hofregistrator, Johann Christoph Rise, Kirchenratsekretär, Georg Christoph Windholtz, Joh. Philipp Beckher, M., Collaborator zu Stuttgart, Joh. Melchior Sattler (Sohn), Alumn. Bebenhausen, Johann Friedrich Sattler (Sohn), Druck: Johann Weyrich Rößlin, Stuttgart 1671, 67 S.
Dublette: 1514 (Vorsign. Quartformat 62, Quartformat 62 EDa, Torso, 56 S.).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 118  
Schadeloock, Gottfried
persönl. Daten: geb. 04.12.1663 in Stettin, gest. 02.07.1741 in Nürnberg, Beisetzung: 07.07.1741, verh. 30.09.1696 Katharina Isabella Waltmann in Nürnberg, Kaufmann in Seide, Tuch und Zeug, Bürger zu Nürnberg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 150 E, Folioformat 150, Predigt bei Trauergottesdienst: Johann Müller, Diac. Seb., Römerbrief 5,1, Personalia, Epicedia: Louise Trier (Schwester), Anna Katharina von Scheidlin (ehem. Mündel), Druck: 1741, S. 1-58.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1331  
Schäfer, Johann Friedrich
persönl. Daten: gest. 08.03.1754, Beisetzung: 12.03.1754, des Innern Rats zu Rothenburg/Tauber.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 137, Epicedia: Kinder und Schwiegersohn, Druck: Georg Christian Holl, Rothenburg/Tauber,1754, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1332 *  
Scherer, Michael
persönl. Daten: geb. 21.09.1612 in Arnstadt, gest. 13.03.1674 in Waldenburg, Beisetzung: 28.03.1674 in der Stadtkirche zu Schwäbisch Hall, hohenlohe-waldenburgischer Rat und Hofmeister.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 138, Predigt bei Bestattung: Johann Peter Dieffenbach, M., Hofprediger und Superintendent zu Schwäbisch Hall, 1) Leichenpredigt Philipperbrief 1,21 und 23, 2) Lebenslauf, Druck: Hans Reinhard Laidig, Schwäbisch Hall, 50 S.
Dublette: 1479 (Vorsign. Quartformat 6-6, 52 S.).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 772  
Scheuermann, Johann Leonhard
persönl. Daten: gest. 01.04.1775, Beisetzung: 04.04.1775, Kammerdiener und Leibchirurg des Fürsten zu Hohenlohe-Neuenstein.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Schwiegertöchter und Enkeltöchter, Druck: Johann Christoph Messerer, Öhringen, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1333  
Scheuermann, Philipp Friedrich Julius
persönl. Daten: 58 Jahre alt, gest. 05.05.1762 in Öhringen, Hauptmann im Dragonerregiment Alt-Württemberg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 139, Epicedia: Kinder der Familie Hiller, Druck: Johann Daniel Holl, Öhringen, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1430  
Scheuermann, Praxedis
persönl. Daten: geborene Notler, verwitwete Brenner, geb. 1610 in Neuenstein, gest. 21.03.1672 in Kirchberg, verh. 1) 1633 Joh. Heinrich Brenner, Amtsvogt zu Hohenlohe-Schillingsfürst, in Schrozberg, 2) 1657 Otto Casimir Scheuermann, Burgvogt zu Kirchberg, in Forchtenberg, Kinderfrau der Eva Christine von Hohenlohe-Waldenburg, geborene Hohenlohe-Langenburg, Wirtschafterin des Kammerdirektors Binnicker zu Forchtenberg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 1-21, Predigt bei Bestattung: Michael Knöller, Hof- und Stadtpfarrer zu Kirchberg, 1. Johannes 1,8, Personalia, Epicedia: Joh. Ludwig Hartmann, D. theol., Superintendent zu Rothenburg/Tauber, Joh. Christoph Hartmann, D. und Phys. zu Rothenburg/Tauber, Andreas Hirsch, Pfarrer zu Lendsiedel, Konsistorialrat zu Kirchberg, Georg Friedrich Astfalck, Sekretär zu Kirchberg, Johann Christoph Viehbug, Pfarrer zu Jagsthausen, F.J.O.E.T., Caspar Söldner, Kantor zu Kirchberg aus Ludstadt in Thüringen, Druck: Noah von Millenau, Rothenburg/Tauber, 1672, 44 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 22  
Schifflin, Christoph Raymund
persönl. Daten: geb. 25.05.1669 in Augsburg, gest. 17.01.1716 in Augsburg, verh. 1) 10.07.1693 Sabine Pilger in Kempten, 2) 18.10.1694 Regina Lotter in Augsburg, 3) 01.07.1712 Magdalene Furtenbach in Leutkirch, M., Prediger und Helfer zu St. Anna in Augsburg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur 4, Fo 2, Predigt bei Trauergottesdienst: Andreas Harder, M., zu St. Anna in Augsburg, Psalm 27,1, Predigt bei sonstigen Trauerfeierlichkeiten: Philipp Jacob Crophius, M., P.L.C., Gymnas. Ann. Rectore und Reip. patr. Biblioth. zu Augsburg, Personalia, Epicedia: Jacob Kesel, Rev. Ministerii Campidonensis (Kempten/Allgäu) Senior, Johann Frick, Prediger in Münster, Christof Georg Meier, M., Augustanus, Ecclesiastes Leutkirchensis, Esaias Schneider, evangelischer Prediger zu Leutkirch, Albrecht Ludwig Jacob Harder, Pfarrer zu Münster bei Weikersheim, Gabriel von Furtenbach aus Memmingen, Wolfgang Jacob Jenisch aus Kempten, Tobias Lotter, M., August. S.S. Theolog. Cultor., Johann Ehinger, Phil. Cult., Jacob Brucker aus Jena, Andreas Harder, M., P. und Sen., Johann Philipp Treuner, Dr., Pastor und Senior, Johann Baptist Rentz, M., Pfarrer zu St. Ulrich, Johann Leopold, Pfarrer zum Heiligen Kreuz, A.C., Gottfried Zäh, Past. Jacobit., Johannes Lulla, M., Ecclesiastes ad Spirit. S., Gottfried Lomer, M., Diac. Minorit., Gustaf Adolf Jung, M., Diac. ad D. Udalr., Abraham Wagner, evangelischer Prediger, Joh. Weidner, evangelischer Prediger und Diakon zum Heiligen Kreuz, A.C., Philipp Gottfried Harder, evangelischer Prediger, Helfer zu den Barfüßern, Andreas Degmair, M., evangelischer Prediger, Helfer zu St. Jacob, Georg Ruprecht, M., Diakon bei St. Anna, Friedrich Rentz, Diakon bei den evangelischen Barfüßern, Phil. Jacob Crophius, M., P.L.C., Gymn. Annaeani Rectore und Reip. patr. Bibliothec., Georg Paul Braun, A.C. Pestilent., Johann Thomas Resch, Gym. ad St. Anna Class. V. Pr.P., Georg Brosser, M., Gym. ad S. Ann. Class. III., Johannes Weh, Gym. Ann. IV. Class. Praec. P., Nicolaus Leng, Q.A.I. Class. Pr. Ord., Kupferstich: 27,5 x 25 cm, Bild von Christoph Raymund Schifflin im Oval, unten Mitte Vignette auf Segelschiff, Entwurf und Stecher: Bernard Vogel, Augsburg, Druck: Johann Jacob Lotter, Augsburg, 1716, S. 1-72.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 27  
Schiller, Johann Ludwig
persönl. Daten: geb. 01.05.1642 in Weikersheim, gest. 15.09.1709 in Weikersheim, verh. 1) 12.07.1664 Margareta Sophia Stemmler aus Weikersheim, 2) 04.02.1679 Ursula Barbara Stoßer aus Langenbeutingen, 3) 07.10.1679 Maria Katharina Mauch aus Langenbeutingen, Stadtpfarrer zu Weikersheim.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur 4, Fo 2, Predigt bei Bestattung: Christof Andreas Meister, Hofprediger und Superintendent zu Weikersheim, Jeremias 17,14-17, Epicedia: Johann Georg Dreher, J.U.L. Consiliarius, Director Cancellariae, Consistorialis primarius, Johann Jacob Gebhard, Rat und Amtmann zu Weikersheim, Johannes Heinrich Brömelius, Licent., Jacob Caspar Eichhorn, Amtmann zu Langenbeutingen, Johann Ludwig Speth, Stadt- und Amtsvogt zu Weikersheim, Johann David Seiferheld, Minist. Ohring. Senior Eccl. Cathedr. Pastor, Consistor. et Gymn. Scholarcha, Johannes Christof Kern, Pastor Neosten, Nicolaus Welsch, Pfarrer zum Heiligen Geist zu Rothenburg/Tauber, Joh. Leonh. Lenz, M., G.H.R., Georg Ludwig Muckh, Pfarrer zu Schäftersheim, Johann Ludwig Dederer, Pfarrer zu Baumerlenbach, Anton Sam. Ludovicus, Paulus Nicolaus Eichhorn, Diakon zu Weikersheim, Johannes Mattheus Schiller, Pastor zu Langenbeutingen, Georg Ludwig Schiller, Gymn. Ohring. Discip., Johann Ludwig Schiller (Sohn), Druck: Johann Balthasar Wächter, Frankfurt a.M., S. 1-36.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1334 *  
Schiller, Philipp Samuel
persönl. Daten: 44 Jahre alt, gest. 06.02.1761, Kammerrat zu Hohenlohe-Neuenstein.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 140, Epicedia: Kammerkollegium zu Hohenlohe-Neuenstein, Druck: Johann Daniel Holl, Öhringen, 4 S. Dubletten: 1335-1336 (ohne Vorsign.).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1426  
Schmid, Maria
persönl. Daten: geborene Wencker, verwitwete Stedel, geb.09.05.1664 in Straßburg, gest. 21.01.1717 in Stuttgart (?), verh. 1) 1684 Handelsmann Stedel zu Straßburg, 2) 1699 Joh. Friedr. Schmid, J.U.Lt., württembergischer Sekretär und Registrator.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 1-17, Predigt bei Bestattung: Johannes Öchslin, M., Stiftsdiakon zu Stuttgart, Epicedia: Joh. Philipp Datt, württembergischer Regierungskonsistorial- und Kirchenrat, deutsch, Andreas Adam Hochstetter, D. theol., Professor in Tübingen, deutsch, Daniel Pfeffinger, D. theol., Professor und Prediger zu Straßburg, deutsch, Rosinus Lentilius, württembergischer Rat und Leibmedikus, deutsch, Daniel Wencker, M., seren. Ottingensium Principici Consilio Sanitatis, deutsch, Wölfingin, deutsch, Ferdinand Friederich Wölfing, baden-durlachischer Regierungsrat, deutsch, Andreas Andreae, limburgischer gemeinschaftlicher Stadtpfarrer in Gaildorf, in den gaildorfischen Herrschaften Inspektor und Consistorialis, deutsch, Johann Michael Erhardt, Rentkammer Exp. Rat und seine Frau Joh. Elisabetha, deutsch, Joh. Heinrich Pistorius, Exp. Rat und Kammerschreiberverwalter, deutsch, Samson Georgii, württembergischer Rentkammerexpeditionsrat, deutsch, deutsches Gedicht von einem "Creutzträger", J.G. und J.M.G., deutsches Gedicht, J.K.M.E.K., deutsches Gedicht, Joh. Melchior Schmidt, J.U.L., deutsch, Joh. Conrad Rösler, württembergischer Visitationskammerrat, deutsch, Anna Catharina Rößler, geborene Georg, deutsch, Jos. Conr. Crafft, Rentkammerrechen-Bancks-Rat, deutsch, J.G.S., Amtsvogt zu St., deutsch, S.M.S.Cl.G., deutsches Gedicht, F.H.G.L.R.R.S., deutsches Gedicht, Laurentius Roser, Vogt zu Leonberg, deutsch, Joh. Gottfried Saltzmann, Konrektor des Heilbronner Gymnasium, deutsch, Joh. Friedr. Schmid (Witwer), deutsches Gedicht, Maria Elisabetha Wölffing (Tochter), Wolfgang Heinrich Wölffing (Schwiegersohn), württembergischer Visitations- und Landrechnungs-Deputationssekretär, deutsch, Ferdinand Heinrich Wölffing, Enkel, deutsch, Druck: Christian Gottlieb Rößlin Witwe, Stuttgart, 1717, 72 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1554  
Schmidlin, Adam Ulrich
persönl. Daten: geb. 25.02.1627 in Stuttgart, gest. 11.02.1686 in Stuttgart, Beisetzung: 14.02.1686, verh. 1) 1648 Johanna Sophia Hofstetter in Stuttgart, 2) 1658 Anna Barbara Mauchart in Esslingen (?), württembergischer Hofrat, Landschaftskonsulent.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 87, Predigt bei Bestattung: Joh. Laurent. Schmidlin, Consist., Stiftsprediger, Römerbrief 10,9-10, Personalia, Epicedia: Consiliarii Superiores, lat., Consistorium, lat., Synedrium Provinciale, lat., J.L. Schmidlin, Consist. ac. Summi Templi Antistes, lat., Salamon Reisel, D., württembergischer Rat-, Leib- und Hofmedikus, deutsch, Gerhard Meyenbusch, J.U.L., Sereniss. Dn. Duci Wirtemberg., nec non Stat. Provincial a Consiliis, summi Tribunalis quod Tubingae est, Assessor., lat und deutsch, der Theol. Stipendie zu Tübingen Procurator, deutsch, Anna Barbara Schmidlin, geborene Mauchart, deutsch, Georgius Laurentius Schmidlin, M., Ecclesiastes in Strümpfelbach, lat., Anna Catharina Jägerin (Tochter) und 2 Enkeltöchter, Eva Magdalena Grekmayer, Benigna Sabina Grekmayer, deutsch, Joh. Heinrich Jäger, Pfarrer zu Erlach und Gelbingen, deutsch, Agnes Sophia Kegel (Tochter), deutsch, Philipp Christoph Kegele, Lt. lat., David Ulrich Schmidlin, J.L., lat., Sophia Margareta Mögling (Tochter aus 2. Ehe), deutsch, Joh. David Mögling, Doct., lat., Joh. Ulrich Schmidlin, Med. Lt., lat. und deutsch, Agnes Engelin (Schwiegertochter), deutsch, Magdalena Margareta Schmidlin (2. Tochter aus 2. Ehe), deutsch, Anna Barbara Schmidlin (3. Tochter aus 2. Ehe), deutsch, Kupferstich: 20 x 15 cm, Bild des Adam Ulrich Schmidlin im Oval mit Lebensdaten, Stecher: J.S. Edel, 1686, Druck: Joh. Weyrich Rößlin Witwe, Stuttgart, 1686, 73 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 821  
Schmidt, Maria Katharina Wilhelmine
persönl. Daten: geborene Gmehlin, gest. 26.04.1780.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Franz Jacob Schmidt, Handelsmann zu Heilbronn, Sohn und zwei Töchter, Johann Gottfried Strengel, Notar, Maria Gottliebin Strengel, Johanna Sibylla Strengel, geborene Werner, nebst Mutter, verwitwete Werner, Druck: Allingersche Schriften, Heilbronn, Maiersche Schriften, Heilbronn, 8 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1427 *  
Schreyer, Eva Dorothea
persönl. Daten: geborene Viescher, geb. Ostertag 1629 in Ilmenau in Oberösterreich, gest. 09.04.1677 in Langenburg, Beisetzung: 13.04.1677 in der Stadtkirche von Langenburg, verh. 14.11.1647 Florian Schreyer, hohenlohischer Rat und Hofmeister, in Waldenburg, Hoffräulein zu Langenburg, Großmutter stammt aus dem spanischen Haus de Linares.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 1-18, Predigt bei Bestattung: Ludwig Casimir Dietzel, Superintendent, Hof- und Stadtpfarrer zu Langenburg, Offenbarung des Johannes 2,17, Epcedia: E.M.A.C., E.M.S.C.L.S. (Kinder), Joh. Ludwig Hartmann, Dr. theol., Superintendent zu Rothenburg/Tauber, Joh. Alex Schegk, JCtus des Bischofs zu Bamberg, Ludwig Casimir Dietzel, Superintendent, Hof- und Stadtpfarrer zu Langenburg, Johann Georg Wolff, Pfarrer zu Ingelfingen, Friedrich Lipsius, Rektor am Gymnasium zu Rothenburg/Tauber, Georg Adam Schoch, M., Pfarrer zu Bächlingen, Joh. Ludwig Dietzel, Pfarrer zu Haltenbergstetten, Georg Friedrich Drechsler, Pfarrer zu Döttingen, Andreas Harrer, Pfarrer zu Belsenberg, Joh. Michael Eberlin, Ludi moderator zu Ingelfingen, Friedrich Ludwig Schreyer, Georg Philipp Albrecht Schreyer, Druck: Noah von Millenau, Rothenburg/Tauber, 1677, 40 S.
Dublette: 1483 (Vorsign. Quartformat 6-10).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1484  
Schreyer, Hieronymus Wilhelm
persönl. Daten: geb. 15.09.1621 im Schloß zu Groß-Vargula, gest. 11.09.1678, Beisetzung: 16.11.1678 in der Stadtkirche von Waldenburg, Geheimer Rat, Hofmeister zu Waldenburg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 6-11, Predigt bei Bestattung: Joh. Peter Dieffenbach, M., Hofprediger, Superintendent zu Waldenburg, Esa. 38,17, Personalia, Druck: Hans Reinhard Laidig, Schwäbisch Hall, 42 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1337  
Schroth, Anna Sophia
persönl. Daten: geborene Wild, 62 Jahre alt, gest. 17.12.1743, Beisetzung: 22.12.1743, verh. Christian Nathanael Schroth, Amtmann zu Hildburghausen und Veilsdorf.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 141, Epicedia: Tochter und Schwiegersohn, Druck: Johann Melchior Pentzold, Hildburghausen, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1546  
Schübel, Johann
persönl. Daten: geb. 10.10.1606 in Neuenstadt/Kocher, gest. 31.05.1671 in Stuttgart, Beisetzung: 04.06.1671 in Stuttgart, verh. 1639 Anna Eliphiosia Löwe in Stuttgart, M., Hofprediger und Konsistorialrat zu Stuttgart.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 82, Predigt bei Bestattung: Joh. Laurentius Schmidlin, M., Superintendent, Spitalprediger zu Stuttgart, Epicedia: Consiliarii Superiores, lat., Konsistorium, lat., Tob. Wagner, D., Cancell. in Tübingen, lat., Joh. Conrad Zeller, Abt von Bebenhausen, lat., Balthasar Raith, D., lat., Joh. Adam Osiander, D., lat., Matthaeus Esenwein, Abt von Hirsau, deutsch, Georg Heinrich Keller, S.S. Theol. D. und Prof. extraord., lat., Joh. Ludwig Hartmann, S.S. Theol. D. Rothenburg/Tauber, J.L. Schmidlin, M., Konsistorialassessor und Spezialsuperatt. in Stuttgart, lat., Joh. Conrad Brotbeck, Philos. ac. Med. D.P.P., lat., Joh. Krafft, D., P.P., lat., Magnus Hesenthaler, Prof. Hon. in Württemberg, Theodorus Cellarius, Professor und Ephorus des Fürstlichen Stipend., lat., Jacobus Rothweyler, M., Pfarrer und Superintendent in Cannstatt, lat., Joh. Heinrich Wielandt, M., Spec. und Pfarrer in Calw, lat. und deutsch, Collegium der Stadtpfarrer, lat. Gedicht, Joh. Georg Kirner, J.U.L., Stadtadvocat und Praeses des württembergischen Vormundschaftsgerichts, lat. Gedicht, Franciscus Wilhelm Finx, J.L. im Herzogtum Württemberg, Kanzler und Advokat des höchsten dicastenii, lat., Georg Conrad Bardilius, Med. D. in Nürtingen, lat., Joh. Schmoller, fürstliche Durchlaucht zu Württemb. V.R.R., deutsch, Joh. Jakobus Dannenritter, Pfarrer in Renningen, lat., Laurentius Brenner, M., Pfarrer in Neckartailfingen a.N., lat., Christian Bethulius, Pfarrer in Dußlingen, deutsch, Daniel Gentner, Keller zu Mundelsheim, deutsch, Matth. Henseler, Hedelfingen, lat., Michael Müller, M., Diakon der Stiftskirche, lat., Ludwig Fromm, lat., Joh. Ludwig Bülffinger, Stadtschreiber zu Nürtingen, deutsch, Friedrich Schikhard, M., Pfarrer in Kemnat, lat., Ehrenreich Weißmann, M., P.C.H.E.M., lat., Joh. Georg Kaußler, M., Pfarrer in Neuenstadt, lat., Philip Jacob Zelter, Hofregistrator, deutsch, Collegium in Hirsau, lat., Georgius Conradus Molitor, Quart. des Stuttgarter Gymnasiums, lat., Christoph Georg Windholk, lat., Joh. Wendel. Bulffinger, M., Seren. Stipendiatus, lat., Joh. Bernh. Schmoller, J.U.L. und württembergischer Hofadvokat, lat., Joh. Jacob Lange, M., P.M.K.E.M., Joh. Reinhardt Hedinger, Schulknab zu Stuttgart, deutsch, F.W.D.W., Druck: Joh. Weyrich Rößlin, Stuttgart, 1671, 120 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1338 *  
Schuster, Johann Ludwig
persönl. Daten: geb. 24.06.1670 in Schwäbisch Hall, gest. 18.07.1730 in Kirchberg, Beisetzung: 21.07.1730 in Kirchberg, verh. 1) 1697 Kunigunde Anna Regina Renner in Ingelfingen, 2) 1719 Katharina Barbara Dietzl in Ingelfingen, Kammerrat zu Kirchberg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 142, Torso: Leichenpredigt und Personalia, Epicedia: Johann Peter Lacorn, Inspect. Alumn. zu Schwäbisch Hall, Druck: Georg Michael Majer, Schwäbisch Hall, 4 Seiten und Torso (S. 9-24). Teil
Dublette: 1339 (ohne Vorsign., 4 S.).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1671 *  
Schuster, Johann Ludwig
persönl. Daten: wie Nr. 735.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 114, Predigt bei Bestattung: Joh. Ludwig Wolff, Hofprediger zu Kirchberg, Personalia, Epicedia: Joh. Peter Lacorn, Insp. Alumn., Druck: Georg Michael Mayer, Schwäbisch Hall, 32 S. Dubletten: 1672-1674 (ohne Vorsign.).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 262  
Schwarz, Christian Gottlieb
persönl. Daten: geb. 04.09.1675 in Leisnig i. Sa., gest. 24.02.1751 in Altdorf, Beisetzung: 05.03.1751 in Altdorf, verh. 1) 30.09.1710 Barbara Weller in Nürnberg, 2) 08.01.1714 Dorothea Maria Hagen in Nürnberg, 3) 13.10.1735 Barbara Oeder, geborene Starck, in Nürnberg, Professor und Rektor an der Universität Altdorf, Königlich-Preußische Societät der Wissenschaften, Präsident der Pegnesischen Blumengesellschaft (Name: Melander).
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Gr. Fo 233 E o.Port., Torso, Folioformat 233, Predigt bei Bestattung: Joh. Balthasar Bernhold, D., Professor zu Altdorf, Psalm 71,17-18, Lebenslauf, Georg Andreas Will, M., A.R.S., Epicedia: Joh. Albertus Spisus, D., Prof., Rektor der Universität Altdorf, Joh. Balthasar Bernhold, D., Prof. Theol. et Graec., Joh. David Baierus, D., Prof. Theol. Publ., Joh. Augustin Dietelmaier, D., Theologieprofessor, Georg Friedrich Deinlein, D., JCtus, Wolfgang Albert Spisus, D., Professor, Consil. zu Nürnberg, Joh. Heumann, D., Joh. Jakob Jantke, D., Professor, Joh. Nicolaus Weis, D., Professor, Joh. Jac. Kirsten, D., Professor, Joh. Andr. Mich. Nagel, Professor, Mich. Adelbulner, D., Professor, J.S. Semler, Phil. Mag., Hist. et Poes. Prof., Friedrich Wilhelm Link, D., Prof. Jur., Joh. Gottfried Bernhold, M., Oec. et Al. Insp., Joh. Bartolomäus Riederer, M., Past. Eccl. Raschensis et Vicarius Altdorf, Joh. Wolfgang Kleemann, Rektor der Schule zu Altdorf, Joh. Nicolaus Weis (Schwiegersohn), D., Professor, Epitaphschrift, Barbara Weis (Tochter), geborene Schwarz und vier Enkelinnen, Töchter, Schwiegersöhne und Enkel, Johann Jacob Kirsten (Schwiegersohn), D., Professor, Susanne Margarete Kirsten (Enkelin), Christian Gottlieb Kirsten (Enkel), Johann Georg Weller (Schwager), "Uranius", Mitglied der Pegnesischen Blumengesellschaft, Johann Gottfried Bernhold, M., Insp. Oec. et Al., Christoph Bonaventura Herzer, Reu. Minist. Nürnberg Candid., Tischgenossenschaft D. Bernhold: T.H.C. Bernhold, L.B. Bürger, J.G. Doederlein, G.C. Erlabeck, G.A.R. Hoeppl, C.F.P. Hoffmann, C.J.S. von Holzschuher, J.A.C. von Imhof, G. von Pez, S.G.F. von Praun, G.Z. Zinn, Tischgenossenschaft D. Deinlein, Gesellschaft des ersten Ökonomischen Tisches, Gesellschaft des zweiten Ökonomischen Tisches, Gesellschaft am dritten Ökonomischen Tisch, Tischgesellschaft Zeltner, Tischgesellschaft Ziegler, Tischgesellschaft Blanknagl, Tischgesellschaft Eckstein: A.G. Beck, A.M. Ludwig, C.C. von Altenthann, Grundherr, G.H. Bonhöffer, C.G.G. Fürer von Haimendorf, Kupferstich: 12 x 19 cm, allegorisches Bild mit Familienwappen, Entwurf: I.I. Preisler, Stecher: Martin Tyroff, Wappen: vorhanden, Druck: Johann Georg Meyer, Altdorf, Johann Adam Hessel, Altdorf, 124 S., Verzeichnis der Schriften von Christian Gottlieb Schwarz.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1342 *  
Seefried, Christian
persönl. Daten: gest. 14.11.1742, Beisetzung: 18.11.1742 in der Stadtkirche von Hildburghausen, Hof-, Konsistorial- und Kammerrat zu Hildburghausen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 144, Epicedia: 1) Kanzlei- und Rentereiverwandte, 2) Geheime Regierungs-, Konsistorial- und Kammerräte und Assessoren, 3) Anverwandte und Bekannte: Sabina Seefried (Mutter), geborene Hußwedl, zwei Brüder und zwei Schwestern, Sigismund Ferdinand Weismüller, F.W.W., 4) Arie (ohne Noten - Handschrift), Druck: Johann Melchior Pentzold, Hildburghausen, Christoph Lorenz Messerer, Ansbach, Handschrift (3 S.), 25 S. Teildubletten: 1343-1347 (ohne Vorsign., Nr. 3, 14 S.).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1348  
Seeger, Margaretha Susanne
persönl. Daten: geborene Textor, getauft 08.08.1685 in Schwäbisch Hall, gest. 11.1761 in Mainhardt, Beisetzung: 07.11.1761, verh. 03.12.1709 Johann Friedrich Seeger, Pfarrer zu Mainhardt, in Schwäbisch Hall.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 145, Epicedia: Johann Christoph Friedrich Seufferheld, M., Pfarrer zu Untermünkheim, Druck: Joh. Christoph Messerer, Schwäbisch Hall, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 13 *  
Seufferheld, Georg Friedrich
persönl. Daten: geb. 05.09.1613 in Schwäbisch Hall, gest. 13.10.1686 in Schwäbisch Hall, Beisetzung: 17.10.1686 auf dem Friedhof St. Michael in Schwäbisch Hall, verh. 1) 1639 Praxedis Eisenmänger, geborene Zinn, 2) 22.09.1653 Susanna von Berg in Regensburg, 3) 02.02.1685 Maria Margarete Engelhard, geborene Koberer, in Schwäbisch Hall, Stadtmeister, Steuerherr, Kichenvisitator, Consistorialis et Consil., Scholarch, Direktor der Stadt Schwäbisch Hall.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur 4, Fo 2, Predigt bei Bestattung: David Siber, Archidiakon zu St. Michael in Schwäbisch Hall, Esaia 53,8, Personalia, Epicedia: Wilhelm von Stepprodt, Rat zu Hessen-Kassel, Joh. Ludwig von Praschius, Consul Ratisb., Joh. Spindler, M., P. et S. Sonth. Lump., Johann Heinrich Calisius, Superintendent und Hofprediger zu Gaildorf, Georg Bernhard Wibel, M., Ecclesiastes et Rev. Capituli Decanus, Andreas Hardter, M., S. und H. zu W., David Werner, Pfarrer zu Stöckenburg und Rev. Cap., Johannes Georg Wibel, Pastor zu St. Katharina, Consistorilis et Scholarcha, Johann Friedrich Virnhaber, des Inneren Rates, Amtmann auf der Schlicht und zu Unterlimburg, Georg Heinrich Ursinus, Gymnas. Poetici Ratisponensis Rector et P.P., Melchior G.R. Wenger, Johann Andreas Groß, Diakon, Johann Georg Otho, limpurgischer Pfarrer zu Winterhausen, Johann Michael Bonhöffer, M., Gym. Hal. Conrector et Professor, Johann Philipp Pröger, adjung. Helfer der Münkheimer Kirche und Pfarrer zu Enslingen, J.M.S.P.G., G. Mack, Gym. Hal. Pr. Cl., Joseph Hieronymus Weber, Gymn. Hal. Praec. V. Classis, Georg Friedrich Wibel, S.S. Stud. theol., Pierre Briet, J.P. Romig, L.L. Stud., Fridericus Sybaeus Müller, J.U.St., Johann Wolfgang Deurer, Johann Joseph Horlacher, S.S. theol. Stud., sämtliche Kanzleiverwandte, Johann Mauritius Freytag, Philipp Friedrich Albrecht Woltz, Melchior Wenger, Gymn. Hal. Rector, Wolfgang Kaspar Sanwald, Phil. et Ling. Stud., Jean Michel Hartmann, Amateur des belles letres et de la langue francoise, Johann Peter Ludwig, Phil. et Ling. Cult., Johann Michael Seufferheld, Liberal. Art. et Ling. Cult., Joh. Leonh. Frey, P. Gr., Joh. Georg Birndümpel, Georg Friedrich Seufferheld, M., G.H.Pr.Cl., J.H. Reinhard, Adamus Huldaricus Schaffer, Kabbale, Kupferstiche: 28 x 22 cm, Bild von Georg Friedrich Seufferheld, umgeben von Lorbeerkranz und Wappen, darunter Gedicht von Johann Friedrich Wibel, Stecher: Joann Ulrich Kraus, Wappen: vorhanden, Druck: Hans Reinhard Laidig, Schwäbisch Hall, 1687, S. 1-66,
Dublette: 67.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 128  
Seufferheld Johann Christoph Theodor
persönl. Daten: geb. 10.02.1673 in Haßfelden, gest. 24.03.1755 in Langenburg, Beisetzung: 26.03.1755 in Langenburg, verh. 23.04.1697 Maria Elisabeth Baumann, Pfarrer zu Bächlingen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 161 E, Folioformat 161, Predigt bei Bestattung: Johann Christian Wibel, M., Hof- und Stadtpfarrer zu Langenburg, Psalm 25,1-3, Personalia als Autobiographie, Epicedia: Johann Christoph Friedrich Seufferheld, Pfarrer zu (Unter-)münkheim, Georg Friedrich Gronbach, Pfarrer zu Eschental, Maria Magdalena Gronbach, geborene Seufferheld, Johann Carl Apin, Pfarrer zu Lendsiedel, Consist. zu Kirchberg, Susanna Maria Apin, geborene Seufferheld, Susanna Magdalena Seufferheld, geborene Seeger, Münkheim, Johann Abraham Seufferheld, Theol. Stud., Theod. Andr. Henr. Marius, Pfarrer zu Sulzbach/Kocher, Johann Jacob Bratz, Kanzlist zu Schwäbisch Hall, Amtsschreiber zu Rosengarten, Johann Christoph Friederich Seufferheld, M., Pfarrer zu (Unter-)münkheim, Elias Leonhard Locher, Celsissimo Domino Comiti Ludovico Comiti Hohenlohe-Langenburg a Consiliis aulicis et Sanctioribus, lateinischer Abschiedsbrief des Toten, geschrieben am 18.01.1745, Druck: Johann Heinrich Müller, Schwäbisch Hall, S. 1-39.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 770  
Seyferheld, Johann Friedrich
persönl. Daten: gest. 29.05.1775, Rektor des Gymnasiums zu Schwäbisch Hall.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: 1. Klasse des Gymnasiums zu Schwäbisch Hall, Druck: Johann Christoph Messerer, Schwäbisch Hall, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 820  
Sicherer, Magarethe Elisabethe
persönl. Daten: geborene Weigand, gest. 12.08.1781, Beisetzung: 15.08.1781, verh. Philipp Friedrich Sicherer.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Philipp Friedrich Sicherer (Witwer), Druck: Allingersche Schriften, Heilbronn, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1350  
Silchmüller, Eleonora Maria
persönl. Daten: geborene Killinger, geb. 28.04.1715, gest. 03.01.1745, verh. Johann Christoph Silchmüller, Konsistorialrat zu Kulmbach.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 149, Epicedia: Albrecht Eberhard Killinger (Vater), Kammerrat zu Bayreuth, N.N., Johann Christoph Silchmüller (Witwer), Druck: Friedrich Elias Dietzel, Bayreuth, Johann Albrecht Spindler, Kulmbach, 12 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1351 *  
Sommer, Johann Heinrich
persönl. Daten: gest. 18.04.1714, Amtmann zu Morstein.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 150, Epicedia: Heinrich Friedrich Baumann (Schwager), Phys. Ord., Druck: Georg Michael Mayer, Schwäbisch Hall, 4 S.
Dublette: 1352.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1656  
Spanheim, Friedrich
persönl. Daten: geb. 01.05.1632 in Genf, gest. 18.05.1701 in Leiden, Beisetzung: 06.06.1701 in Leiden, verh. 1) 06.1557 Lucretia Elisabetha von Bilderbeek, Köln, 2) 1669 Catharina de Fay, Frankfurt/Main, 3) 1680 Ursula von Heimbach, Cleve, Dr., Professor, Direktor der Bibliothek in Heidelberg, später in Leiden.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 106, Predigt bei sonstigen Trauerfeierlichkeiten: Jacob Triglandius, Laudatio, Epicedia: Melchior Leydecker, Jacob Triglandius, Jacob Perizonius, Adrianus Relandus, Henr. Dibezzius, A. Pars, E. Rouxel, B. de Brissac, S.S. Theol. Stud., Jacob Triglandus, S.S. Theol. Stud., Druck: Jordanus Luchtmans, Leiden, 1701, 66 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1353  
Speidel, Johann Friedrich
persönl. Daten: gest. 1735, Beisetzung: 02.03.1735, württembergischer Hofrat.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 151, Epicedia: Georg Ludwig Hegel, Reg.-Ratssekretär, Georg Jacob Feinmann, Sekretär, Georg Friedrich Wölfflin, Kellereiadjudant zu Hohenasperg, Druck: Bernhard Michael Müller, Stuttgart, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 846  
Steeb-Werner
persönl. Daten: verh. 01.10.1754 in Dinkelsbühl. Glückwunschschrift zur Verehelichung: Johann Georg Roth, Diac. Consist. Ass. zu Dinkelsbühl, Druck: Rölligsche Schriften, Dinkelsbühl, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1704  
Stoffel, Georg Friedrich
persönl. Daten: geb. 14.08.1628 in Hericourt, gest. 10.04.1681 in Neuenstadt/Kocher, Beisetzung: 13.04.1681 in Neuenstadt/Kocher, verh. 08.1663 Catharina Elisabeth Wolther aus Harpstätt, Hofmeister zu Neuenstadt.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 143, Predigt bei Bestattung: Joh. Wolfgang Dieterich, Pfarrer und Superintendent, Personalia, Epicedia: Phil. Jacob Spener, Pfarrer zu Frankfurt/Main, Jacob Stoffel (Bruder), württembergischer Sekretär zu Stuttgart, Joh. Christoph Stoffel (Bruder), Min. Sen. zu Hericourt, Joh. Georg Stoffel (Bruder), Präfekt zu Menzingen, Andreas Stoffel (Bruder), aus Nürnberg, Nicolaus Stoffel (Bruder), Präfekt zu Ansbach, Druck: Joh. Weyrich Rößlin, Stuttgart, 1681, 31 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1687  
Stoffel, Katharina Elisabeth
persönl. Daten: geborene Wolter, geb. 03.1622 in Harpfstellen/Oldenburg, gest. 22.(?)10.1697 in Neuenstadt/Kocher, Beisetzung: 25.10.1697 in Neuenstadt/Kocher, verh. 08.1663 Joh. Georg Stoffel, Hofmeister zu Neuenstadt, in Neuenstadt/Kocher.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 128, Predigt bei Bestattung: Joh. Albrecht Machtolph, M., Diakon zu Neuenstadt/Kocher, Personalia, Epicedia: Wilhelmus Christophorus Stein, M., Specialis Superintendent und Pastor Neapolitanus, lat., Georg Jonathan Mangold, M., Pfarrer zu Gochsheim/Kocher, deutsch, Leichenprediger, lat. Gedicht, Joh. Adam Keppelmann, M., Schol. Neostad. Praecept., deutsch, M.J.F.S. (Patenkind), S.S. Theol. St. Ill. stip., deutsch, Frid. Lud. Hochstetter (Vetter), Phil. Stud. Duc. Stip., deutsch, Joh. Loth. Waldeisen (Pflegekind), gemeinschaftlicher württembergischer Vogt zu Neuenstadt an der Linden, deutsch, Anna Maria Waldeisen (Mutter), geborene Wolters, Vögtin zu Neuenstadt, deutsch, Joachim Wolters (angenommener Sohn und Vetter), württembergischer geistlicher Verwalter und Hauptkeller zu Neuenstadt, deutsch, Magdalena Catharina Wolters (Pflegetochter), geborene Lusterer, deutsch, Friedrich August Waldeisen (Enkel), württembergischer Stab-Schultheiß zu Brettach und seine Frau Maria Eva, geborene Hamm, Anna Maria Waldeisen, Sophia Helena Waldeisen, Carolus Johannes Waldeisen, Ferdinand Wilhelm Waldeisen, Ursula Lucia Waldeisen, Druck: Johann Fuchs, Öhringen, 56 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 816  
Storchenfeld, Franz Karl von
persönl. Daten: gest. 20.08.1781 in Heilbronn, verh. Katharina von Schüpler, ehemaliger Hauptmann im Dienst der Generalstaaten.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Katharina von Storchenfeld (Witwe), geborene von Schüpler, Druck: Allingersche Schriften, Heilbronn, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1723  
Strebel, Christoph Friedrich
persönl. Daten: geb. 05.04.1750 in Ingelfingen, gest. 16.11.1827, Beisetzung: 19.11.1827 in Schrozberg, verh. Luise Wilhelmina Geschel, Wildmeister zu Hohenlohe-Ingelfingen.
Daten zur Leichenpredigt: Predigt bei Bestattung: Strebel (Neffe), Hofmeister, Handschrift (sign. Schrozberg, den 19.11.1827), 8 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 769  
Sülzer, Johann Andreas David
persönl. Daten: gest. 16.02.1775 in Honhardt, Beisetzung: 19.02.1775, Pfarrer zu Honhardt, Minist. rural. zu Schwäbisch Hall.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Witwe, Söhne, Töchter, Schwiegersöhne und Schwiegertöchter, Druck: Johann Christoph Messerer, Schwäbisch Hall, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 845  
Sülzer, Johann Fridrich - Dietrich, Anna Margaretha
persönl. Daten: verh. 02.06.1767 in Honhardt. Glückwunschschrift zur Verehelichung: Johann Georg Christoph Sülzer, Stadtpfarrer zu Waldenburg, Clara Susanne Sülzer, geborene Dietrich, Druck: Johann Christoph Messerer, Schwäbisch Hall, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 844  
Sülzer, Johann Fridrich - Dietrich, Anna Margaretha
persönl. Daten: wie Nr. 755. Glückwunschschrift zur Verehelichung: Freunde des Bräutigams, Druck: Johann Friedrich Mayer, Heilbronn, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1912  
Tafel, Christian August Friedrich
persönl. Daten: geb. 27.05.1798 in Sulzbach, gest. 24.09.1856, Beisetzung: 26.09.1856 in Öhringen, verh. 1) Auguste Breitschwert, 2) Marie Luise Duttenhofer, Dr., Rechtskonsulent.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Oktavformat 39, Predigt bei Bestattung: Fischer, Stadtpfarrer zu Öhringen, Druck: Ph. Baumann, Öhringen, 7 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 853 *  
Taurinus - Fischer
persönl. Daten: verh. 16.09.1762 in Ingelfingen. Glückwunschschrift zur Verehelichung: Geschwister, Schwager, Schwägerin, Druck: Johann Daniel Holl, Öhringen, 4 S.
Dublette: 854.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 767  
Teichmann, Johann
persönl. Daten: gest. 12.01.1771 in Wetschgertshausen, Beisetzung: in Wetschgertshausen, verh. Anna Helene Stein, brandenburg-ansbachischer Oberförster und Wildmeister zu Weipertshofen.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Anna Helene Teichmann (Witwe), geborene Stein, Johann Ludwig Teichmann (Sohn), Wildmeister, Anna Maria Dorothea Teichmann (Tochter), Margaretha Rosina Dorothea Teichmann (Tochter), Christina Friederica Teichmann (Tochter), Druck: Christoph Lorenz Messerer, Ansbach, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 162 *  
Teutscher, Christiane Elisabeth
persönl. Daten: geborene Reich, geb. 24.09.1709 in Bad Bibra, gest. 16.08.1743 in Leipzig, Beisetzung: 23.08.1743 in Leipzig, verh. 21.11.1730 Johann Georg Michael Teutscher, Erb-, Lehn- und Gerichtsherr auf Sietzsch, Gördenitz, Groß- und Kleinkühnau, in Leipzig.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 94 E, Folioformat 94, Predigt bei Bestattung: Gottlieb Gaudlitz, D., Pastor zu St. Thomae in Leipzig, Psalm 73,23-24, Personalia, Epicedia: Christian Friedrich Börner, D., Georg Christoph Platz, D., Gottlieb Gaudlitz, D., Gottlieb Wilhelm Dinckler, D., P.P., Assessor der Juristischen Fakultät mpp., Ferdinand August Hommel, D., Christian Gottfried Hofmann, D., Friedrich Balthasar Hübler, D., Carl Rudolph Graefe, D., Christian Michael Adolphi, D., Adam Friedrich Petzoldt, D., P.P., Anton Wilhelm Platz, D., Botanic P.P.E., Ernst August Külbel, D., Johann Ernst Hebenstreit, D., Anat. et Chir. P.P. Ord., J.M. Hermitsch, D., Christoph Wolle, L., Archidiakon zu St. Thom., Dienstagsprediger, Carl Friedrich Petzoldt, M., Diakon, Vesperprediger zu St. Thom., Daniel Siegfried Klaubart, M., Oberdiakon an der Neuen Kirche, Friedrich Wilhelm Schleußner, M., Diakon an der Neuen Kirche, Theodor Gottlieb Schröter, M., Pastor zu Sietzsch, Johann Christoph Thomae, J.P., die Kinder, Johann David Wendler, D., Consiliar. Reg., Johann Michael Teutscher, D., Hofrat und Präfekt der Ämter Penig und Wechselburg, Caspar Füllkruß, Postkommissar, Amts- und Stadtsteuereinnehmer, Bürgermeister zu Grimma, Adam Heinrich Rosenbach, Advocat legit., Wappen: je ein Wappen auf Vorder- und Rückseite des Einbandes, Druck: Michael Hennig, Leipzig, S. 1-84.
Dublette: 588 (Vorsign. Fo 94 E Da o.B., Folioformat 94 Da).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1354  
Tröbert, Johann Andreas
persönl. Daten: gest. 13.03.1746, Regierungsrat zu Hildburghausen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 152, Epicedia: Kanzleiverwandte, Witwe und Kinder, Präsident der Hohen Kollegien, Hof-, Konsistorial-, Kammerräte und Assessoren, Druck: Joh. Melchior Pentzold, Hildburghausen, 12 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 124  
Uhl, Johann Andreas
persönl. Daten: geb. 04.01.1683 in Uffenheim, gest. 31.12.1756 in Crailsheim, Beisetzung: 04.01.1757 in Crailsheim, verh. 1) 17.12.1711 Helena Barbara Greiner, 2) 1728 Dorothea Margaretha Köhler, geborene Glaser, 3) 1733 Margaretha Sophia Lotzbeck, 4) 1749 Anna Katharina Wechsler, geborene Faber, 5) 1756 Sabina Barbara Klett, geborene Bergold, brandenburg-ansbachischer Dechant und Stadtpfarrer zu Crailsheim, Ehrenmitglied der lateinischen Gesellschaft in Jena.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 157 E, Folioformat 157, Predigten bei Bestattung: Johann Jakob Mack, Archidiakon zu Crailsheim, Matthäus 25,6, Grabschrift, Jacob Loedel, Kirchhofskaplan zu Crailsheim, Personalia, Epicedia: Gedächtnisverse von vornehmen Freunden und Gönnern: Jo. Andr. Uhl, Dr., Georg Samuel Esenbeck, S.T.D.S.M.B.O. bei St. Gumbert, Johann Christian Knebel, Kirchenrat, Konsistorialrat, Stadtpfarrer zu Ansbach, Johannes Balthasar Bernhold, D., P.P. zu Altdorf, Jo. Georg Geret, M., Dekan, Mart. Geo. Christgau, M., Gedächtnisverse des Kapitels zu Crailsheim: Johann Georg Hofmann, Pfarrer zu Leuckershausen, Johann Georg Engelhardt, Pfarrer zu Altenmünster, E.E. Capituls zu Crailsheim, ehem. Dekanatsverweser, Johannes Friedrich Lubert, Rev. Cap. Crailsheim, Pastor zu Triensbach und Lobenhausen, Jacob Loedel, Diakon zu Crailsheim, Johann Georg Supf, Pfarrer zu Mariäkappel, Georg Leonhard Heyde, M., ehem. Pastor zu Aspach, Georg Michael Heberer, Diakon zu Schmalfelden, Benedikt Martin Hornung, Pfarrer zu Wetschgertshausen, Georg Friedrich Dreutter, Pfarrer zu Goldbach, Johannes Conrad Schumm, Pastor zu Schmalfelden, Johann Caspar Kretschmer, Pfarrer zu Michelbach a.d. Heide, Johannes Friedrich Frank, Pastor Onolshemensium hodie Schwandensium, Johann Friedrich Steinhäußer, Pfarrer zu Roßfeld, J.J. Müller, Pfarrer zu Ellrichshausen, Johann Tobias Cammerer, Pfarrer zu Gerabronn, Conrad Johannes Christof Hagen, Pastor Walthammensis, Magnus Klemm, Pfarrer zu Rot am See, Wilhelm Christian August Groß, Pfarrer zu Wallhausen, Immanuel Johann Stierlein, Pfarrer zu Blaufelden, Johann Friedrich Lorenz Supf, Pfarrer zu Wiesenbach, Ludwig Friedrich Spengler, Pfarrer zu Gründelhard, Johann Friedrich Heyde, Pfarrer zu Oberaspach, Carl Jacob Oberhäußer, Kaplan zu Blaufelden, Johann Jacob Klett, Pfarrsubstitut zu Leukershausen, Lorenz Friedrich Spengler, Vikar, Johann Georg Kracker, Rector Jubilaeus, Johann Georg Friedrich Ludwig, S.C. Kantor emer., Johann Ludwig Salomon Hirschmann, Kantor an der Schule zu Crailsheim, Georg Friedrich Ludwig, Praeceptor an der Lateinschule zu Crailsheim, Klaggedichte der Familie Uhl, Johann Ludwig Uhl, P.P.O., Johann David Luz (Schwager), Oberschultheiß zu Marktsteft, Helena Friederika Luz (Tochter), geborene Uhl, M.E.C. Friederika Luz (Enkelin), Heinrika B. Luz (Enkelin), Druck: Heinrich Lohse, Öttingen, 75 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1355  
Ulmer, Anna Eleonora Dorothea
persönl. Daten: geborene Schuster, 50 Jahre alt, gest. 11.06.1770.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 153, Epicedia: N.N., Druck: Johann Christoph Messerer, Schwäbisch Hall, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 146  
Ulmer, Johann Joachim
persönl. Daten: geb. 13.11.1670 in Solnhofen, gest. 26.03.1754 in Kirchberg/Jagst, Beisetzung: 29.03.1754 in Kirchberg/Jagst, verh. 1) 28.05.1700 Anna Maria Prenner, 2) 1732 Maria Katharina Beer, Kammerjungfer aus Straßburg, hohenlohe-kirchbergischer Kanzleidirektor und Vorsitzender des Konsistorialrats.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 133 E, Folioformat 133, Predigt bei Bestattung: Johann Ludwig Wolff, Hofprediger, Konsistorialrat zu Kirchberg, Genesis 49, 18, Personalia, Johann Siegmund Schifflin, Stadtdiakon zu Kirchberg, Epicedia: beide Söhne, Schwiegertochter und Enkeln, geistliche und weltliche Dienerschaft zu Hohenlohe-Kirchberg, Druck: Johann Jacob Seybold, Pappenheim, 44 S., Autobiographie bis 22.05.1694.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1356  
Ulmer, Johann Joachim
persönl. Daten: wie Nr. 764. Gedicht zu Ehren Johann Joachim Ulmers: Vorsignatur Lg 154, Johann Ludwig Desiderius Ulmer (Sohn), Kanzleirat zu Kirchberg, Druck: Johann Daniel Holl, Öhringen, 1749, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1357 *  
Ulrich, Johann
persönl. Daten: 85 Jahre alt, gest. 12.03.1729, Prediger und Ministerii Senior zu Wolffenstein-Sulzburg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 155, Epicedia: 1) Witwe mit drei Töchtern, 2) Jacob Loedelius, L.L.A.A. Cultor zu Sulzburg, lat., Druck: Magnus Daniel Meyer, Altdorf, 8 S. Teildubletten: 1358-1359 (ohne Vorsign., Nr. 1, 4 S.).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 777  
Ulsheimer, Alexander Friedrich
persönl. Daten: gest. 09.10.1779, verh. Elisabetha Barbara Langenhan, Senior des evangelischen Ministeriums zu Heilbronn, Scholarch des Gymnasiums.
Daten zur Leichenpredigt: Druck: Johann Friedrich Maier, Heilbronn, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 791  
Ulsheimer, Alexander Friedrich
persönl. Daten: wie Nr. 767.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Philipp Christoph Gratianus, M., Diakon zu Neuenstadt, Friedrich Ludwig Hochstetter, M., geistliches Ministerium zu Heilbronn, Charlotte Christiane Luise von Waks (Patin), Moriz Friedrich von Milkau, Elisabetha Barbara Ulsheimer (Witwe), geborene Langenhan, Ernst Urbanus Keller, M., Diakon zu Marbach, Druck: Johann Friedrich Maier, Heilbronn, Allingersche Schriften, Heilbronn, 28 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 807  
Varenbüler, Ulrich Friedrich
persönl. Daten: gest. 12.10.1779, M., dritter Prediger an der Hauptkirche zu Heilbronn.
Daten zur Leichenpredigt: Epicedia: Augusta Friederika Sibylla Mayer (Taufpatin), Familie Schmid, Familie Decker, Moriz Friedrich von Milkau aus Sachsen, Witwe und 4 Kinder, Druck: Maiersche Schriften, Heilbronn, 16 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1488  
Wagner, Philipp Kraft
persönl. Daten: geb. 02.1662 in Sennfeld/Odenwald, gest. 16.02.1726 in Öhringen, Beisetzung: 21.02.1726, verh. 08.06.1692 Regina Barbara Kern in Neuenstein, Stiftsverwalter zu Öhringen.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 6-15, Predigt bei Bestattung: Johann Lorenz Jan, D., Superintendent, Kons., Stiftsprediger zu Öhringen, Genesis 48,21, Epicedia: Johann Lorenz Jan, D., Superintendent, Kons., Stiftsprediger zu Öhringen, Georg Philipp Böheim, Stadtpfarrer zu Öhringen und Scholarch, Joh. Christ. Theod. Seufferheld, Pfarrer zu Bächlingen, Georg Friedrich Gronbach, Pfarrer zu Eschental, Joh. Chr. Friedr. Seufferheld, M., Informator zu Langenburg, Gymnasium zu Öhringen, Joh. Michel Apin, Stiftsgegenschreiber, Franziska Barbara Günther, geborene Köhler, aus Markbreit, Dorothea Rosina Weber (Schwester), Eva Rosina Haag (Schwester), Anna Catharina Knapp (Schwester), Joh. Gottfried Wagner, Kauf- und Handelsmann zu Heilbronn, Johann Peter Haag, Registrator und Stadtschreiber zu Waldenburg, Joh. Nicolaus Rein, Kanzlist zu Neuenstein, Georg Conrad Breuner (Vetter), Regina Barbara Wagner (Witwe), zwei Schwiegersöhne, Johann Ludwig Wagner (Sohn), Johann Georg Wagner (Sohn), Johann Philipp Ferdinand Wagner (Sohn), Anna Christina Köhler (Tochter), Juliana Franziska Diedl (Tochter), Franziska Barbara Wagner (Tochter), 74 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 198  
Walther, Heinrich Andreas
persönl. Daten: geb. 21.12.1696 in Königsberg/Hessen, gest. 05.11.1748 in Frankfurt/Main, Beisetzung: 08.11.1748 in Frankfurt/Main, verh. 1720 Martha Christiana Rube aus Battenberg, D. theol., Senior des evangelischen Ministeriums zu Frankfurt/Main, Konsistorialrat, Pastor bei der Hauptkirche zu den Barfüßern.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 171 E, Folioformat 171, Predigten bei Bestattung: Johann Philipp Fresenius, Senior des evangelischen Ministeriums zu Frankfurt/Main, Matthäus 25,21, Friedrich Andreas Walther (Sohn), Adjunctus der Phil. Fakultät zu Göppingen, Personalia, Epicedia: Johann Jacob von Wieger, Geheimer Rat zu Hessen-Darmstadt, D.S., Heinrich Christoph Nebel, Professor zu Gießen, evangelisches Ministerium zu Frankfurt/Main, Johann Friedrich Starck, Verbi divini Minist. et Consist., Gottfried Wilhelm Müller, D., Imp. Acad. Natur. Curios. Adjuct., Johannes Roehm, Eccl. Francfort. Gallic. et Germa. Pastor, Gymnasium, F.C. Soldan, Hofmeister zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg, C.C. Meyer, Hofmeister, J.A. Beck, Cand. S.S. Theol., M.M.J., Johann David Jung, Buchhändler, J.H. Schmalberger, Hannov. S. Theol. C., Seybert, Johann Friedrich Becker, Theol. S.S. Cultor., Familie Griesbach, Martha Christiane Walther (Witwe), geborene Rube, Sophia Eleonora Walther (Tochter), Friedrich Andreas Walther (Sohn), M., Jacob Christian Walther (Sohn), Johann Christoph Rube (Schwager), Amtsverweser zu Battenberg, Ludwig Felix Rube (Schwager), Kammerrat zu Arolsen, J.P.C. Bast, S.S. Th. Cand., Druck: Johann David Jung, Frankfurt (?), 1748, 70 S., Verzeichnis der gedruckten Schriften des Heinrich Andreas Walther.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1360  
Walther, Heinrich Andreas
persönl. Daten: wie Nr. 771.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 156, Epicedia: F.C.S. und C.C.M., Druck: Schepernsche Schriften, Frankfurt/Main, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 126 *  
Weidner, Johannes
persönl. Daten: geb. 17.12.1671 in Augsburg, gest. 03.12.1735 in Augsburg, Beisetzung: 07.12.1735 in der Gruft auf dem unteren Gottesacker, verh. 1) 20.06.1699 Benigna Helena Bubeleber, 2) 22.09.1717 Anna Elisabetha Voit von Berg, Senior des Augsburger Ministeriums, Pastor zu St. Ulrich.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 159 E, Folioformat 159, Predigten bei Bestattung: Samuel Urlsperger, evangelischer Minist. Sen., Pfarrer zu St. Anna, Philipperbrief 1,21, Phil. Jacob Crophius, M., P.L.C., Gym. Annaeani Rector, Bibliothecarius Publicus, Personalia, Epicedia: Samuel Urlsperger, Minist. Augsb. Sen. et Past. ad. D. Annae, Georg Michael Preu, Sen. Minist. et ad D. Jacobi Pastor, Hieronymus Meutting, Pastor im Hospital, Philipp Gottfried Harder, Pfarrer zu den Barfüßern A.C., Friedrich Rentz, Pastor zum Heiligen Kreuz, Samuel Widemann, Pfarrer bei St. Ulrich A.C., Johann Gottfried Eßich, M., II. Diakon zu den Barfüßern, Johann Martin Christell, M., Diac. II. Minorit., Johann Ulrich Hildebrand, M., Diac. Ann., Albrecht Ludwig Jacob Harder, Spea. Colleg. an St. Ulrich, Johann Georg Städelen, M., Diac. ad S. Jac., Phil. Jac. Crophius, Diac. Minorit., Matthäus Friedrich Degmaier, Diakon zum Heiligen Kreuz, Augsburg, Georg Adolf Demamal, M., IV. Diakon bei den Barfüßern, Christoph Philipp Wagner, A.C. Pestilentiarius, Andreas Christoph Graf, M., P.L.C., Gymn. Ann. Coll. et Rev. Minist. Candidatus, Druck: Johann Jacob Lotter, Augsburg, 1736, S. 1-68., Katalog der Schriften des Johannes Weidner, letzte Predigt mit Vorrede von A.L.J.H.
Dublette: 659 (Vorsign. Fo 159 EDa, Folioformat 159 Da).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 834  
Weyser-Ruoff
Glückwunschschrift zur Verehelichung: Schwester und Schwager zu Heilbronn, Druck: Maiersche Schriften, Heilbronn, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1720  
Wibel, Agnetha Dorothea Rosina
persönl. Daten: geborene Pistorius, geb. 04.01.1704 in Rüdenhausen, gest. 17.07.1723 in Weikersheim, Beisetzung: 20.07.1723 in Weikersheim, verh. 01.09.1722 Joh. Ludwig Wibel, Consist. Sekretär, in Weikersheim.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur (Quartformat 169), Predigt bei Bestattung: Christoph Andreas Meister, Hofprediger und Superintendent zu Weikersheim, Personalia, Epicedia: hohenlohisches Kanzlei- und Kammerkollegium, Friedrich Wilhelm Bierling, D., theol. Professor zu Rinteln, Georg Wolfg. Bernh. Landbeck, Hofprediger zu Castell-Rüdenhausen, F.A.M.I., Joh. Caspar Köhler, Kammerrat und Amtmann zu Gaildorf, Philipp David Ilg, Vesperprediger zu Weikersheim, Johann Peter Bauer, Pfarrer zu Merchingen, Joh. Wilhelm Marckart, C.F. Wibel (Schwiegervater), Amtsvogt zu Ernsbach, Philipp Christoph Schütz, Druck: Joh. Ludwig von Millenau, Rothenburg/Tauber, (Torso), 79 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 25 *  
Wibel, Georg Bernhard
persönl. Daten: geb. 24.05.1623 in Durlach, gest. 20.11.1707 in Schwäbisch Hall, Beisetzung: 23.11.1707 bei St. Michael in Schwäbisch Hall, verh. 1) 17.08.1647 Susanne Agnes Gräter zu Schwäbisch Hall, 2) 17.08.1669 Anna Margaretha Seitz, 3) 1692 Ursula Cordula Bronbach, Prediger bei St. Michael, des Capituli Decani, Consistorialis und Scholarch.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur 4, Fo 2, Predigten bei Trauergottesdienst: Heinrich Kern, Pfarrer zu St. Michael zu Schwäbisch Hall, Nehemia 13, Johann Ludwig Seiferheldt, Rektor des Gymnasiums zu Schwäbisch Hall, Lebenslauf, Johann Baltasar Beyschlag, M., Diakon bei St. Michael, Consist. et Scholarcha, Trauerarie, Epicedia: Johannes Petrus Hezel, Consul. Senior, Aerarii Publici quaestor, Consilii Consistorial. et Scholarcharum Director, Friedericus Henricus Camerarius, Suev. Hall Sereniss. Principis Oettingens. Superint. General., Concionat Aulicus, Consist. Pastor ad D. Jac. et Schol. Inspect., Johann Müller, limpurgischer Hofprediger und Superintendent zu Obersontheim, Christian Philipp Leutwein, M., gemeinschaftlicher Oberpfarrer und Superintendent zu Waldenburg, Johannes Friedrich Apin, limpurg-gaildorfischer gemeinschaftlicher Stadt- und Oberpfarrer, Kircheninspektor, Joh. Frid. Lacorn, J.U.L. et Reip. Suev. Hall Consiliarius, Johann Balthasar Beyschlag, M., Diakon zu St. Michael zu Schwäbisch Hall, Christophorus David Stellwag, Senator. Consil. Secret. Adjunctus, Consistorialis, Scholarcha et Praefectus, Johann Michael Hartmann, Reipubl. Patr. Consiliario, Johann Melchior Messerer, M., Pfarrer zu Zimmern, Johannes Joachim Pinggiserus, Pastor zu Aspach, Gymnasium, Jacob Bernhardt Sprenger, oettingischer Haus- und Küchenmeister, Johann Andreas Sprenger, Joseph Bernhardt Wibel, Archidiakon bei St. Michael, J.F. Francke, Inter copias Sereniss. Ducis Wirtenberg. Auditor et Judex Castrensis, Friedericus Petrus Wibel, Bonorum actium cultor et moestissimus nepos, J.B. Wibel (Enkel), Schüler, Kupferstich: 28 x 20 cm, Bild von Georg Bernhard Wibel im Oval mit Lebensdaten, unten Mitte Wappen, Sockel mit Ehrengedicht von zwei Putten begrenzt, Stecher: And. Matthias Wolffgang, Augsburg, Wappen: vorhanden, Druck: Georg Michael Mayer, Schwäbisch Hall, 1708, 70 S.
Dublette: 353 (Vorsign. Fo 28 Dubl., Folioformat 28).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 18 *  
Wibel, Johann Friedrich
persönl. Daten: geb. 07.02.1645 in Pforzheim, gest. 29.05.1702 in Schwäbisch Hall, verh. 1) 29.04.1673 Susanna Maria Seiferheld in Schwäbisch Hall, 2) 20.02.1695 Katharina Elisabetha von Berg, Stadtmeister, Steuerherr, Kirchenvisitator auf dem Land, Consist. et Consil. Scholarch., Kanzleidirektor zu Schwäbisch Hall.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur 4, Fo 2, Predigt bei Bestattung: Heinrich Kern, Pfarrer zu St. Michael in Schwäbisch Hall, Johann Ludwig Seyfferheld, Lebenslauf des Johann Friedrich Wibel, Epicedia: Johannes Michael Bonhöffer, Gymn. Suevo-Hallensis Rector et Professor, Guilielmus von Steprode, Dominus Haeroditarius in Burbach et L. Imperial. Nobilit. Francon. et Rhenan. Eques ac Consiliarius Württemberg., Joan Jac. von Berg, Reip. Ratispon. Consular. Curiae Reditualis Praeses et ad Imperii Comita Deputatus, Johannes Petrus Hetzel, Consul. Quaestor, Consistorii et Consilii Scholarcharum Direktor, der Väterliche, Georg Friedrich Astfalck, hohenlohischer Kanzlei-, Konsistorial- und Lehenrat, Johann Ludwig Herrmann, J.U.L., hohenlohe-pfedelbachischer Hofrat und Oberamtmann, Johannes Georg Dreher, Director Cancell. et Consistor Praes., Joachim Albert Wagner, Canc. Aul. et Superintendent zu Hohenlohe-Pfedelbach, Johann Müller, limpurgischer Superintendent zu Obersontheim, Christian Philipp Leutwein, M., Oberpfarrer und Superintendent zu Waldenburg, Ordo Ecclesiasticus Hallensis, Collegium Consiliariorum Reip. Suev. Hallens., Ma Ni Bu S, Susanne Catharina von Brinßeyßen, geborene Wibel, Georg Bernhard Wibel, M., Prediger und Dekan, L.F.T.S. und Praef. Hallens., Christopherus David Stellwag, Senator, Consistorialis, Scholarcha, Praefectus, Priesterschaft des Hällischen Landes, Gymnasium, Kanzlei zu Schwäbisch Hall, Johann Adam Oettinger, M., Künzelsau. Ecclesiastes Supra Sexagenarius nunc., Johann Philipp Pröger, Pastor in Untermünkheim, Johann Ilin, Pastor zu Pfedelbach, Jacob Bernhard Sprenger, Vogt und Keller zu Großsachsenheim, Pierre Briet, E.P. C.E., Primae Curiae Gymn. Hall, Johannes Friedrich Briet, Artium bonorium Studios., Kupferstich: 28 x 24 cm, Bild von Johann Friedrich Wibel im Oval mit Name und Titeln, unten Mitte: Wappen und Ehrengedicht, Wappen: vorhanden, Noten: Trauerarie von Johann Samuel von Welter, Druck: Georg Michael Mayer, Schwäbisch Hall, S. 1-48, 1-40.
Dublette: 349 (Vorsign. Fo 21 Da m.Po., Folioformat 21 Da).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1361  
Wibel, Juliane Dorothea
persönl. Daten: geborene Köhler, geb. 04.08.1718 in Kupferzell, gest. 04.09.1763 in Langenburg, verh. 02.10.1733 Johann Christian Wibel, M., Pfarrer zu Langenburg, in Künzelsau.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 157, Epicedia: Witwer und Kinder, Druck: Johann Christoph Messerer, Schwäbisch Hall, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 176 *  
Wibel, Philipp Franz
persönl. Daten: geb. 16.05.1709 in Ernsbach, gest. 04.10.1760 in Weikersheim, Beisetzung: 08.10.1760 in Weikersheim, verh. Herbst 1734 Magdalena Eberhardina Zöller aus Aufkirchen in Hermersberg, hohenlohe-neuensteinischer Hofrat, Amtmann von Stadt und Amt Weikersheim.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 104 E, Folioformat 104, Predigt bei Bestattung: Johann Georg Christoph Eichhorn, Lukas 1,46-47, Lebenslauf, Druck: Johann Daniel Holl, Öhringen, 35 S. Dubletten: 604 (Vorsign. Fo 104 EDa, Folioformat 104 D), 605 (Vorsign. Fo 104 EDb, Folioformat 104 Db).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 10  
Wibel, Susanna Maria
persönl. Daten: geborene Seufferheld, geb. 27.01.1655 in Schwäbisch Hall, gest. 08.07.1694 in Schwäbisch Hall, Beisetzung: 12.07.1694 in Schwäbisch Hall bei St. Nikolai, verh. Johann Friedrich Wibel, Stadtmeister zu Schwäbisch Hall.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur 4, Fo 2, Predigt bei Trauergottesdienst: Heinrich Kern, Pfarrer zu St. Michael zu Schwäbisch Hall, Leichenpredigt, Personalia, Epicedia: J.A.B.V.F., B.R.à.W.M.C.C., F.W.v.R.S.W., Christof Wilhelm Tucher von Simmelsdorf und Winterstein, Georg Karl Oelhafen von Schöllenbach P.N., Johannes Laurentius Loelius, Dr., brandenburg-ansbachischer Rat und Leibmedikus, ordin. Stadtphysikus, Michael Theodosius Seldius, Pfarrer in Crailsheim und Capit. Decan., Johannes Georg Dreher, Consil. et Consistor zu Hohenlohe-Oehringen, Crato (Kraft) Bernegger, Consiliar Hohenloh., Georg Friedrich Astfalck, Kanzleirat zu Langenburg, J. Christof Laurentius Meelführer, Superintendent, Hof- und Stiftsprediger zu Öhringen, Georg Heinrich Hirsch, Hofprediger und Superintendent zu Langenburg, Johann Heinrich Hollius, M., Hofprediger zu Pfedelbach, Superintendent, Christian Philipp Leutwein, M., Oberpfarrer und Superintendent zu Waldenburg, Johann Heinrich Calisius, Superintendent und Pfarrer zu Gaildorf, Johann Müller, Superintendent und Hofprediger zu Obersontheim, Heinrich Dulycz von Bulyowsky, Regn. Hungar. Comitat. Neograd. et Turoe. Assess. Prof. Philos., Johann-Christophorus Baumann, Pastor zu Lendsiedel, Johann Benignus Weißmüller, M., Stadtpfarrer zu Waldenburg, Jacob Bernhard Sprenger, Keller der Festung Hohentwiel, G.D. Spänkuch, Jurastudent, Generos. Jur. Bigae a Fensteter Ephorus, Jo. Jacob von Berg, Reip. Ratspon. Consular et Comitiis Imp. ad Colleg. Civit. Deput., Joh. Petrus Hezel, Reip. patr. Consul et Aeraii publ. Quaestor, Andreas Hardter, M., Rev. Minist. Senior et Pastor bei der evangelischen Hauptkirche zu St. Anna in Augsburg, Georg Bernhard Wibel, M., Prediger und Capituli Decanus, Johannes Nicolaus Schnagmüller, J.U.L., Reipubl. Halensis Quinqua Vir. ejusdemq. Aerarii Quaestor., nec non Consistorial et Scholarcha, Heinrich Kern, Pfarrer zu St. Michael, Johann Sixtus Schübelin, des Innern Rats, Consistorialis und Scholarcha, Johann Friedrich Virnhaber, des Innern Rats, Amtmann auf der Schlicht und zu Unterlimburg, Georg Michael Hartmann, des Innern Rats, Hauptmann des Gemeinen Haals, Amtmann im Kocheneck, Johann David Mayer, des Innern Rats und Pfleger zu St. Katharina in Schwäbisch Hall, Johann Friedrich Lacorn, beider Rechten Lto., hiesiger Republik Consiliario, Johann Andreas Vockerodt, Consiliarius, Consistorialis und Scholarch zu Schwäbisch Hall, S. et P. L.F.T., Johann Wilhelm Engelhardt, des Innern Rats und Amtmann, Georg Friedrich Baumann, Med. Lic. Phys. Ord. zu Schwäbisch Hall, Johann Balthasar Feyerabend, D., Johann Jacob Beyschlag, Past. Westheim et R. Cap. Diffinitor, Theophilus Wibel, Pfarrer zu Berlichingen, Johann David Wibel, Stadtpfarrer zu Langenburg, David Sieber, Archidiakon zu St. Michael, Melch. G. R. Wenger, Jacob Reitz, Pfarrer zu St. Katharina, Johann Jacob Bonhöffer, des Innern Rats und Almosenpfleger, Christophorus David Stellwag, Senator et Xenodochii Quaestor, Johann David Seiferheld, Eccl. Oering, Symnist., Johann Melchior Messerer, M., Pastor zu Honhardt, Joh. Andr. Groß, in summo Templo Diacono, Johannes Hieronymus Lacorn, Senatus interioris Assessor et Granarii Quaestor, Esaias Ehrenreich Eckhardt, Republ. Hallens. Senator, Johann Peter Romig, Stadtschreiber, Johann Michael Bonhöffer, M., Gymn. Conrector. Theor. Philos. Professor, Joh. Phil. Pröger, Pfarrer zu Untermünkheim, Kabbala, Joseph Bernh. Wibel, Pfarrer zu St. Johann, Joseph David Wibel, Wilhelm Heinrich Gratianus, Pastor zu Michelfeld, Johann Heinrich Jäger, Pfarrer zu Erlach und Gelbingen, M. J.B.B., Christoph Samuel Rehm, M., Pfarrer zu Oberaspach, Georg Friedrich Seufferheld, M., Gymn. Colleg. und Poesieprofessor, Joh. Samuel Welther, Organist, Joh . G. Seyfferheldt, Joh. Michael E.R.O.M. Hartmann, J.M.S.J.U.C., W.C. Sanwaldt, stud. iur., Johann David Wibel, Stadtpfarrer zu Neuenstein, Gustav Adolph Jung, M., Pfarrer zu Enslingen, Georg Friedrich Wibel, Gymn. Hall. Praec. Class., Joh. Ludwig Seufferheld, Johannes Georg Wibel, Pastor zu Döttingen, Johann Jacob Bauer, Kanzleiverwandter, Johann Jacob Zweiffel, Kanzleiverwandter, Johann Andreas Seyboth, Kanzleiverwandter, Joh. Friedrich Heckmann, Kanzleiverwandter, Joh. Christoph Bonhöffer, Kanzleiverwandter, Georg Friedrich Sandel, Kanzleiverwandter, Joseph Hieronymus Weber, Pierre Briet, Johann Melchior Siber, M., stud. theol. zu Altdorf, Johann Peter Hetzel, Student, Georg Bernhard Wiebel, stud. theol., Hauslehrer in Berlichingen, Joan. Laur. Closter, Student, Johann Friedrich Franck, Andreas Bernhard Wibel, Schüler, Johann Friedrich Wibel, Schreiber zu Jagsthausen, Kupferstich: 55 x 40 cm, Bild von Susanna Maria Wibel im Lilienkranz umgeben von 6 Bildmedaillions, unten Mitte Schwäbisch Hall, links unten Schloß Eltershofen, Maler: G. David Zweiffel, Stecher: Joann Ulrich Kraus, Druck: Hans Reinhard Laidig, Schwäbisch Hall, 1694, S. 1-88.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1556  
Wigand, Andreas
persönl. Daten: geb. 1606 in Fulda, gest. 13.06.1674 in Jena, Beisetzung: 17.06.1674 in Jena, verh. 15.02.1672 Christophore Anne Herbert in Jena, Licentiat der Heiligen Schrift, Oberkonsistorialassessor, ehemaliger Domprediger zu Mainz, Würzburg, Speyer, Worms, Erfurt, S.S. Theol. Prof., Assessor Consil. Secreti Academici.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 89, Predigten bei Bestattung: Johann Schlemm, sächsischer Hofprediger, Assessor des Oberkonsistoriums Dornburg und Bürgel, Personalia, Heinrich von der Lith, M., Epicedia: Ernestus Fridericus Schröterus, JCtus, Acad. Rector et Facult. Jurid. Decanus, lat., Johannes Musaeus, S.S. Theol. D. et Professor, lat., Frid. Bechmann, D.P.P., lat., Joh. Volk. Bechmann, D., Assessor, lat., Rudolphus Wilhelmus Krauß, Phil. und Med. D., Prof. Publ., lat., Georg Wolffg. Wedelius, D., lat., Augustinus Henricus Faschius, D., Archiater Ducalis Saxonicus et Prof. Publ., Joh. Goilielmus Bejer, S. Th. Lic. et Prof. Publ., lat., Johannes Schlemmius, Conc. Anl. Saxon. Consist. Super. et Dioec. Dornburg ac Bürgel., Superintendent, lat., Joh. Frischmuth, Lingg. Sacr. Prof. Publ., lat., Eckardus Weigelius, Prof. Publ., lat., Casp. Posner, Prof. Publ., lat., Joh. Christoph Hundeshagen, S.S. Theol. Dd., Prof. Publ., lat., Carlo Caffa, D. e Prof. Publ., lat., Valentinus Velthem, Moral. Prof. Publ. Ord., lat., Ecbert Felix Meierhoff, Dd., lat., Druck: Joh. Werther, Jena, 1674, 80 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 855  
"Wolf", August Ludwig - "Lamm", Sophie Dorothea
persönl. Daten: verh. Mai 1729. Glückwunschschrift zur Verehelichung: ein Freund.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1366  
Wolf, Jacob Albrecht
persönl. Daten: gest. 23.04.1755, Beisetzung: 26.04.1755, ehemaliger Kammerrat zu Hohenlohe-Kirchberg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 159, Epicedia: Johann Christoph Wolf (Sohn), Dorothea Elisabeth Wolf (Schwiegertochter), geborene Perlet, Druck: Reyhersche Schriften, Gotha, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1367 *  
Wolf, Johann Friedrich
persönl. Daten: geb. 07.09.1692 in Crispenhofen, gest. 24.08.1748 in Langenburg, verh. 15.10.1715 Anna Regina Heigold in Langenburg, Hofprediger und Konsistorialrat zu Langenburg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 160, Epicedia: Söhne und Töchter, Druck: Georg Michael Majer, Schwäbisch Hall, 4 S.
Dublette: 1368 (ohne Vorsign.).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1362 *  
Wolff, Georg Friedrich
persönl. Daten: geb. 18.12.1661 in Unterregenbach, gest. 28.01.1736 in Langenburg, Beisetzung: 03.02.1736 in Langenburg, verh. 11.09.1688 Margarete Magdalene Hofmann in Gerabronn, Hof- und Stadtprediger zu Langenburg, Konsistorialrat.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 158, Epicedia: Elias Leonhard Loder, hohenlohe-langenburgischer Hof- und Konsistorialrat, Druck: Georg Michael Majer, Schwäbisch Hall, 8 S. Dubletten: 1363-1365 (ohne Vorsign.).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1666 *  
Wolff, Georg Friedrich
persönl. Daten: wie Nr. 785.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 112, Predigten bei Bestattung: Wolfgang Friedrich Braun, Hof- und Stadtkaplan zu Langenburg, Autobiographie, Georg Friedrich Bronbach, Pfarrer zu Eschental, Elias Leonhard Loder, Hof- und Konsistorialrat zu Langenburg, Druck: Georg Michael Mayer, Schwäbisch Hall, 64 S. Dubletten: 1667-1669.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1423 *  
Wolff, Johann Lorenz
persönl. Daten: geb. 19.04.1650 in Ippesheim, gest. 12.10.1708 in Waldenburg, Beisetzung: 17.10.1708 in Waldenburg, Rat und Amtmann zu Waldenburg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 1-14, Predigt bei Bestattung: Christian Philipp Leutwein, Pfarrer zu Waldenburg, Personalia, Epicedia: Juliana Dorothea Gräfin von Wurmbrandt, Wilhelmina Christina Gräfin zu Solms, geborene zu Limpurg, Joh. Sebastian Christ, Hof-, Regierungs- und Konsistorialrat zu Coburg, Joh. Ludwig Hermann, J.U.L., Kanzleidirektor, Konsistorialpräsident, Christian Philipp Leutwein, Pfarrer zu Waldenburg, Philipp Wilhelm Orth, Kanzlei- und Konsistorialrat zu Pfedelbach, Adam Ulrich Walber, Bürgermeister zu Kulmbach, Joh. Philipp Apin, M., Pfarrer zu Adolzfurt, Joh. Philipp Erhardt, Kanzleiregistrator zu Pfedelbach, Druck: Joh. Gottfried Meinhardt, Pfedelbach, 1712, 52 S. Dubletten: 1503, 2069 (Vorsign. Quartformat 13).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1530 *  
Wolff, Johann Ludwig
persönl. Daten: geb. 26.11.1659 in Unterregenbach, gest. 30.05.1730 in Kirchberg, Beisetzung: 01.06.1730 in Kirchberg, verh. Dienstag nach Michaelis 1681 Anna Magdalena Kistner in Langenburg, Hof- und Stadtprediger zu Kirchberg, Konsistorialrat.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 75, Predigten bei Bestattung: Joh. Albrecht Roth, Pfarrer zu Beimbach, Kaplan zu Lendsiedel, Personalia, Joh. Georg Thürmann, Druck: Georg Michael Mayer, Schwäbisch Hall, 1730, 56 S. Dubletten: 1531-1534 (je ohne Vorsign., letzteres Torso mit 48 S.).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1369 *  
Wolff, Johann Ludwig
persönl. Daten: geb. 15.06.1695 in Crispenhofen, gest. 13.03.1763 in Kirchberg/Jagst, verh. 1) 03.05.1729 Regina Barbara Magdalena Mützel in Hengstfeld, 2) 1736/37 Sabina Maria Kern, verwitwete Schmidlin, Hofprediger zu Hohenlohe-Kirchberg.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 161, Epicedia: 1) Neffen und Nichten, 2) Schwiegertochter, 3) geistliche und weltliche Dienerschaft zu Kirchberg, 4) Johann Josef Schmidlin (Stiefsohn), 5) Johann Georg Thürmann, Stadtkaplan zu Kirchberg, Trauer und Abdankungsrede (Torso), 6) Arie (Handschrift ohne Noten), Druck: Joh. Christoph Messerer, Schwäbisch Hall, Michael Christian Bock, Hamburg, Handschrift, 16 S., Torso (S. 50-56), Handschrift, 2 S. Teildubletten: 1370 (Nr. 1, 4 S.), 1371 (Nr. 2, 4 S.), 1372 (Nr. 3, 4 S.).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1373 *  
Wolff, Johann Ludwig
persönl. Daten: geb. O5.1731 in Kirchberg/Jagst, gest. 12.01.1762 in Kirchberg/Jagst, verh. 01.07.1760 Christina Hammerschmidt in Kirchberg/Jagst, Stadtpfarrer zu Kirchberg/Jagst.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 162, Epicedia: 1) Johann Philipp Hochheimer, Kanzleirat zu Kirchberg, 2) Eltern, Witwe, Schwager, Druck: Johann Christoph Messerer, Schwäbisch Hall, 8 S. Teildubletten: 1374-1375 (Nr. 1, 4 S.), 1376-1377 (Nr. 2, 4 S.).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1380 *  
Wolfstein, Friedrich Wilhelm August
persönl. Daten: geb. 29.03.1716, gest. 21.05.1728, Graf.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Lg 164 und Lg 165, Epicedia: 1) Christoph Albrecht Carl Imhof auf Mörlach, Rittmeister zu Hessen-Kassel, 2) ein Freund, 3), H.D.A.C., Druck: Magnus Daniel Meyer, Altdorf, Joh. Christoph Weichberger, Schleiz, 8 S., Handschrift 3 S. Teildubletten: 1381-1394 (ohne Vorsign. Nr. 2, 4 S.).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1697  
Zeller, Johann
persönl. Daten: geb. 19.12.1620 in Rotfelden/Amt Wildberg, gest. 3 Tage nach Apostel Jacob 1694, Beisetzung: 02.08.1694 im Kloster Maulbronn, verh. 1) 08.07.1646 Anna Maria Geissel aus Calw, 2) 1688 Anna Catharina Eßlinger, verwitwete Wintzelburger, württembergischer Rat, Generalsuperintendent, Abt zu Maulbronn.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 138, Predigt bei Bestattung: Phil. Melchior Gräter, Superintendent zu Maulbronn, Pfarrer zu Roßwag, Personalia, Epicedia: Joh. Andreas Hochstetter, D., Generalsuperintendent und Abt von Bebenhausen, lat., Ecclesiae und Ministerium Dioeceseos Mulifontanae (Maulbronn), lat., Johan Wässerer, M., eiusdem Pastor und Spezialsuperintendent, lat., Ecclesiae Schorndorfensis nomine L.M.Q.P., Colleg. Ministrorum Dioeces. Vahing., lat., Stadt und Amt Waiblingen neben dem Collegio Pastorali selbiger Dioeces, dtsch., von den Seelen der Gemeinden des Klosters Alpirsbach, dtsch., Collegium Mulifontanum (Maulbronn), lat., Quadriga Nepotum ex Fratre b.m. Johanne Ulrico Zellero, JCto., Sereniss. Eberhardo III. Wirtemberg Duci ß Consiliis Secretioribus, lat., f.f. omnium acerbissime engentes é Bb. Fratribus, Abt Johann Konrad von Bebenhausen, D. Christophoro Concionatore Aulico Nepotes, lat., Familia Schmidiana, lat., essichische Freundschaft, deutsch, Familie Hauberiana, lat., die ganze geiselische Freund- und Schwägerschaft von Calw, deutsch, Cognatus lugens Joannes Ulricus Pregizer, D., lat., Specialis Nyffensis Johann Cucuel (sein Onkel), lat., Joh. Melchior Kaußler, M., Pfarrer und Specialis zu Bietigheim, deutsch, Matt. Esenwein, M., Pastor und Dekan in Backnang (Affin), lat, Gegenschweher, fürstl. Wurt. resign. nunmehr verleibdingter Maulbronnischer Pfleger zu Wimsheim, Tobias Ruff, deutsch, Daniel Grückler, M., Pfarrer in Bulach, deutsch, Ludovicus Fridericus Salomon, M., Collegii ante hac Muli nunc Blavi-Fontani Praeceptor, lat., Ecclesia Sauffensis et ejusdem Diac., Joh. Casparus Rempferus, M., lat., Philipp Cunradus Mez, M., Diac. Eccl. Heidenheimens., lat., Joannis Leonardi Stöberlein, Pharm. Norimb., deutsch, Anna Catharina Zeller, Witwe, deutsch, Christopherus Zeller, M., Alumnorum Ducalium qui Mulifonti fuerant Praeceptor Superior ac Monasterii hujus Pastor, Anna Maria Scholl, Witwe des Johan Wolffgang Scholl, Stettensium Pastoris, Johannes Zeller, Medicinae D., Professor Tubingensis nec non Oetingensium Principis Archiater, Maria Magdalena nupta Henrico Friderico Kellero Serenissimo Wurtembergiae Duci a Consiliis Bellicis, Militae Tribuno und Fortalitii Tubingensis Antistiti, lat., Fratre D. Christophoro b.m. Pronepotes, lat., Patrum amissum deflent, Joh. Scholl, sein Onkel, Nepotum que caeteronum nomine, Alumnus Blabyrensis, lat., lateinische Grabinschrift von Essich, Druck: Paul Treu, Stuttgart, 60 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1884 *  
Zeller, Karl Heinrich
persönl. Daten: geb. 07.12.1753 in Speyer, gest. 09.03.1845 in Langenburg, verh. Caroline Auguste Christiane Braun, hohenlohischer Geheimrat.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Oktavformat 15, N.N., Lebenslauf, Druck: J.D. Kistler, Künzelsau, 1845, 16 S.
Dublette: 1917 (Vorsign. Oktavformat 42).
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1699  
Zeller, Maria Margarethe
persönl. Daten: geborene Caspar, geb. 18.07.1629 in Tübingen, gest. 01.11.1670 in Stuttgart, Beisetzung: 04.11.1670 im oberen Gottesacker des Spitals, verh. 03.06.1645 Johann Ulrich Zeller, U.J.D., württembergischer Geheimer Rat, württembergischer Hofgerichtsadvokat.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Quartformat 140, Predigt bei Bestattung: Johann Jacob Müller, M., Stiftsprediger und Diakon zu Stuttgart, Personalia, Epicedia: Secretioris Consilii Ducalis Württembergici Collegium, lat., Consiliarii Superiores, lat., Consistorium Ducale, lat., Joann Cunrad Zeller, Abbas Bebenhusanus, lat., Balthasar Raith, D., lat., Georg Heinrich Keller, M., Prof. Theol. Extraord., lat., Joh. Conradus Brodbeck, lat., christliches Scheidelied, deutsch, ohne Verfassernamen, Magnus Hesenthaler, seren. Wirtemb. ducis Prof. honor., lat., Johann Zeller, M., S.S. Vayhiag, lat., Joh. Georg Naschold, M., Sororius. Pastor Echterd., lat., Georgius Hoffmann, Ducal. Consistor. et Camer. Eccles. Secret., lat., Joh. Ulricus Pregitzer, D., lat., I. Theodoricus Schmalkalder, lat., Joh. Jacobus Zeller, M., Intimgensis, Joh. Conradus Zeller, M., Micro Sachsenheimensis, Jeremias Zeller, M., Wimbsheimensis Ecclesiarum Pastores Dn. Patruo und Patrono suo Fratres ex Fratre Nepotes, lat., Johannes Cunradus Zellerus, M., Pastor in Untertürkheim, lat., Jacob Albrecht Hötzel, Keller zu Münsingen aus schwägerlicher Schuldigkeit, deutsch, Joh. Henricus Hingher Stokholma Suecus, in III. Stip. Tub. Philos. Stud., lat., Gottofredus Zeller, M., S.S. Theol. Stud. (Patrui), lat., Christophorus Zeller, Philos. Stud. in Illustri Stip. Tüb., lat., Eberhardus Zeller, Phil. Stud. in Ilustr. Stip. Tubing., lat. (Patrui), Joh. Fridericus Caspar Alumnus Blabürensis, lat., Maria Susanna Zeller, Joh. Philippus Zeller, Christoph Adamus Zeller, Dorothea Beata Zeller als Kinder, deutsch, Joh. Jacob Müller, M., Stiftsdiakon zu Stuttgart, deutsch, lat. Trostbrief von Magnus Hesenthaler, von demselben an denselben lat. Kondolenz als der Sohn Joh. Heinrich am 13.12.1670 starb, vom 16.12.1670, Stuttgart, Vita, Fata, Vota Charitatum Titulos durentis magl. Quam Ferontis Domini Joann. Ulrici Zelleri, JCti. Sereniss. Wurtembergiae Duci und Regiminis Secretiotori ribus Consiliis. Exposita per Nepotem Ex fratre., Christophorum Zellerum, M., Ecclesiae Tubingensis Diaconum, Tubingae, Typis Johann Henrici Reisi anno 1671, lat., Anhang von kläglichem, jedoch seligem Abschied Joh. Heinrich Zellers 6 Wochen nach dessen sel. Fr. Mutter Tod den 13.12.1670 von Theodor Christophorus Joh. Conradus Joh. Ulrich Zeller, Kondolenzen dem Großonkel, dem Bruder ihres Großvaters, Druck: Joh. Weyrich Rößlin, Stuttgart, 1671, 76 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 1472  
Zimmermann, Johann Conrad
persönl. Daten: geb. 28.08.1667 in Heinsheim/Neckar, gest. 07.01.1701 in Öhringen, Beisetzung: 10.01.1701 auf dem St. Anna-Friedhof in Öhringen, verh. 1697 Sophia Elisabeth Schlözer, Rektor des Gymnasiums zu Öhringen.
Daten zur Leichenpredigt: Predigt bei Bestattung: Christoph Laurentius Meelführer, Superintendent, Stifts- und Hofprediger zu Öhringen, Personalia, Epicedia: Joh. Georgius Dreher, Rat und Kanzleidirektor, lat., Crato Bernegger, hohenlohischer Rat, lat., (B. Dn. Roct. pos. Conc. funetuctor), Christoph Laurentius Meelführer, lat., L. Gottfried Hennicke, hohenlohischer Archiat., griech., Christian Philipp Leutwein, M., hohenlohischer gemeinschaftlicher Oberpfarrer und Superintendent, deutsch, Philipp Martin Kieffer, Stadtpfarrer, deutsch, Joh. David Seifferheld, Eccl. Oring. Symmysta, lat., Christophorus Mair, M., Gym. Conrektor, lat., Leonhard Hertel, Praec. III. Class. des Öhringer Gymnasiums, deutsch, Georg Andreas Frank, IV. Kl. Pr., deutsch, Joh. Casimir Balbierer, Praec. V. Class. und Organist, Joh. Christian Bernegger, Liberal. und Philos. Cultor, deutsch, Friedrich Carl Dieterich, Libb. und Philos. Cult., deutsch, Joh. Georg Vogelgsang, Art. Lib. und Phil. Cultor, deutsch, Philippus David Ilgius, Art. Liberal. und Philosoph. Cultor., lat., Joh. Matth. Schiller, Art. Liberal. und Philos Cultor, lat., David Balthasar Lang, Heilbronnenses, Libb. und Philos. Cult, lat., Joh. Friedericus Seeger, Pfedelb. Lib. Art. und Philos. Cultor, lat., Joh. Andreas Seiller, Wimpinensis, Art. Lib. Cult., lat., Maurit. Frider. Schaeffer, Weinberg. Art. Libb. Cult., deutsch, Friedr. Wilhelm Götzel, Art. Libb. Cult., deutsch, Joh. Christoph Fischer, Art. Libber. Cult., lat., Jakob Ernst Leutwein, Art. Liberal. Cultor., lat., Albrecht Friederich Bernegger, L.L. Stud., deutsch, deutsches Gedicht der Witwe, Druck: Joh. Fuchs, Öhringen, 48 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 257  
Zinck, Johann Matthias
persönl. Daten: geb. 05.12.1684 in Salzungen, gest. 19.07.1727 in Wertheim (?), Beisetzung: 21.07.1727 in Wertheim, Hof- und Regierungsrat zu Wertheim.
Daten zur Leichenpredigt: Vorsignatur Fo 227, Folioformat 227, Predigt bei Bestattung: Johann Casimir Rentzler, M., Superintendent, Oberpfarrer zu Wertheim, Psalm 91, 15-16, Personalia, Epicedia: Carl Ferdinand Siber, Ill. Dom. Löwenst.-Werth. a Consil., Johann Casimir Renzler, M., Superintendent, Pastor prim., Friedr. Jacob Firnhaber, M., Pastor zu Wertheim, Jacob Nicolaus Haas, Pfarrer zu Naßig-Sachsenheim, Wilhelm Ezard Günther, oldenburgischer Pastor Bedingens., Johann Michael Sauer, Pfarrer zu Kreuzwertheim, Johann David Sanner, Pfarrer zu Dertingen, Kembach, Dietenhan, Joannes Michael Neidhart, Past. Haslocensis, Joannes Michael Dennscherz, M., Pastor Michelridae, Joseph Groß, Scholae Patriae Rector, Johann Theoderich Lucas, Pastor Waltenh. et Scholae Wertheim Conrector, Johann Michael Warany, Pfarrer zu Niklashausen und Höfeld, Christian Carl Abt, Heinrich Wilhelm Abt, Johann Poppo Musaeus, Polizeisekretär, Hofadvocat zu Meiningen (Schwager), Carl Christian Zinck, Kammeragent zu Coburg-Meiningen, Salzgraf und Ratsmeister zu Salzungen, Johann Michael Antonius, Theol. Cand. zu Salzungen, P.A.W., Theol. Cand., die Schüler der Schule zu Wertheim, Johann Andreas Sanner, Schüler, Druck: Johann Lorentz Kepner, Wertheim, S. 1-40.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
DruckansichtSymbol - Lesezeichen setzenSymbol - PermalinkBestellsymbol
GA 90 Nr 850  
Zubrodt, Johann Theodor - Rößler, Regina Katharina
persönl. Daten: verh. 01.06.1717, württembergischer Visitationskammerrat. Glückwunschschrift zur Verehelichung: 4 Brüder der Braut, Druck: Christian Gottlieb Rößlin, Stuttgart, 4 S.
 
1 Bd.  
mehr...
Pfeil vor - SymbolPermalink
























Anfang Übersicht Einführung Erweiterte Suche Hilfe
Beständeübersicht Übergreifende Suche Signatursuche Bestellkorb Lesezeichen
Lupe

Dieser Bestand enthält Archivalien, die nicht im Online-Findbuch enthalten sind. Bitte wenden Sie sich im Bedarfsfall an das Archivpersonal.

Archivalien, deren Signatur Sie kennen, können Sie mittels Freieingabemaske bestellen.